Neuer PC 2300 €

JDissel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.06.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Neuer PC 2300 €

Hallo erstmal,
ich habe jetzt ziemlich lange gespart und hab etwa 2300 € für einen Gaming Pc, ein Heatset, Tastatur und einen Bildschirm. Da ich mich nicht besonders gut mit Technik auskenne hätte ich gerne mal Tipps was die Zusammenstellung des PC´s und die anderen Komponenten angeht. Die ganzen Sachen sollen auf das Gaming ausgelegt sein. Also ich würde dann Sachen spielen wie Battlefield 4, Arma 3, League of Legends und eventuell den neuen Cod Teil. Natürlich sollte alles auf hoher bzw. max Grafik laufen falls das für den Preis möglich ist :). Eine Idee von mir - Bildschirm: http://www.amazon.de/Acer-Predator-...TF8&qid=1401906093&sr=1-5&keywords=bildschirm Heatset: Sennheiser U 320 Multi Konsolen Gaming Headset mit: Amazon.de: Computer & Zubehör
Wäre super wenn ihr mir Tipps oder gleich einen Vorschlag für den zusammengestellten PC geben könntet! :-D
Lg JDissel
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Monitor ist okay, den kannst Du nehmen. Headset auch, wobei Du mit nem normalen Kopfhörer + Ansteckmic den besseren Klang für das gleiche Geld bekommen würdest - aber wenn es bequemer ist, dass Du alles in einem einzigen Produkt hast, dann nimm das ruhig.

PC: mehr als ca 1100€ auszugeben wäre Unsinn. Top wäre derzeit:

Intel Xeon E3-1231v3 => 210€
Mainboard H97-Chipsatz => 80€
2x4 GB DDR3-RAM PC3-12800U, 1,5V => 70€
AMD R9 290 mit Customkühler => 370€
Festplatte 2000GB 7200U/Min => 70€
Markennetzteil mit 500W => 70€
solides Gehäuse => 70€
DVD-Brenner => 20€
CPU-Kühler für leisen Betrieb => 25€

Das sind ca 990€. Windows 8.1 OEM kostet 80€, dann bist Du bei ca. 1070€.Von der Leistung her besser wird es erst mit einer GTX 780 Ti, die kostet aber dann dirrekt mind. 150€ mehr und bringt nur 10% mehr Leistung. Daher macht es wenig Sinn, mehr als diese 1070€ auszugeben, was die Leistung angeht. Was ich aber machen würde: SSD mit 240GB zB Crucial m500 für 90€ dazunehmen für Windows un Deine Lieblingsgames - die SSD lädt viel schneller, so dass es im Windows-Alltag viel schneller vonstatten geht und eeinige Spiele auch spürbar schneller laden. Dann bnist Du bei ca 1160€.

Ansonsten macht eine Mehrausgabe aber echt keinen SInn, außer Du willst ein bestimmtes Gehäuse, was halt etwas mehr kostet, oder eine größere SSD bzw. Festplatte. Oder wenn Du unbedingt übertakten können willst - dann kommen aber für die CPU direkt 80€, und für ein gutes Übertakterboard auch nochmal 60-70€, für nen Kühler auch weitere 15-20€ - und das nur, damit die CPU etwas mehr leisten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten