News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,572303
 

g-13mrnice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
216
Reaktionspunkte
0
AW: News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

Hoffentlich gehts weiter mit dem Game... Schauplätze gibt es ja genug. Nur bitte biiiiiiiiiitte liebe Entwickler.... optimiert die Ki in diesem Game...und baut eine Option ein...das frendly Fire zu deaktivieren.... ich platze jedesmal fast vor Wut wenn entweder die Panzer ohne zutun das Heck zum Feind drehen.... zu blöd sind über eine Brücke zu fahren oder was mir am liebsten ist... man mit 5 Panzern losfährt und mit 2en bei der feindlichen Base ankommt, weil sich die Tanks gegenseitig wegballern wenn mal nen Püppitrupp in Reichweite kommt. Zudem sollte eine eigene Einheit selber auch cleverer reagieren... hab gestern nochmal gezockt... mein Panther im Kampf mit einem feindlichen Pioniertrupp mit Flammenwerfer und einer Gruppe Ranger mit Panzerfaust.... worauf schießt der Panther???? Auf die wohl aus seiner sicht höchst tödlichen Flammenwerfer.... und die Ranger akadieren ihn schöön mit schweren Waffen... sowas muss nicht sein!
 

Muehlenbichl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
867
Reaktionspunkte
0
AW: News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

Einwandfrei, auf die Meldung hab ich schon lange gewartet!
:top:
 

ChZ8

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.05.2003
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
AW: News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

Muehlenbichl am 23.03.2007 10:15 schrieb:
Einwandfrei, auf die Meldung hab ich schon lange gewartet!
:top:

Oh ja darauf warte ich auch schon. Wozu ein neues Spiel? Ein AddOn reicht vollkommen, denn die Grafik ist top und die kleinen Mängel wie etwa die schlechte KI (hauptsächlich bei eigenen Truppen, eigentlich komisch) lassen sich doch durch einen Patch bereinigen, den man ja zum AddOn dazupacken kann :)

ICH WÜNSCHE MIR NE RUSSENKAMPAGNE ! :-D

LG an die PCGames-Community

HZP
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
AW: News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

Sehr schön, ich wünsche mir allerdings den Pazifik & die Japaner als Schauplatz.

Gruss,
Bremse
 

g-13mrnice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
216
Reaktionspunkte
0
AW: News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

Spassbremse am 23.03.2007 11:50 schrieb:
Sehr schön, ich wünsche mir allerdings den Pazifik & die Japaner als Schauplatz.

Gruss,
Bremse


Dann haue ich nochmal dazwischen mit dem Wunsch nach dem Afrikafeldzug :)

Gail wären solche Gimmics, wenn Pioniere beispielsweise in der Lage wären Schützengräben auszuheben, welche mit Infanterie besetzt werden können... das gibt noch mehr taktische Tiefe und bringt völlig neue Konzepte im Basisbau. Pazifik... hmh... wie soll man das realisieren? Für Seeschlachten bräuchte man immens große Karten, und die Landkämpfe spielten häufig im Dschungel... Ideen für Verbesserungen hätte ich genug :-D (Ausbau- und Upgradebare Bunkeranlagen, Übernahme von Fahrzeugen oder so, vielleicht ala Act of War ein Gefängnis für Püppies welches Recourcen generiert z.B.) Wobei so ne Stalinorgel was Reizvolles hätte...
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.439
Reaktionspunkte
7.093
AW: News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

juhuuuuu - war ja auch mal zeit, dass diese meldung kommt ! :X

ich rechne zunächst mal mit einem add- on, in dem man auf deutscher und russicher seite spielen kann.

was weltbewegend neues, ausser neuen szenarien, fahrzeugen, besserer ki und vielleicht einer zoomstufe mehr brauch ich eigentlich nicht.
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
AW: News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

g-13mrnice am 23.03.2007 12:00 schrieb:
Spassbremse am 23.03.2007 11:50 schrieb:
Sehr schön, ich wünsche mir allerdings den Pazifik & die Japaner als Schauplatz.

Gruss,
Bremse


Dann haue ich nochmal dazwischen mit dem Wunsch nach dem Afrikafeldzug :)

Gail wären solche Gimmics, wenn Pioniere beispielsweise in der Lage wären Schützengräben auszuheben, welche mit Infanterie besetzt werden können... das gibt noch mehr taktische Tiefe und bringt völlig neue Konzepte im Basisbau. Pazifik... hmh... wie soll man das realisieren? Für Seeschlachten bräuchte man immens große Karten, und die Landkämpfe spielten häufig im Dschungel... Ideen für Verbesserungen hätte ich genug :-D (Ausbau- und Upgradebare Bunkeranlagen, Übernahme von Fahrzeugen oder so, vielleicht ala Act of War ein Gefängnis für Püppies welches Recourcen generiert z.B.) Wobei so ne Stalinorgel was Reizvolles hätte...

Ohne Seeschlachten, aber evtl. Strände, an die z.B. Verstärkung (Marines!!!) per Landeboot gerufen werden kann. Wegen Dschungel: Man muss es ja nicht mit der Vegetation übertreiben, Midway, Iwo Jima & Co. sind ja jetzt auch in der Realität nicht komplett überwuchert.
;)

Gruss,
Bremse
 

Ph0en1xx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
235
Reaktionspunkte
0
AW: News - Company of Heroes: Gerüchte um Nachfolger oder mögliches Add-on zu Company of Heroes

Spassbremse am 23.03.2007 19:54 schrieb:
g-13mrnice am 23.03.2007 12:00 schrieb:
Spassbremse am 23.03.2007 11:50 schrieb:
Sehr schön, ich wünsche mir allerdings den Pazifik & die Japaner als Schauplatz.

Gruss,
Bremse


Dann haue ich nochmal dazwischen mit dem Wunsch nach dem Afrikafeldzug :)

Gail wären solche Gimmics, wenn Pioniere beispielsweise in der Lage wären Schützengräben auszuheben, welche mit Infanterie besetzt werden können... das gibt noch mehr taktische Tiefe und bringt völlig neue Konzepte im Basisbau. Pazifik... hmh... wie soll man das realisieren? Für Seeschlachten bräuchte man immens große Karten, und die Landkämpfe spielten häufig im Dschungel... Ideen für Verbesserungen hätte ich genug :-D (Ausbau- und Upgradebare Bunkeranlagen, Übernahme von Fahrzeugen oder so, vielleicht ala Act of War ein Gefängnis für Püppies welches Recourcen generiert z.B.) Wobei so ne Stalinorgel was Reizvolles hätte...

Ohne Seeschlachten, aber evtl. Strände, an die z.B. Verstärkung (Marines!!!) per Landeboot gerufen werden kann. Wegen Dschungel: Man muss es ja nicht mit der Vegetation übertreiben, Midway, Iwo Jima & Co. sind ja jetzt auch in der Realität nicht komplett überwuchert.
;)

Gruss,
Bremse

Pazifik wär lustig, Afrika auch, aber ich will eine DEUTSCHE KAMPAGNE haben. Mehr will ich nicht. Die spielt dann im Russlandfeldzug oder gar ne Kampagne als Japaner wär echt fett, aber nicht wieder dieses Amerikanische "oh wir sind so krass wir machen alles fertig"-Kram. Die war zwar nett und auch sehr realistisch, aber ich will als deutscher Komandant in einer Kampagne Amis oder Russen bekämpfen.

MFG
Ph0en1xx
 
Oben Unten