• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Counter-Strike: Condition Zero - verschoben?

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=64530 )
 

Spider_Jerusalem

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
AW: egal

Man sollte keine Erscheinungstermine mehr nennen!
Sondern bei allen Games folgende Ankuendigung :
WHEN ITS DONE !

Tja, Entwickler dürfen das. Der einfache Mann auf der Straße könnte sich das nicht erlauben. }:]

Ob sich nach UT2003 überhaupt noch jemand für CS:C0 interessiert?
 

Spider_Jerusalem

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Der Zahn, die Zeit und Condition Zero

Na ja, UT2003 hat keine assault/Spielvariante mehr! Deshalb kann man diese Games auch nicht mehr gross Vergleichen.

Inhaltlich sicher nicht. Aber technisch.

Auch wenn in Con:Zero viel Programmierarbeit einfließt, bleibt es im Endeffekt die ehrwürdig ergraute Half-Life-Engine. Man wird zwar wieder sagen "Unglaublich, was die Entwickler grafisch noch alles herausholen konnten" - sicher auch zurecht. Trotzdem erwarte ich im Jahre 2K2 mehr als nur Grafiken, die vor zwei Jahren schon nicht mehr auf der Höhe derZeit gewesen wären.

IMO versucht Sierra/Vivendi noch den letzten Cent aus dem zugkräftigen Namen "Counterstrike" zu pressen. Keine Vorverurteilung deswegen. - Trotzdem hätte es wirklich eine bessere Engine sein dürfen.
 
Oben Unten