News - Counter-Strike (dt.): Erste InGame-Werbung in Counter-Strike

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,567485
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
Ich spiel zwar kein CS aber so lange sich das in Grenzen hält könnte ich damit leben - ganz im Gegensatz zu dieser Spyware in Battlefield 2142.

SSA
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.371
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 07.03.2007 12:26 schrieb:
Ich spiel zwar kein CS aber so lange sich das in Grenzen hält könnte ich damit leben - ganz im Gegensatz zu dieser Spyware in Battlefield 2142.
Wenn es wenigstens stimmig eingefügt werden würde, kann ich mit Ingamewerbung auch leben, bei bestimmmten Titeln würde es sogar die Atmosphäre unterstützen, aber bei CS wirkt es total lächerlich.
(genauso deplatziert wie die Plakate in GRAW oder Enter the Matrix)

Bei jeden Rennspiel, bei jedem Sportspiel, in jeder futuristischen Stadt (vor allem High Tech Szenerien) passen Plakate rein, aber nicht in eher wüstigen verlassenen Spielorten wie sie in CS zu finden sind!

Echte Zeitungen oder Magazine, echte Cola, echte Handys, PDAs und echte Autos in shootern oder echte Nahrungsmittel für moderne RPGs kann man ja alles einfügen, aber stimmig sollte es bleiben.....
 

Khaine_2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.07.2002
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
crackajack am 07.03.2007 12:38 schrieb:
SoSchautsAus am 07.03.2007 12:26 schrieb:
Ich spiel zwar kein CS aber so lange sich das in Grenzen hält könnte ich damit leben - ganz im Gegensatz zu dieser Spyware in Battlefield 2142.
Wenn es wenigstens stimmig eingefügt werden würde, kann ich mit Ingamewerbung auch leben, bei bestimmmten Titeln würde es sogar die Atmosphäre unterstützen, aber bei CS wirkt es total lächerlich.
(genauso deplatziert wie die Plakate in GRAW oder Enter the Matrix)

Bei jeden Rennspiel, bei jedem Sportspiel, in jeder futuristischen Stadt (vor allem High Tech Szenerien) passen Plakate rein, aber nicht in eher wüstigen verlassenen Spielorten wie sie in CS zu finden sind!

Echte Zeitungen oder Magazine, echte Cola, echte Handys, PDAs und echte Autos in shootern oder echte Nahrungsmittel für moderne RPGs kann man ja alles einfügen, aber stimmig sollte es bleiben.....

naja... mir is so ne 0815 Werbung and ie wand geklebe immer noch lieber als die div. titten bilder od. breitwand "ich bin sooo coool" spray logos von div. spielern.
 

Fenris79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2003
Beiträge
120
Reaktionspunkte
0
:$ hab es ohne Werbung gekauft.

Ps.: Wer bezahlt mir den Traffic? Ist wahrscheinlich nicht der Rede Wert aber dennoch.

Is ja als ob man für Papier-Werbung die man täglich bekommt zahlen müsste.
 

Golden1ce

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
@ PCGAMES

Schande über Journalismus. Warum lässt ihr das alles zu, ihr hättet so eine Macht diese Geier zu tadeln. Stichworte: EA, unfertige Spiele, Werbung in gekauften Spielen, Massencomputeranalyse in Onlinegames -> Massenstatistiksammlung -> Verkauf an dritte unbekannte, 'Killerspiele', dass diese Politiker überhaupt dazu kommen, das unaufgeklärte Volk über diese zu hetzen.

Na dann gute Nacht.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.839
Also Werbung lässt sich eigentlich relativ leicht stimmig realisieren.
Beispiel Counter Strike:

Anstatt eines fetten Coca-Cola Plakats (jetzt nur mal als Beispiel), das völlig deplaziert wirkt, könnte man auch ganz subtil Cola Dosen oder Flaschen herumliegen lassen. Das würde sogar in eine ärmlich wirkende Wüstenumgebung wie dust passen.

Bei Intel C2D Werbung wirds etwas schwieriger.
Da könnte man die herumstehenden Kisten entsprechend ändern, sozusagen als Transportbehälter für C2D Prozessoren. Oder aber man beschränkt sich jeweils auf Maps mit passendem Setting...

Aber so viel Rücksicht kann man wohl von Entwicklern und den Werbe-Kunden nicht verlangen.... :|
 
H

HLP-Andy

Gast
Wie viele Werbeelemente pro Map zur Verfügung stehen sollen ist noch unklar.
Es sind drei Werbetafeln pro Map, je eine in der Nähe der Startplätze und eine in der Mitte. Dazu ein Banner im Score-Menü und in der Spectator/Death-Cam. Mehr Werbung wirds nicht geben.
 

