News - Blur: Nur 31.000 verkaufte Spiele im Mai - Split/Second zieht vorbei

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763447
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Tach Post !
Hab kein Ahnung von Autorennspielen. Wenn ich aber weiß daß fast zeitgleich zwei weitere Konkurrenten erschienen sind unterlasse ich es im gleichen Monat zu veröffentlichen.
Hand zum Gruß
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.354
Reaktionspunkte
3.766
Tach Post !
Hab kein Ahnung von Autorennspielen. Wenn ich aber weiß daß fast zeitgleich zwei weitere Konkurrenten erschienen sind unterlasse ich es im gleichen Monat zu veröffentlichen.
Hand zum Gruß
hm ja
irgendwie war das eine besch...eidene Produkt-Plazierung
Das lernt man eigentlich im Grundkurs VBWL
wobei warscheinlich auch noch der Punkt hinzu kommt, das ein Mariokart mit echten Autos vllt. doch nicht so die Massen anspricht, alleine wegen dem Mariokartvergleich
 

Alex24

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
man spricht hier von Amerika, ich glaub das die Situation in der EU ein bisschen besser ist
 
D

DestinysHand

Gast
Korrekt! Dann krigt man es in 1 Monat im Steamsale für 20 Euros^^
 
B

BlackP88

Gast
BLUR bleibt im Multiplayer aber trotzdem das eindeutig bessere Spiel. Splitsecond bietet zu wenig freiheiten, irgendwann kennt man alle stellen wo es rummst (relativ schnell sogar, da es wenig strecken gibt). Die autos sind auch langweilig. Wenn man erstmal alle freigespielt hat (Ja das ist auch ätzend das man für den MP alles freispielen muss), spielen am ende eh alle mit dem gleichen Wagen, nämlich dem Besten.
 
Oben Unten