News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573225
 

Muehlenbichl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
867
Reaktionspunkte
0
AW: News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

Super, freut mich das sich Firaxis immer noch sehr um eines meiner Lieblingsspiele kümmert. :top: Allerdings könnte man für meinen Geschmack das Augenmerk mehr auf neue Technologien und Einheiten legen als ständig neue Zivs aus dem Boden zu stampfen.

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

Muehlenbichl am 01.04.2007 12:59 schrieb:
Super, freut mich das sich Firaxis immer noch sehr um eines meiner Lieblingsspiele kümmert. :top: Allerdings könnte man für meinen Geschmack das Augenmerk mehr auf neue Technologien und Einheiten legen als ständig neue Zivs aus dem Boden zu stampfen.

Gruß

ja, wude aber teils ja auch gemacht, indem beim ersten addon es völker.eigene gebäude gibt, bzw. abwandlung vorhandener gebäude mit bonus (zB chinesischer pavillion statt theater)

ich fänd auch gut zB religiöser siedler => ein siedler, bei dem die von ihm gegründete stadt dann bereits eine religion hat. kostet dann zB 75-90% von dem, was siedler + missionar einzeln kosten würden.

oder auch automatische umwandlung oder ggf. auch kostenpflichitger ausbau von gebäuden in zeitgemäßere gebäude, zB statt kolosseum => stadion. oder tempel => kirche/moschee/moderner tempel...
 

J-Dexter

Benutzer
Mitglied seit
16.09.2004
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
AW: News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

Da freu ich mich schon drauf, denn wie schon bei Civ III hat mir die 1. Erweiterung jeweils nicht genug Anreiz geboten sie zu kaufen.

Und wer solange etwas neues und richtig geniales ausprobieren will:
Fall from Heaven

Das ist eine Fantasy-Mod mit komplett eigenem Techtree, Civs, Einheiten, Models, Texturen, Musik, Religionen und dazu jede Menge eigene Systeme (Magie mit vielen unterschiedlichen Sphären, ausgeweitetes Beförderungssystem, unterschiedliche Spielweise jeder Civ, etc.).
Wirklich das Genialste was ich bisher gespielt habe.
 

KONNAITN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.520
Reaktionspunkte
0
AW: News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

Muehlenbichl am 01.04.2007 12:59 schrieb:
Super, freut mich das sich Firaxis immer noch sehr um eines meiner Lieblingsspiele kümmert. :top: Allerdings könnte man für meinen Geschmack das Augenmerk mehr auf neue Technologien und Einheiten legen als ständig neue Zivs aus dem Boden zu stampfen.

Gruß
Ganz deiner Meinung. Und was ich eigentlich auch nicht brauche sind neue Szenarien. Gut möglich, dass viele die gerne spielen, aber mich interessiert einzig und alleine das freie Spiel. Neue Techs, Einheiten und vor allem interessante Gameplay-Veränderungen und Erweiterungen sind die Dinge, die für mich ein Add On wirklich interessant machen- der Rest ist eine nette Zugabe aber kein Kaufgrund.

Naja und auch wenn es extrem unwahrscheinlich ist dass die Jahr 2050-Grenze irgendwann einmal durchbrochen wird, mir würde es gefallen ein wenig weiter in die Zukunft (inklusive Techs und Einheiten natürlich) zu spielen. Rauchschiffe etc. würden natürlich nicht zu Civ passen, aber basierend auf realistischen Zukunftsprognosen könnten ein paar Jahrzehnte länger schon ganz interessant sein.

So oder so, ich freue mich über die Ankündigung! :top:
 
M

MiffiMoppelchen

Guest
AW: News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

KONNAITN am 01.04.2007 16:37 schrieb:
Muehlenbichl am 01.04.2007 12:59 schrieb:
Super, freut mich das sich Firaxis immer noch sehr um eines meiner Lieblingsspiele kümmert. :top: Allerdings könnte man für meinen Geschmack das Augenmerk mehr auf neue Technologien und Einheiten legen als ständig neue Zivs aus dem Boden zu stampfen.

Gruß
Ganz deiner Meinung. Und was ich eigentlich auch nicht brauche sind neue Szenarien. Gut möglich, dass viele die gerne spielen, aber mich interessiert einzig und alleine das freie Spiel. Neue Techs, Einheiten und vor allem interessante Gameplay-Veränderungen und Erweiterungen sind die Dinge, die für mich ein Add On wirklich interessant machen- der Rest ist eine nette Zugabe aber kein Kaufgrund.

