Neuer PC für den Vater - ich bitte um Hilfe

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Neuer PC für den Vater - ich bitte um Hilfe

Hiho!

Es ist mal wieder so weit und mein Vater benötigt einen neuen PC.

Er benötigt ihn zum Surfen im Internet, Bildbearbeitung mit Photoshop, Gucken von HD Videos...also nichts Dramatisches. Spielen tut er nicht und wenn dann irgendwas im Netz.

Ich hab einfach mal hier im Forum schon gestöbert und bin auf diesen Thread gestoßen: http://forum.pcgames.de/pc-kompontenten-kaufberatung/9335665-arbeits-pc-fuer-500-a.html
Da das ja meinen Anforderungen ziemlich genau entspricht, habe ich den Vorschlag von Herb einfach mal übernommen (mit leichten Änderungen, wegen Verfügbarkeit).

Ich kenn mich leider selbst hardwaretechnisch eher wenig aus, daher bin ich immer noch etwas unsicher, ob der PC auch "zukunftssicher" wäre. Also so 3-4 Jahre sollte er mindestens brauchbar bleiben.

Hier mein Merkzettel von hardwareversand.de
Anhang anzeigen Systemvorschlag.pdf

Ich würde mir das gerne von euch (Herb ;) ) abnicken lassen. Kann man das so machen? Wird ein 64 jähriger im Internet aktiver damit für einige Jahre glücklich?^^
Ist der Rechner eher als "hochklassiger" Office-PC anzusiedeln oder eher durchschnittlich?

Würde es Sinn machen nochmal 100-200 Euro draufzulegen? Und wenn ja, bei welcher Komponente sollte man aufrüsten, um noch mehr Geschwindigkeit herauszuholen?

Vielen tausend Dank schon mal für jeden Input!

LG

Mo
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.345
Reaktionspunkte
3.763
nja, das schaut schon ganz gut aus
ein i3 ist ganz gut für 2 Threads pro Kern und 8GB gut für die Bilder zum bearbeiten

Und mehr würde ansich nur bedingt Sinn machen, vielleicht noch eine SSD einbauen, die dann u.a. beim Bildbearbeiten helfen kann, eine Kleine mit 128 dürfte reichen und der ist auch relativ zukunftssicher für Art Aufgaben
 
TE
Mothman

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Vielen Dank für die Antwort. Hab meinem Vater den Vorschlag mal geschickt.

SSD hab ich ihm erklärt was es bringt, aber er meinte er braucht das nicht. Naja, wenn er denn meint.^^
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.345
Reaktionspunkte
3.763
njoa, SSDs sind teilweise schwer zu erklären wenn einer keine Ahnung hat
aber gut, war nur ne Überlegung ist ja nicht Systemrelevant
 
TE
Mothman

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Ja, ich würde mir ja auch eine SSD einbauen. Aber ihm den Mehrwert zu vermitteln klappte nicht. Ihm kommt es dann eben auf die Geschwindigkeit beim Starten oder Kopieren nicht so sehr an.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.465
Reaktionspunkte
2.521
Ja, ich würde mir ja auch eine SSD einbauen. Aber ihm den Mehrwert zu vermitteln klappte nicht. Ihm kommt es dann eben auf die Geschwindigkeit beim Starten oder Kopieren nicht so sehr an.

Weiß ja nicht, wie groß die Bilder sind, die dein Vater bearbeitet, aber beim Laden / Speichern machts schon auch nochmal nen Unterschied.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.345
Reaktionspunkte
3.763
Weiß ja nicht, wie groß die Bilder sind, die dein Vater bearbeitet, aber beim Laden / Speichern machts schon auch nochmal nen Unterschied.

ja, aber mach mal so Leuten die sich nicht damit auskennen und man es denen schlecht vorzeigen kann klar, was "schneller" bedeutet
als Antwort kommt immer nur: Des is mir schnell genug
 
TE
Mothman

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Weiß ja nicht, wie groß die Bilder sind, die dein Vater bearbeitet, aber beim Laden / Speichern machts schon auch nochmal nen Unterschied.
Ja, das stimmt. Ich hab ja selbst auch ne SSD und merke den Unterschied. Noch ist auch lange nichts entschieden. Vielleicht kann ich ihn noch überzeugen.