Tronox1200

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
119
Reaktionspunkte
0
So schlimm finde ich die Werbung eigentlich gar nicht. CS ist ja eigentlich ein "Sportspiel", also ein Spiel, das vor allem beim eSports zum Eeinsatz kommt. Und ein Sportspiel mit Werbung hebt noch irgendwie den Wettkampfcharakter.
 
M

Murphy-Sepp

Gast
Die Werbung zu umgehen ist ganz von Seiten des Serverbetreibers ganz einfach:
Er benennt einfach die Map um. Z.B. war ich gestern auf einem Server mit der Map de_dust2noad
Bei CS 1.6 ist es ja auch gar kein Problem sich eine ganze Map mal eben runter zu laden bei dem server hat das ca 2 min gedauert.
Unangenehm wären die Ladezeiten nur wenn ich mir die Map auch bei CS:S runterladen müsste schließlich sind die Maps hier viel größer.
Also kann man nur hoffen, dass mehr Server diese Werbefreien Maps verwenden und das sie sich bei den großen Maps auf einen einheitlichen zusatz wie "noad" einigen, weil ich schließlich keine Lust hab jedesmal 2 min zu warten bevor ich in ein Spiel komme.
 
M

Murphy-Sepp

Gast
Tronox1200 am 07.03.2007 14:05 schrieb:
So schlimm finde ich die Werbung eigentlich gar nicht. CS ist ja eigentlich ein "Sportspiel", also ein Spiel, das vor allem beim eSports zum Eeinsatz kommt. Und ein Sportspiel mit Werbung hebt noch irgendwie den Wettkampfcharakter.
Vor allem beim eSport^^
Frag mal die Leute auf dem hunderten von Public Servern was die dazu meinen.
 

Tronox1200

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
119
Reaktionspunkte
0
Murphy-Sepp am 07.03.2007 14:26 schrieb:
Tronox1200 am 07.03.2007 14:05 schrieb:
So schlimm finde ich die Werbung eigentlich gar nicht. CS ist ja eigentlich ein "Sportspiel", also ein Spiel, das vor allem beim eSports zum Eeinsatz kommt. Und ein Sportspiel mit Werbung hebt noch irgendwie den Wettkampfcharakter.
Vor allem beim eSport^^
Frag mal die Leute auf dem hunderten von Public Servern was die dazu meinen.

Upps... ich habe gerade mal ein paar cs-matches gespielt und muss sagen, dass ich mir die Werbung etwas anders vorgestelt habe.
Das mit dem Wettkampfcharakter ist vllt ein bisschen falsch rübergekommen. Aber wenn man mal ein Champions-League-Match anglotzt ist dort auch Werbung... an den Banden, in den Studios, vor der "richtigen TV-Werbung" etc. Das meine ich mit dem Wettkampfcharakter.
Ich muss aber jetzt sagen, dass die Werbung nun ja... irgendwie deplatziert ist ^^... überall steht Werbung für die nächsten Spiele, die der normale cs-Zocker sowieso nicht haben möchte. Tjoa... mich störts nicht, aber schön isses auch net.
 

STF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
2.033
Reaktionspunkte
0
crackajack am 07.03.2007 12:38 schrieb:
SoSchautsAus am 07.03.2007 12:26 schrieb:
Ich spiel zwar kein CS aber so lange sich das in Grenzen hält könnte ich damit leben - ganz im Gegensatz zu dieser Spyware in Battlefield 2142.
Wenn es wenigstens stimmig eingefügt werden würde, kann ich mit Ingamewerbung auch leben, bei bestimmmten Titeln würde es sogar die Atmosphäre unterstützen, aber bei CS wirkt es total lächerlich.
(genauso deplatziert wie die Plakate in GRAW oder Enter the Matrix)

Bei jeden Rennspiel, bei jedem Sportspiel, in jeder futuristischen Stadt (vor allem High Tech Szenerien) passen Plakate rein, aber nicht in eher wüstigen verlassenen Spielorten wie sie in CS zu finden sind!

Echte Zeitungen oder Magazine, echte Cola, echte Handys, PDAs und echte Autos in shootern oder echte Nahrungsmittel für moderne RPGs kann man ja alles einfügen, aber stimmig sollte es bleiben.....

Ich bin ja jetzt nicht so der Online / Multiplayer, aber ich könnte auch damit auskommen.
Aber wie ihr schon geschrieben habt, sie muss stimmig sein & darf nicht deplaziert wirken. Ich hab es mir jetzt aber auch selbst noch nicht live & in Farbe angesehen...

Aber die Vorschläge von Crackajack würde ich jedenfalls begrüßen, wenn unbedingt Werbung enthalten sein muss. Das ist 100mal passender als irgendwelche Walls oder Plakate (es gibt vielleicht auch Ausnahmen).
Aber da haben die Kunden wohl ein Problem mit. :rolleyes:

Ich werde es mir die Tage mal ansehen.
 
Oben Unten