News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

FrankMoers

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.415
Reaktionspunkte
4
Website
www.pcgames.de
News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,760372
 

Ressgate

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

cool freu mich schon drauf
 

crusader-2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2010
Beiträge
246
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Wow sechs Millionen Euro. Hätte ich nicht gedacht :)
 

patsche

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
1.548
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Glaubt überhaupt noch irgendjemand dran?
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Der Geschäftsführer von JoWood zeigt sich bezüglich seines Rollenspiels sehr zuversichtlich und geht davon aus, dass die vor-finanzierten Produktionskosten mit den Einnahmen von Gothic 4 wieder zurückgezahlt werden können.
 Der Mann sollte lieber nicht zu optimistisch denken. Ein gebranntes Kind scheut bekanntermassen das Feuer.  ;)
G3 war zum Release ja echt eine totale Katastrophe. Abstürze und kaputte Savegames hatte ich zum Glück keine. Davon waren ja scheinbar nur Leute mit weniger als 2GB RAM betroffen. Dafür sind die diversen Bugs im weiteren Spielverlauf aber immer schlimmer geworden. Ich kann mich z.B. noch sehr gut an eine bestimmte Stelle erinnern, an der ich extrem geflucht habe. Ich hatte ewig nicht gespeichert und plötzlich sind sämtliche NPC's einfach eingefroren. Es ging absolut nichts mehr! Die letzte Konsequenz war dann das ich einen alten Spielstand laden musste, und stundenlange Fortschritte dadurch verloren waren.
 Zudem war die Performance anfangs unter aller Sau! Mein damaliger PC hatte die optimalen Anforderungen erfüllt und teilweise sogar noch übertroffen. Trotzdem war es einfach nur ein übelstes Geruckel.
Erst nach zahlreichen Patches ist es nun endlich mal spielbar. Ohne die tatkräftige Hilfe der Community wäre das Spiel aber sicherlich immer noch eine ziemliche Zumutung.
Das absolut üble Add-On erwähne ich besser erst gar nicht. Nach den zahlreichen Bug-Meldungen habe ich das Ding erst gar nicht gekauft. Schade eigentlich, denn ich hätte es echt gerne mal gespielt.
Tja... nun bleibt zu hoffen das Jowood aus vergangenen Fehlern vielleicht mal gelernt hat. Ich glaube irgendwie nicht daran. Die ersten Videos sehen allerdings sehr vielversprechend aus aber das war ja bei G3 auch der Fall. Könnt ihr euch eigentlich noch daran erinnern, das man uns damals ein möglichst bugfreies Spiel versprochen hat? Was dabei letztendlich rausgekommen ist hat man ja gesehen. Sowas wird von PC-Spielern aber scheinbar sehr gerne vergessen und vergeben.
Ich bleibe jedenfalls weiterhin skeptisch und warte erstmal Tests und vor allem Usermeinungen ab. Blind werde ich dieses Spiel garantiert nicht kaufen! Den Fehler habe ich schon bei G3 gemacht und habe es anschließend ziemlich bereut. Drücken wir also einfach mal die Daumen das Arcania besser wird. Wenn das Spiel eine so geniale Atmosphäre hätte wie G1 wäre das einfach genial. Ok... man wird ja wohl noch träumen dürfen.^^
 

CaptainCock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Nice, würde mich für spellbound freuen wenn das Spiel sich auch international durchsetzt. Aussehen tuts ja gut und hat anscheinend viel Inhalt.

Es wäre unfair dem neuen Entwickler keine Chance zu geben Jowood hat zu sagen wann ein Spiel released wird, ja, aber vielleicht hat ja Spellbound einfach tallentiertere Programmierer....
 