Aber "groß" sind die Bilder nicht, die er bearbeitet. Alles im privaten Bereich. Urlaub, Events, Pr0n ... was man eben privat so fotografiert. ^^

EDIT:
Ja, genau. So sagt sich das auch mein Vater "wenns schneller ist als jetzt, dann reicht das ja schon".^^
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.465
Reaktionspunkte
2.521
ja, aber mach mal so Leuten die sich nicht damit auskennen und man es denen schlecht vorzeigen kann klar, was "schneller" bedeutet
als Antwort kommt immer nur: Des is mir schnell genug

Hehe .. stimmt - dachte vor meiner SSD auch nicht, dass der Unterschied so krass wäre - mittlerweile würde ich die um nichts auf der Welt wieder hergeben :-D
Wenn ich dann am Laptop arbeite, wo noch ne normale Platte verbaut ist, schlaf ich schon fast ein :B
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.345
Reaktionspunkte
3.763
Schmarn
1. kostet eine 1TB Platte grade mal 25 weniger
2. sind Gehäuse eine geschmackssache und die 25€ Teile sehen nicht wirklich toll aus
3. natürlich macht ein H97 Chip Sinn wenn man ein Broadwell-Refresh CPU verbaut
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
Also, grad er wenn nur mal hier mal da ein Foto hat, wird er ja nicht viel Speicherplatz brauchen - da würde ich 100x eher eine 120GB-SSD nehmen als eine 1000GB HDD (die SSD kostet ja nur 10€ mehr) bzw. eine 240-256GB-SSD statt einer 2000TB-HDD.

Es geht ja nicht nur um den windows-Start oder das Laden/speichern von Bildern, im Gegenteil: der eigentliche Start ist vielen Schnuppe. Aber es öffnet sich einfach ALLES viel schneller, das wirkt so, als sei man eine PC-Generation aufgestiegen - der PC wird gefühlt viel schneller. Ich würde daher unbedingt eine SSD einbauen, wenn es nicht arg knapp mit dem Geld ist, und falls man doch sehr sehr viele Bilder hat, holt man halt noch noch ne Festplatte.

Man muss auch mal klarmachen: ein Foto in einer zum Ausdrucken als Foto oder sogar nur Anschauen am PC völlig ausreichenden Qualität ist vielleicht 2-3MB groß - da passen selbst dann, wenn die 120GB-SSD zu 60GB schon mit anderen Sachen belegt ist, immer noch locker 20.000 Bilder drauf...
 
TE
Mothman

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Danke euch für die Tipps! :top:

Also mein Vater ist nen ziemlicher Daten-Messie und er liebt das Abspeichern und Aufbewahren. Man könnte schon fast sagen Abspeichern ist so eine Art Hobby von ihm.^^
Denke aber auch, dass ihr recht habt, wenn ich ihm ne SSD einbauen lassen sollte.

Weiß jemand, wie das bei hardwareversand.de ist, wenn ich eine SSD einbauen und das OS vorinstallieren lasse? Installieren die das OS dann auf der SSD?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
Normalerweise ist immer die SSD dann der Ort für Windows, das weiß auch HWV - vlt die SSD als "Laufwerk 1" angeben, falls Du den Konfigurator nutzt (ist halt teurer als per Preisvergleich-Links), oder zur Sicherheit am Ende der Bestellung noch als Comment erwähnen, dass man die SSD für Windows haben will.
 

iPol0nski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
176
Reaktionspunkte
10
Schmarn
1. kostet eine 1TB Platte grade mal 25 weniger
2. sind Gehäuse eine geschmackssache und die 25€ Teile sehen nicht wirklich toll aus
3. natürlich macht ein H97 Chip Sinn wenn man ein Broadwell-Refresh CPU verbaut

Erstens einfach etwas als Schmarn zu bezeichenen geht meiner Meinung nach schonmal garnicht!!

Zweitens reicht ein H87 Chipsatz völlig für den i3!

Drittens 2 Tb nur mit Bildern und Surfen voll zu bekommen ist schon eine Leistung! Für einen normalen User reicht 1 Tb völlig! 2 Tb oder mehr werden meist nur bei Videobearbeitung usw. gebraucht!

Zude, gibt es auch 25€ Gehäuse die gut aussehen! Hier nur ein Paar Vorschläge von meiner Meinung nach gut aussehenden Gehäusen!
Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland Sharkoon VS4-W mit Sichtfenster Preisvergleich | Geizhals Deutschland Cooler Master Elite 110 schwarz, Mini-ITX (RC-110-KKN2) Preisvergleich | Geizhals Deutschland aber wie gesagt, jeder hat einen anderen Geschmack was so etwas angeht!
 
TE
Mothman

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
So. Hab die oben genannte Konfiguration jetzt gekauft und heute eingerichtet. Habe noch etwas draufgelegt und noch ne SSD gekauft. Wie ihr es mir geraten habt.
Bisher läuft alles einwandfrei und mein Vater ist erstmal happy.

Vielen Dank noch mal euch allen!
 
Oben Unten