Neuer Prozessor?

dna111

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Erst wenn Crysis erscheint kaufe ich mir eine von den neuen ATIs, höchstwahrscheinlich die 2800XTX. Die Frage ist: Wird diese durch einen X2 4600+ ausgebremst? Wenn ja, was für einen Prozessor könnte ich kaufen, damit die Grafikkarte nicht ausgebremst wird.

Mein restliches System:
Abit KN9 SLI
4x1GB ddr2
Enermax Liberty 500W
 
F

FreshPrince2002

Guest
dna111 am 29.03.2007 11:04 schrieb:
Erst wenn Crysis erscheint kaufe ich mir eine von den neuen ATIs, höchstwahrscheinlich die 2800XTX. Die Frage ist: Wird diese durch einen X2 4600+ ausgebremst? Wenn ja, was für einen Prozessor könnte ich kaufen, damit die Grafikkarte nicht ausgebremst wird.

Mein restliches System:
Abit KN9 SLI
4x1GB ddr2
Enermax Liberty 500W

einen QX6700... :B

och menno net scho wieder ne diskussion über ausbremsen & co.... :rolleyes:
 
TE
D

dna111

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
FreshPrince2002 am 29.03.2007 13:31 schrieb:
dna111 am 29.03.2007 11:04 schrieb:
Erst wenn Crysis erscheint kaufe ich mir eine von den neuen ATIs, höchstwahrscheinlich die 2800XTX. Die Frage ist: Wird diese durch einen X2 4600+ ausgebremst? Wenn ja, was für einen Prozessor könnte ich kaufen, damit die Grafikkarte nicht ausgebremst wird.

Mein restliches System:
Abit KN9 SLI
4x1GB ddr2
Enermax Liberty 500W

einen QX6700... :B

och menno net scho wieder ne diskussion über ausbremsen & co.... :rolleyes:

Ich möchte ja nur fragen, ob die Grafikkarte durch den Prozessor ausgebremst wird und falls ja, welchen Prozessor ich mir zulegen könnte.
 

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Dein prozi würd die wahrscheinlich schon ein wenig ausbremsen, aber ich glaub das keiner der derzeitigen prozessoren (außer die die sich normalsterbliche nicht leisten können) den r600 so richtig auslasten kann.
Und sich jetzt schon einen quadcore zu kaufen, hat meiner meinung nach wenig Sinn, da sie zu teuer sind und kaum spiele oder programme, auch in naher zukunft nicht, davon wirklich schon profitieren
 
TE
D

dna111

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
cytron77 am 29.03.2007 14:13 schrieb:
Dein prozi würd die wahrscheinlich schon ein wenig ausbremsen, aber ich glaub das keiner der derzeitigen prozessoren (außer die die sich normalsterbliche nicht leisten können) den r600 so richtig auslasten kann.
Und sich jetzt schon einen quadcore zu kaufen, hat meiner meinung nach wenig Sinn, da sie zu teuer sind und kaum spiele oder programme, auch in naher zukunft nicht, davon wirklich schon profitieren

Quadcore hatte ich nicht vor zu kaufen, da die auch viel zu teuer sind. Ich würd ja auch gerne zu Intel wechseln, aber neues Mainboard ist bei mir immer das Problem, da ich zu einem Fachhandel das einbauen lassen muss, weil ich daran nicht fummeln möchte, dass irgend etwas kaputt geht. Deswegen für etwa 5-10% mehr Leistung zu Intel wechseln würd sich nicht richtig lohnen.

Aber würde es sich denn lohnen sich einen 6000+ oder 5600+ zu kaufen, die Prozessoren werden richtig fallen bei AMD.
 

Ecle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
322
Reaktionspunkte
0
dna111 am 29.03.2007 14:20 schrieb:
cytron77 am 29.03.2007 14:13 schrieb:
Dein prozi würd die wahrscheinlich schon ein wenig ausbremsen, aber ich glaub das keiner der derzeitigen prozessoren (außer die die sich normalsterbliche nicht leisten können) den r600 so richtig auslasten kann.
Und sich jetzt schon einen quadcore zu kaufen, hat meiner meinung nach wenig Sinn, da sie zu teuer sind und kaum spiele oder programme, auch in naher zukunft nicht, davon wirklich schon profitieren

Quadcore hatte ich nicht vor zu kaufen, da die auch viel zu teuer sind. Ich würd ja auch gerne zu Intel wechseln, aber neues Mainboard ist bei mir immer das Problem, da ich zu einem Fachhandel das einbauen lassen muss, weil ich daran nicht fummeln möchte, dass irgend etwas kaputt geht. Deswegen für etwa 5-10% mehr Leistung zu Intel wechseln würd sich nicht richtig lohnen.

Aber würde es sich denn lohnen sich einen 6000+ oder 5600+ zu kaufen, die Prozessoren werden richtig fallen bei AMD.

