News - Company of Heroes Online: Free-2-Play-Game soll bald in den USA starten

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,749739
 
G

G-Lord

Guest
Interessantes Konzept. Werde als Fan von CoH den Gratisableger weiterhin verfolgen
 

alpe93

Benutzer
Mitglied seit
17.07.2008
Beiträge
73
Reaktionspunkte
2
Eigentlich ist es ja für uns alle Gut wenn es Free2Play Titel gibt

Aber so wie ich das sehe ändert sich das konzept Geld zu machen der
Firmen, es wird in den nächsten Jahren immer mehr solche Titel geben...
Company of Heroes,NFS World,BF Heroes,Battleforge...
Allerdings wird hierbei versucht allen Spielern Geld aus der Tasche zu ziehen.
Es werden bei solchen Konzepten immer öfters die Zahlenden Kunden einen
vorteil gegenüber den Nichtzahleneden haben.
Bestes Beispiel hier für ist Battlefield Heroes:
zuerst konnte man sich nur Klamotten,Emotes usw kaufen
aber nichts was einen direkt Stärker macht wie z.B Waffen
Da dieses Konzept nicht aufging und sie hierbei zu wenig Geld machten
bekamen nun die Zahlenden Kunden einen Vorteil in Sachen Waffen,Gadgets..
Nun hat man als nicht Zahlender Kunde einen direkten nachteil im Gegensatz zu
Zahlenden Kunden...
Die folge daraus : Es kaufen sich jetzt mehr Leute diese Gegenstände
Wenn sich dieses Konzept bei anderen Firmen auch noch bewährt
sind diese Free2Play Titel ganz stark im kommen.
Und bei diesen Titeln werden die Zahlenden Kunden auch einen Direkten Vorteil haben! Da sich das ganze sonst nicht rentiert

Meiner Meinung nach ist dies der Falsche Weg ich kaufe mir Lieber ein
Spiel und habe dann de Gesamten Umfang zur verfügung
anstatt schleichend 50-100 € oder mehr auszugeben
da es ja immer weiter erweitert wird...!
Was ich allerding gut finden würde wären Gesamt Packte für
die jeweiligen Spiele für 20-40€ um dann dauerhaft den Gesamten umfang
zu haben z.B in BF Heroes Unendlich Battle Founds (Ingamewährung die bezahlt werden muss)

Bitte erspart euch Kommentare wie: Du must das Spiel ja nicht Spielen
 

EarthGrom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.10.2008
Beiträge
383
Reaktionspunkte
0
ich würde supreme commander 1&2 als strategiespiel bezeichnen, vielleicht noch sudden strike 1&2, aber das ist mehr easy movie action trash, mit netten effekten, kein vergleich zu world in conflict.
 
Oben Unten