Neuer Gehäuselüfter gesucht

Isabelle87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2012
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Neuer Gehäuselüfter gesucht

Hallo!

Ich hab folgendes Problem:
Hatte mir Anfang 2012 einen eigenen PC zusammengebaut und das Sharkoon Gehäuse T28 in grün gekauft.
Jetzt fängt leider der Obere der zwei Lüfter vorne an zu rattern. Immer wenn ich den PC starte. Hat irgendwie eine totale Unwucht. Nach spätestens 10 min hat er sich eingependelt und er ist wieder leise.
Hab ihn abgestaubt und hab auch geschaut, ob sich irgendwie Haare reingedreht haben. Habe sogar eines rausgepult XD
Leider hat sich nichts gebessert. Dank der LEDs sieht man auch schön, dass er total rumeiert.
Jetzt überlege ich mir einen neuen 120er einzubauen.
Wenn möglich wieder mit grünen LEDs. Wenn es keine guten grünen gibt, dann halt einen ohne.
Meine Lüfter laufen mit 1200 U/min. Steuern muss ich sie nicht. Sind für meinen Geschmack leise genug.
Welche Firma wäre gut? Wie sieht es mit den Preisen aus? Gibt es auch gute Günstige? Oder sollte man mehr Geld ausgeben?

Hab leider was Lüfter angeht noch gar keine Ahnung.
Wäre für Vorschläge und Erfahrungen dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, ich würde den Lüfter mal einfach abstecken und schauen, ob sich bei den Temperaturen überhaupt was tut - denn an sich reicht vorne unten ein langsamer Lüfter für "Luft rein" und hinten mitte/oben ein etwas schnellerer für "Luft raus" völlig aus für einen modernen PC. Ein Lüfter "vorne oben" soll offenbar die Festplatten kühlen, aber das ist an sich gar nicht nötig. Kannst ja mal testen: lass bei noch angeschlossenem Lüfter ein Tool wie HD Tune mit einem intensivem Errorscan über die Festplatte laufen, die auf Höhe des Lüfters sitzt, und dann nochmal mit abgestecktem Lüfter. Den Scan kannst Du jeweils nach 15-20 Min abbrechen, denn das wäre eh schon eine längere Festplatten-Dauerlast als Du jemals haben wirst, solange Du nicht regelmäßig zig Dutzende GB an Daten rumkopierst.

Ansonsten wäre auch die Frage, wo Du gern bestellen würdest. Grüne LED und wenig U/Min (was vorne definitiv reicht) wäre zB der hier http://www.caseking.de/shop/catalog...LED-schwarz::16765.html?campaign=psm/geizhals
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Isabelle87

Isabelle87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2012
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Meine Festplatte habe ich sowieso unten reingesteckt. Die bekommt also vom unteren Lüfter mehr ab. Ich dachte halt der Obere ist noch gut, weil auf der Höhe die Grafikkarte hinten hängt.
Aber hast recht, ich werde mal versuchen den Oberen einfach abzustecken und schauen ob sich was an den Temperaturen im Gehäuse ändert.
Ich hätte bei Alternate oder einfach bei Amazon bestellt.
Deinen Vorschlag hab ich auch schon bei Amazon gesichtet und fand ihn auch ansprechend.
Danke für die Tipps!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wenn Du ne halbwegs moderne Grafikkarte hast, müsste es an sich kaum einen Unterschied geben. Die können nämlich auch mit nur 40-50% Lüfterspeed bei Last eine Temp halten, die unkritisch ist. Selbst falls die Karte nun zB 65 statt 60 Grad warm würde, wäre nicht unbedingt ein Lüfter nötig. Die allermeisten Gehäuse haben da eh nur den einen "unten" vorne drin ;)
 
Oben Unten