News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763112
 

ABK8939475

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

Toll das er das mit Amazon gesagt hat, wenn das deutsche Politiker lesen verbieten die das auch noch xD
 

z3ro22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
1.463
Reaktionspunkte
8
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

wird 100% noch gecutet
 
A

AniSkywalker78

Guest
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

...Adrian Chmierlarz. „Wir wollen Bulletstorm auch deutschen Spielern zugänglich machen. Sollten wir das nicht können… es gibt noch immer Amazon“...

Da bin ich ganz seiner Meinung. Dann wird eben das Produkt nicht für den deutschen Markt veröffentlicht, egal... dafür gibt es die Importmöglichkeit.
Ich persönlich finde eine solche Verkaufspolitik sehr gut. Es macht ja auch keine Sinn wenn man das Spiel verstümmelt und es trotzdem "keine Jugendfreigabe" bekommt, also nur für Erwachsene ist... und um sich nicht der Bevormundung zu bedienen, wird das Spiel eben nicht für Deutschland veröffentlicht... :top:

PS: Es ist jetzt mal dahingestellt ob das Spiel etwas taugt, oder nicht. Mir geht es hierbei nur um die Verkaufspolitik und der Wille des Publishers/Entwicklers ein vollständiges Spiel, auch dem deutschen Spieler, zu verkaufen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.297
Reaktionspunkte
3.752
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

irgendwie glaub ich immer weniger an das Spiel
wer so auf die Marketing-Kacke hauen muss
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

Ich finde das auch übertrieben wie mit der Gewalt im Spiel Marketing getrieben wird. Das ist doch genau dass was sich die Kritiker unter einen Killerspiel vorstellen.

In einer Hinsicht hat der Entwickler recht, man kann sich das Spiel importieren lassen aber beim deutschen Amazon kann man sich das Spiel nicht kaufen und bei den anderen Amazons kann man als Deutscher entweder nicht kaufen oder man muss mit Kreditkarte zahlen und die haben auch die wenigsten Gamer.
Als ich z.B mal bei Amazon.co.uk bestellen wollte wurde mir angezeigt dass unter der von mir angegebenen Adresse das Spiel nicht verschickt werden könne. :confused:
Außerdem kommt wieder hinzu dass die Wahrscheinlichkeit für Deutsche Spieler größer ist dass das Spiel nicht in die deutsche Sprache übersetzt wird. Für Spieler wie mich ist das immer ein Nachteil.
Weiterer Nachteil ist dass man an Zusatzinhalte zum Spiel viel schwieriger rankommt vor allen Dingen wenn man die Xbox 360 Version besitzt.

Ich finde solche Moves wie den mit den Enterhaken heranziehen und in der Luft abknallen ziemlich cool, bei Just Cause 2 fand ich das schon witzig aber bei Bulletstorm sieht das ne Ecke cooler aus.
Ich finde es aber übertrieben wie die Stahltüren wegfliegen wenn man sie eintritt.
 

facopse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
508
Reaktionspunkte
35
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

Ich kaufe eh nur noch in uk. Alleine schon wegen dem hässlichen, monströsen USK Logo auf dem Cover. Viele andere Gamer tun das auch. Dumm, dass die deutsche Wirtschaft darunter leidet.
 

JLS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

Das bedeutet, dass das Spiel nicht in Deutschland erscheinen wird. Aber spielt das jetzt wirklich eine Rolle?
 

dirtysim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2005
Beiträge
300
Reaktionspunkte
0
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

is ja subba :)
 

PCG_Vader

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
521
Reaktionspunkte
3
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

irgendwie glaub ich immer weniger an das Spiel
wer so auf die Marketing-Kacke hauen muss
Naja, das hat nichts mit dem Spiel zu tun, sondern mit der IP.

Wer eine neue IP im Markt platzieren will, muss natürlich mehr auf die Kacke hauen, als jemand, der eine alteingesessene Marke im Rücken hat. :)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.806
Reaktionspunkte
1.389
Website
www.grownbeginners.com
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

irgendwie glaub ich immer weniger an das Spiel
wer so auf die Marketing-Kacke hauen muss
Naja, das hat nichts mit dem Spiel zu tun, sondern mit der IP.

Wer eine neue IP im Markt platzieren will, muss natürlich mehr auf die Kacke hauen, als jemand, der eine alteingesessene Marke im Rücken hat. :)
Was bedeutet bitte IP? Ich seh immer nur Internet Protocol :)

Ne neue Marke? Ich komm nicht auf die Abkrürzung.

Intellectual Property - Nö oder?

http://www.acronymfinder.com/IP.html Sind mir eindeutig zu viele IPs *g
 

PCG_Vader

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
521
Reaktionspunkte
3
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

Was bedeutet bitte IP? Ich seh immer nur Internet Protocol :)

Ne neue Marke? Ich komm nicht auf die Abkrürzung.

Intellectual Property - Nö oder?

http://www.acronymfinder.com/IP.html Sind mir eindeutig zu viele IPs *g
Doch, du lagst mit Intellectual Property ganz richtig, genau dafür steht die Abkürzung.

Ist der in der Branche gängige Jargon für eine "Marke", Reihe, Serie etc.
Sorry dafür - wenn ich unbekannte Begriffe benutze, einfach wie hier geschehen per Post oder PN fragen :top:
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

Was bedeutet bitte IP? Ich seh immer nur Internet Protocol :)

Ne neue Marke? Ich komm nicht auf die Abkrürzung.

Intellectual Property - Nö oder?

http://www.acronymfinder.com/IP.html Sind mir eindeutig zu viele IPs *g
Doch, du lagst mit Intellectual Property ganz richtig, genau dafür steht die Abkürzung.

Ist der in der Branche gängige Jargon für eine "Marke", Reihe, Serie etc.
Sorry dafür - wenn ich unbekannte Begriffe benutze, einfach wie hier geschehen per Post oder PN fragen :top:
Ich habe jetzt auch mal danach gesucht und für die die es wissen wollen, das deutsche Wort ist geistiges Eigentum.

Was ich überhaupt nicht haben kann ist wenn neue Begriffe eingeführt werden und so getan wird als wenn man sie schon immer benutzt hat. Ich bin jetzt schon mehr als zwei Jahre bei PC Games angemeldet, gucke hier auch jeden Tag rein aber habe diesen Begriff gestern das erste mal gelesen.
Deshalb meine Bitte, wenn ihr neue Begriffe einführt, gegen die ich grundsätzlich nichts habe, dann erklärt sie bitte auch.

Bisher habt ihr neue Lizenzen oder Marken immer mit den engl. Franchise betitelt.
 

nsq

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.10.2009
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
AW: News - Bulletstorm: Kürzungen sind nicht geplant - Auch nicht für Deutschland

Gute Sache, den geschnittenen Scheiß will eh keiner und kauft keiner.
 
Oben Unten