N7ghty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
1.066
Reaktionspunkte
43
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Ich werd das Spiel auch mit Argusaugen angucken, das Vertrauen hat Jowood bei mir endgültig verloren, als sie groß und breit beim Gothic 3 AddOn versprochen haben, es werde bugfrei werden und der indische Entwickler wär damit überhaupt nicht überfordert bla bla. Und dann hatte es mehr Bugs als das Hauptspiel. Ich werd auch keine Medienberichte abwarten, denn die waren bei Gothic 3 auch top und Bugs wurden teilweise nicht erwähnt.
Ich warte die Berichte der Leute ab, die es gekauft haben, so wenige es evt. sein werden. Denen kann man wenigstens vertrauen :S
 

N7ghty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
1.066
Reaktionspunkte
43
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Nice, würde mich für spellbound freuen wenn das Spiel sich auch international durchsetzt. Aussehen tuts ja gut und hat anscheinend viel Inhalt.

Es wäre unfair dem neuen Entwickler keine Chance zu geben Jowood hat zu sagen wann ein Spiel released wird, ja, aber vielleicht hat ja Spellbound einfach tallentiertere Programmierer....
Ich glaub, das Vertrauen zum Entwickler ist eher schon da, nur der Publisher hat enttäuscht, Piranha Bytes waren ja auch Spitzenentwickler, mit Risen und Gothic 1 & 2 hat man gesehen was sie konnten. Sie mögen am Gothic 3-Debakel nicht ganz schuldlos sein, aber wie du sagtest, der Publisher sagt, wann das Spiel releast wird und das sie ein unfertiges Spiel rausbringen haben sie mehrfach bewiesen (Gothic 3 & AddOn, Gilde 2 & AddOn).

Also um den Entwickler mach ich mir die geringsten Sorgen ;)
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Es wäre unfair dem neuen Entwickler keine Chance zu geben Jowood hat zu sagen wann ein Spiel released wird, ja, aber vielleicht hat ja Spellbound einfach tallentiertere Programmierer....
Es ist aber letztendlich vollkommen egal wie talentiert die Programmierer sind. Wenn Jowood auf einen verfrühten Release besteht, und das Spiel noch nicht fertig ist, dann nützen selbst die grössten Talente nichts.
 

crusader-2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2010
Beiträge
246
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Es gab nun schon einige Berichte die davon zeugen, dass Arcania zumindest außergewöhnlich stabil läuft. Selbst unter großen Belastungen (Freecam-Mode) kommt es zu keinen Abstürzen.
Das sind doch gute Voraussetzungen.
 

crusader-2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2010
Beiträge
246
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Es wäre unfair dem neuen Entwickler keine Chance zu geben Jowood hat zu sagen wann ein Spiel released wird, ja, aber vielleicht hat ja Spellbound einfach tallentiertere Programmierer....
Es ist aber letztendlich vollkommen egal wie talentiert die Programmierer sind. Wenn Jowood auf einen verfrühten Release besteht, und das Spiel noch nicht fertig ist, dann nützen selbst die grössten Talente nichts.
Zum Glück konnten sie ja ein Jahr länger entwickeln :)
 

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Ich habe bisher den Eindruck, dass Arcania in einigen Aspekten besser wird als Gothic III. Z.B. bzgl. Stabilität, Grafik, Bugfreiheit. Allerdings mach ich mir um das Gameplay ein paar Sorgen ... diesbezgl. gefielen mir die Videos nicht so toll :|
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Es wäre unfair dem neuen Entwickler keine Chance zu geben Jowood hat zu sagen wann ein Spiel released wird, ja, aber vielleicht hat ja Spellbound einfach tallentiertere Programmierer....
Es ist aber letztendlich vollkommen egal wie talentiert die Programmierer sind. Wenn Jowood auf einen verfrühten Release besteht, und das Spiel noch nicht fertig ist, dann nützen selbst die grössten Talente nichts.
Zum Glück konnten sie ja ein Jahr länger entwickeln :)
  Hmm... da habe ich dann wohl was verpasst. Ich würde mich jedenfalls tierisch freuen, wenn mit Arcania mal wieder ein richtig geniales RPG kommen würde. Ansonsten warte ich halt auf The Witcher 2. Ich oute mich hier einfach mal als RPG-Fanboy und was richtig fettes habe ich seit Vampire - Bloodlines irgendwie nicht mehr erlebt. Ich sehne mich regelrecht nach einem RPG das mich mal wieder dazu bringen kann total die Zeit zu vergessen und wo ich richtig tief in die Story eintauchen kann.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.897
Reaktionspunkte
598
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Na ja, bis jetzt sieht das spiel sehr durchschnittlich aus und neben Größen wie Witcher 2 und Co. sehe ich da keinen Grund warum man das spielen sollte.
 