Naja und auch wenn es extrem unwahrscheinlich ist dass die Jahr 2050-Grenze irgendwann einmal durchbrochen wird, mir würde es gefallen ein wenig weiter in die Zukunft (inklusive Techs und Einheiten natürlich) zu spielen. Rauchschiffe etc. würden natürlich nicht zu Civ passen, aber basierend auf realistischen Zukunftsprognosen könnten ein paar Jahrzehnte länger schon ganz interessant sein.

So oder so, ich freue mich über die Ankündigung! :top:
Sehe ich genau SO! ;)

Ausserdem wäre es nett, wenn wieder etwas Terraforming möglich gemacht wird. Man muss zwar nicht gleich ganze Berge einebenen können, aber aus einer Wüste sollte man schon "Ebene" oder gar "Weideland" machen können.

Aber Civ4 mit diesem Religions-Kram finde ich sowieso nicht sonderlich gut... ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

MiffiMoppelchen am 01.04.2007 17:30 schrieb:
Aber Civ4 mit diesem Religions-Kram finde ich sowieso nicht sonderlich gut... ;)
ich find das gut AUSSER dass es nicht möglich ist, aktiv eine nur im ausland verbreitete religion anzunehmen.

und ich finde die einheitenproduktion so antike bis 18-19jhd sollte schneller gehen. denn wenn man zB genug schwertkämpfer für einen ernsthaften angriff bauen will, dann sind schon längst infanteristen weltweiter standard, bis man endlich fertig ist... ;)
 

TBrain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
3.469
Reaktionspunkte
0
AW: News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

J-Dexter am 01.04.2007 14:36 schrieb:
Da freu ich mich schon drauf, denn wie schon bei Civ III hat mir die 1. Erweiterung jeweils nicht genug Anreiz geboten sie zu kaufen.

Ich fand Warlords hat schon einiges geboten, mehr als das erste Add-on zu Civ3. Die neue "große Persönlichkeit" und die Möglichkeit von "Vasallenstaaten" verändert das Spiel schon so weit, dass es interessant ist noch ein paar mal zu spielen.

und es wurden ja nicht "nur" neue Zivilisationen hinzugefügt, sondern auch neue Zivilisationseigenschaften und neue Weltwunder. Das hat zwar nicht soo viel geändert wie die Warlords und die Vasallenstaaten aber immerhin.

Mich würden aber schon genauere Details interessieren, was genau die Gameplay-Veränderungen sein sollen... ich bin gespannt ;)
 

Olokhan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.06.2005
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: News - Civilization 4: Beyond the Sword: Neues Add-On für Civilization 4 kommt im Juli

MiffiMoppelchen am 01.04.2007 17:30 schrieb:
KONNAITN am 01.04.2007 16:37 schrieb:
Muehlenbichl am 01.04.2007 12:59 schrieb:
Super, freut mich das sich Firaxis immer noch sehr um eines meiner Lieblingsspiele kümmert. :top: Allerdings könnte man für meinen Geschmack das Augenmerk mehr auf neue Technologien und Einheiten legen als ständig neue Zivs aus dem Boden zu stampfen.

Gruß
Ganz deiner Meinung. Und was ich eigentlich auch nicht brauche sind neue Szenarien. Gut möglich, dass viele die gerne spielen, aber mich interessiert einzig und alleine das freie Spiel. Neue Techs, Einheiten und vor allem interessante Gameplay-Veränderungen und Erweiterungen sind die Dinge, die für mich ein Add On wirklich interessant machen- der Rest ist eine nette Zugabe aber kein Kaufgrund.

Naja und auch wenn es extrem unwahrscheinlich ist dass die Jahr 2050-Grenze irgendwann einmal durchbrochen wird, mir würde es gefallen ein wenig weiter in die Zukunft (inklusive Techs und Einheiten natürlich) zu spielen. Rauchschiffe etc. würden natürlich nicht zu Civ passen, aber basierend auf realistischen Zukunftsprognosen könnten ein paar Jahrzehnte länger schon ganz interessant sein.

So oder so, ich freue mich über die Ankündigung! :top:
Sehe ich genau SO! ;)

Ausserdem wäre es nett, wenn wieder etwas Terraforming möglich gemacht wird. Man muss zwar nicht gleich ganze Berge einebenen können, aber aus einer Wüste sollte man schon "Ebene" oder gar "Weideland" machen können.

Aber Civ4 mit diesem Religions-Kram finde ich sowieso nicht sonderlich gut... ;)

SO ISSES >:|
 
Oben Unten