Jo also der 6000+ oder der 5600+ ist schon nicht schlecht für den Preis.
Aber wenn du dir ein r600 chip holen willst dann laufen die Spiele trotzdem flüssig auch wenn dein x2 4600+ etwas bremst.
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
Ihr habt Probleme. Dann gibts anstatt 30 eben 33 Frames.. dasbringts doch auch nicht. Warte erstmal ab was die Testcenter sagen, it welchen Auflösungen ie noch gut laufen. Außerdem wer weiss ob das Spiel wirklich so gut wird wie es behauptet wird. Wäre ja nicht das erste mal das man versucht durch tolle Grafik die nichtvorhandene Story zu vertuschen. Siehe Doom 3, Quake IV und co.
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
LoL, die Graka ist noch nichtmal erschienen und du willst wissen ob die Karte deinen Prozessor ausbremst, bzw wenn sie ausgebremst wird welher Prozessor zur Karte passt. Wie sollen wir dir das sagen? Vllt wird die Karte absolut scheisse?!
Ich habe hier keine R600 Karte liegen und kann sie mal schnell in Verbindung jeglichen Prozessoren testen.
 

RUSHmore

Benutzer
Mitglied seit
02.02.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
DoktorX am 08.04.2007 16:22 schrieb:
LoL, die Graka ist noch nichtmal erschienen und du willst wissen ob die Karte deinen Prozessor ausbremst, bzw wenn sie ausgebremst wird welher Prozessor zur Karte passt. Wie sollen wir dir das sagen? Vllt wird die Karte absolut scheisse?!
Ich habe hier keine R600 Karte liegen und kann sie mal schnell in Verbindung jeglichen Prozessoren testen.

lol :-D ich denke aber das man schon davon ausgehen kann, dass die R600 einiges drauf haben werden :P
 

Hardware-Experte

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Was redet ihr da.
Deine CPU wird die Graka total ausbremsen. Ich würde dir zu einem E6600 oder Q6600 raten. Alles da drüber wie E6700 oder Q6700 ist unnötig. Im 3.Quartal soll der Q6600 so teuer wie ein E6600 sein. Ich werde abwarten und mir den holen. Wenn schon denn schon! :-D
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Hardware-Experte am 08.04.2007 16:32 schrieb:
Im 3.Quartal soll der Q6600 so teuer wie ein E6600 sein.
News/Meldung/Beweis dazu? :-o *interessiert ist*
So teuer wie der E6600 ab 22. April oder so teuer wie jetzt?

Okey, den Q6600 anstatt des E6600 zu kaufen lohnt nicht %)
 

Micha2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2002
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
Hardware-Experte am 08.04.2007 16:32 schrieb:
Was redet ihr da.
Deine CPU wird die Graka total ausbremsen. Ich würde dir zu einem E6600 oder Q6600 raten. Alles da drüber wie E6700 oder Q6700 ist unnötig. Im 3.Quartal soll der Q6600 so teuer wie ein E6600 sein. Ich werde abwarten und mir den holen. Wenn schon denn schon! :-D
schwachsinn!, du machst deinem namen aber keine ehre.
der X2-4600+ wird wohl eher kaum bremsen, wenn überhaupt. ne GF8800GTX bremst der ja auch nicht. und so viel schneller wird ne 2800XTX wohl auch nicht.
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Ich denke schon, dass da was an Tempo drin liegt, aber was mich viel mehr stört ist das der E6300 viel schneller sein soll als der 4600+ x2, was ich für einen Fehler halte, denn der E6300 ist doch ca. gleichschnell wenn net langsamer.
Man mag mich verbessern, aber ich bin auch kein AMD-Fanboy, denn ich hab selbst den E6300.

MfG Ernie
 

godofgamers

Benutzer
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Warum diskutiert man hier über ne Graka die net mal draussen is ???? :confused:
is doch noch net gesagt wie stark sie is un ausserdem denke ich das nvidia bis zum release der ati 600er schon nen neuen chip am markt hat..............ati lässt sich zu viel zeit.....
 

Micha2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2002
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
Ernie123 am 11.04.2007 23:49 schrieb:
Ich denke schon, dass da was an Tempo drin liegt, aber was mich viel mehr stört ist das der E6300 viel schneller sein soll als der 4600+ x2, was ich für einen Fehler halte, denn der E6300 ist doch ca. gleichschnell wenn net langsamer.
Man mag mich verbessern, aber ich bin auch kein AMD-Fanboy, denn ich hab selbst den E6300.

MfG Ernie

der E6300/6400 teilen sich den leistungsbereich ungefähr mit den X2 5000/5400+
wobei in einigen anwendungen bereits der 5000er schneller ist als der 6400 in anderen ist aber auch der 6300 schneller als der 5400+ ;)
 
Oben Unten