News - Apple: Bundesregierung kritisiert anonyme Standortbestimmung

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,760272
 

Tausocke

Benutzer
Mitglied seit
04.10.2009
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
Ich finde es auch nicht toll das PC Games .de nervige Popups einblendet

Worte haben das Gewicht von Luft es müssen Taten folgen
 

th_h_hexley

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2010
Beiträge
436
Reaktionspunkte
5
Besser spät als nie?

www.fscklog.com

Apropos Datenschutz: Hier auf PC Games ist ja nach der Anmeldung alles im Profil von anderen einsehbar, wer etwas Privatheit will, muss das erstmal alles umstellen. Und das sind eine Menge Optionen. Zudem werden diese Einstellungen nicht mal auf allen Computec Seiten übernommen, so dass man das Ganze in der Videogameszone wiederholen darf.
 

crusader-2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2010
Beiträge
246
Reaktionspunkte
0
Diese verwirrte Politikerin!
Einerseits kritisiert sie, dass Standortdaten ermittelt werden. Andererseits sollen diese ach so schlimmen Daten öffentlich bekannt werden.

Da sitzt die Regierungsfrau doch am längeren Hebel: Sie soll gleich ein Gesetzt einführen, in dem jeder Bürger von einen eigenen Spion überwacht wird, dessen Daten direkt öffentlich bekannt werden. Dann hat sie genau das, was sie fordert.

Unlogisch, diese Politiker.
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
Vertsehe auch den Heckmeck nicht.
Ich würde mir für mich zum Beispiel wünschen das ich meinem Kind einen Mini GPS Sender irgendwo mitgeben kann (Kleidung,Kette,Uhr,Schulranzen usw.) damit ich im Notfall weiß wo es sich aufhält.Für Tiere gibts das schon lange.
 

efstajas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Habe mir extra einen Account hier eingerichtet, um den Artikel zu kommentieren. Totaler Schwachsinn. Apple kriegt GAR KEINE Daten. Die Daten werden LOKAL auf dem Rechner und auf dem iPhone gespeichert, NICHTS wird in irgendeiner Form übermittelt! Und zu sagen, dass Apple Bewegunsprofile erstellt - wie sollten die das machen so ganz ohne Daten?
 
Oben Unten