• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Battlefield 1942 - neues Add-on?

Nali_WarCow

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
Schön das es AddOns gibt, aber irgendwie hege ich doch mehr den Verdacht, daß EA hier nur Abzockerei betreibt. Hier ein AddOn für etwa 15-20 €, das nächste für 30$. Soll das jetzt wie bei den Sims weitergehen?
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,150740
 

ishmael_b_bc

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2002
Beiträge
84
Reaktionspunkte
0
Findest du nicht, dass du etwas überreagierst? "Die Sims" haben wenn ich mich nicht irre, 5 Add-Ons. Für "Battlefield" ist es gerade das zweite. Und Geld kosten die nun mal. Add-Ons umsonst bietet eben fast keiner an (außer bei UT2K3). Es gibt ja schließlich für dutzende andere Spiele auch zwei Add-Ons.

Davon mal abgesehen würde es für "Die Sims" sicherlich nicht so viel geben, wenn es keiner kaufen würde. Und bei der Popularität von "Battlefield" würde es mich nicht wundern wenn es unter den gegebenen Umständen auch so kommen würde.

Und von all dem mal abgesehen: Abzocke ist doch sowieso alles.
 

Spinal

Mitglied
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
462
Reaktionspunkte
0
[l]am 24.03.03 um 12:50 schrieb ishmael_b_bc:[/l]
Findest du nicht, dass du etwas überreagierst? "Die Sims" haben wenn ich mich nicht irre, 5 Add-Ons. Für "Battlefield" ist es gerade das zweite. Und Geld kosten die nun mal. Add-Ons umsonst bietet eben fast keiner an (außer bei UT2K3). Es gibt ja schließlich für dutzende andere Spiele auch zwei Add-Ons.

Davon mal abgesehen würde es für "Die Sims" sicherlich nicht so viel geben, wenn es keiner kaufen würde. Und bei der Popularität von "Battlefield" würde es mich nicht wundern wenn es unter den gegebenen Umständen auch so kommen würde.

Und von all dem mal abgesehen: Abzocke ist doch sowieso alles.

Ausserdem muss man es ja nicht kaufen. Ich habe R2R und habe keinen Cent bereut. Und da es erst für September im Plan steht, denke ich, das es etwas umfangreicher wird und vielleicht sogar grafisch überarbeitet. Ausserdem stellt EA auch ne Menge Server zur Verfügung und die Kosten ja auch was....
mfg
Spinal
 

Hades

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
das problem is die können sich das erlauben!

den gehört der halbe Spielemarkt und so können die sich ihrer käufer sicher sein!!!!

und tschüss hades
 

Shadow_Man

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.421
Reaktionspunkte
6.546
[l]am 24.03.03 um 12:41 schrieb Nali_WarCow:[/l]
Schön das es AddOns gibt, aber irgendwie hege ich doch mehr den Verdacht, daß EA hier nur Abzockerei betreibt. Hier ein AddOn für etwa 15-20 €, das nächste für 30$. Soll das jetzt wie bei den Sims weitergehen?

Ich finde 2-3 Addons sind okay, sobald es aber mehr als diese werden ist es wirklich abzocke. Ich freue mich schon riesig auf das 2. Addon.
 
Oben Unten