• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Neuer Herr der Ringe-Kinofilm: Peter Jackson Trilogie bekommt das Prequel, das sich Fans immer gewünscht haben

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
17
Was ist das wieder für ein schlecht geschriebener Artikel, wo sich die Hauptinformation in den letzten Paragraphen versteckt?
Kein Fan wartet auf einen Animationsfilm!
Sowas gehört in den Titel: "Herr der Ringe Prequel erscheint 2024 als Animationsfilm" oder so ähnlich...
 
Hast du hier etwa was anderes erwartet?
Mir reicht der Film von 78, liegt hier irgendwo als dvd im Schrank
 
Im zweiten Teil von Der Herr der Ringe wird allerdings nie wirklich darauf eingegangen, wieso die Dunländer Beef mit den Reitern von Rohan haben und was genau in der Vergangenheit zwischen den beiden Völkern vorgefallen ist.
Und das wäre aus welchem Grund für das Voranschreiten der Haupt-Geschichte wichtig? Es spielt keine Rolle (für den normalen Kinokonsumenten). Gut gegen Böse; Böse sichern sich die Zusammenarbeit mit anderen Bösen. So wie immer.
Fans wissen, was es damit auf sich hat.
Und einen Animationsfilm braucht es überhaupt nicht. Wahrscheinlich noch in Cel-Shading-Optik... Ich bleibe bei den Büchern.
 
Was ist das wieder für ein schlecht geschriebener Artikel, wo sich die Hauptinformation in den letzten Paragraphen versteckt?
Kein Fan wartet auf einen Animationsfilm!
Sowas gehört in den Titel: "Herr der Ringe Prequel erscheint 2024 als Animationsfilm" oder so ähnlich...
Ich scrolle bei diesen Kino-Artikeln schon immer automatisch ins untere Drittel, weil da meistens die einzige Info versteckt ist, auf die der Artikel aufbaut.

Also Herr der Ringe Prequel als Animationsfilm. Uninteressant. Tschüss.

Okay Kommentare lesen tue ich dann schon manchmal 😁
 
Na kommt, immerhin hat der Artikel noch ein paar Informationshappen über die ganzen sinnentleerten Texthülsen verteilt. Hätte Andre Linken den geschrieben, wäre nicht mal das noch der Fall.
 
Ich muss mich also durch den 3/4 ver**** Text quälen, um dann zu erfahren, dass das ganze Blabla sich um ein ANIMATIONSFILM dreht??! Das wars, ich werde keine PCG Artikel mehr lesen - das ist echt traurig, was aus diesem Laden geworden ist
 
Ich muss mich also durch den 3/4 ver**** Text quälen, um dann zu erfahren, dass das ganze Blabla sich um ein ANIMATIONSFILM dreht??! Das wars, ich werde keine PCG Artikel mehr lesen - das ist echt traurig, was aus diesem Laden geworden ist
Danke.
 
Zurück