Tilli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.09.2008
Beiträge
104
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

also, ich finde einfach, dass arcania kein gothic mehr ist sondern mehr sowas wie ein neues rpg ding, mit der vogeschichte von gothic, ähnlich wie splinter cell conviction zu teil 1: die diagloge find ich verdamt gut, die welt eig auch, aber die kämpfe sehen für MICH jetzt ziemlich nach klick klick klick aus....., naja,bis wirs wissen, vergehen ja noch n paar monate xD
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Na ja, bis jetzt sieht das spiel sehr durchschnittlich aus und neben Größen wie Witcher 2 und Co. sehe ich da keinen Grund warum man das spielen sollte.
Einen wirklichen Grund sehe ich auch nicht. Als "RPG-Junkie" werde ich dem Spiel aber wohl trotzdem irgendwann eine Chance geben. Ich bin halt mal gespannt was die ersten Spieler zu dem Ding sagen werden. Das Wetter-System sieht ja echt sehr geil aus! In welchem existierenden Spiel haben sich bei Regen richtige Pfützen auf dem Boden gebildet? Mir fällt da so spontan grad keins ein.

Edit: An "The Witcher 2" wird sowieso so schnell kein anderes Spiel rankommen. Da bin ich mir sicher!
 

omfgnoobs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
360
Reaktionspunkte
5
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

von 6 millionen sieht man wenig in arcania
 

vortexv1

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Website
www.destinydealers.de
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Der Unschärfeeffekt in Menüs und Untertiteln, gehört zu der hässlichsten Benutzeroberfläche, die ich im RPG Bereich je gesehen habe.
 
D

DestinysHand

Gast
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Hmm mir fällt dazu nur der Kaukasische Kreidekreis ein!
Hier wurde das Kind ganz klar seiner rechtmässigen Mutter ,die es hegt und pflegt ,entzogen.
Das Ergebnis ist ein missratenes ,das einen in die guten alten Gothic Zeiten mit Piranha Bytes am Steuer zurückdenken und mit einem Wehrmutstropfen verabschieden lässt.
Hmm na ja Two Worlds 2 , Witcher 2 .... scheixx auf Arcania!!!
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Hmm mir fällt dazu nur der Kaukasische Kreidekreis ein!
Hier wurde das Kind ganz klar seiner rechtmässigen Mutter ,die es hegt und pflegt ,entzogen.
Das Ergebnis ist ein missratenes ,das einen in die guten alten Gothic Zeiten mit Piranha Bytes am Steuer zurückdenken und mit einem Wehrmutstropfen verabschieden lässt.
Hmm na ja Two Worlds 2 , Witcher 2 .... scheixx auf Arcania!!!
  Schön gesagt! Ich sage das ja nicht gerne aber auch ein "The Witcher 2" kann gründlich in die Hose gehen! Wenn CD-Project z.B. jetzt doch auf den DRM-Zug aufspringen würden, dann wäre TW2 für mich gestorben. Sowas unterstütze ich einfach nicht mehr! Das selbe gilt auch für Arcania. Mich reizt das Spiel ja. Wenn Jowood aber auf brachiale DRM-Massnahmen setzt, dann werde ich mal schauen was das Spiel für die XBox360 taugt. Wenn die Version dann total grottig ausfallen sollte, dann können sie ihren Dreck gleich behalten! 
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.196
Reaktionspunkte
92
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Hmm mir fällt dazu nur der Kaukasische Kreidekreis ein!
Hier wurde das Kind ganz klar seiner rechtmässigen Mutter ,die es hegt und pflegt ,entzogen.
Das Ergebnis ist ein missratenes ,das einen in die guten alten Gothic Zeiten mit Piranha Bytes am Steuer zurückdenken und mit einem Wehrmutstropfen verabschieden lässt.
Hmm na ja Two Worlds 2 , Witcher 2 .... scheixx auf Arcania!!!
Schön gesagt! Ich sage das ja nicht gerne aber auch ein "The Witcher 2" kann gründlich in die Hose gehen! Wenn CD-Project z.B. jetzt doch auf den DRM-Zug aufspringen würden, dann wäre TW2 für mich gestorben. Sowas unterstütze ich einfach nicht mehr! Das selbe gilt auch für Arcania. Mich reizt das Spiel ja. Wenn Jowood aber auf brachiale DRM-Massnahmen setzt, dann werde ich mal schauen was das Spiel für die XBox360 taugt. Wenn die Version dann total grottig ausfallen sollte, dann können sie ihren Dreck gleich behalten!
Geht mir LEIDER ähnlich :(

Ich kaufe fast keine Spiele mehr für den PC. Alles was auf der XBOX spielbar ist, also eigentlich alles außer Shooter und RTS, hole ich mir auch für die 360. Dieses ständige rumgehampel mit DRM, Aktivierung, HW-Problemen, etc. verhindert mittlerweile jeden Spielspaß :(

Die Publisher machen den PC Markt mit riesen Schritten kaputt und das ist mehr als schade! Vermutlich werde ich in Zukunft nur noch MMORPGs am PC zocken, aber da gibts ja mittlerweile auch schon so Sachen wie "monatliche Gebühren UND Zusatzkosten, um Werbung abzuschalten (APB wars glaub ich)", sowas nicht mit mir!

OnTopic:
Wenn die keinen DRM Blödsinn machen, bin ich gerne bereit, dem Spiel ne Chance zu geben. Ansonsten halt Konsole oder es gibt garkein Geld von mir!
 

crusader-2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2010
Beiträge
246
Reaktionspunkte
0
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Man muss eben abwägen, ob eine einmalige Online-Aktivierung wie hier bei Arcania zur Spielqualität gerechtfertigt ist. Bleibt nur noch abzuwarten, wie gut die Demo wird, die hoffentlich bald heraus kommt. Daumen drücken :)
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.897
Reaktionspunkte
598
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

Na ja - wen der DRM Mist stört der kauft sich das Spiel und besorgt sich den Crack und gut ists ^^

Generell finde ich die Aktivierungen nicht schlimm, außer es sind zu wenige Re-Aktivierungen dabei oder man darf nach 2x ne teure Hotline anrufen.
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.078
Reaktionspunkte
55
AW: News - Arcania: Gothic 4: Release-Termin und Produktionskosten enthüllt

WAAAAS ? ONLINEAKTIVIERUNG BEI GOTHIC ? ICH HOFFE DASS DAS NICHT STIMMT !!!

Gothic 4 müsste schon ein Überspiel mit 90 +x werden, dass ich mir die Onlineaktivierung (auch einmalig)antue. Und das sage ich als echter Gothicfan, der Teil 1 (das Original, rauher, härter als jeder andere Teil), Teil 2 (das beste Gothic), das Addon (sehr gut !), Teil 3 (sehr gut ab 1.12.) und Götterdämmerung (mittelmäßig, immerhin keine Abstürze, ordentliche Story, aber verbuggt) gespielt hat. Und das wird Gothic 4 sicher nicht werden.
 
Oben Unten