Neue Grafikkarte oder gleich neuer Rechner?

Slokash

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Ich bin irgendwie total aus dem Thema PC-Gaming raus.

Früher war ich immer bestens informiert und wusste, was ich mir kaufen sollte. Inzwischen mutiere ich immer mehr zum Gelegenheitszocker. Trotzdem möchte ich mir gerne in den nächsten 3-6 Monaten einen neuen PC oder zumindest eine neue Grafikkarte zulegen.

Aktuell habe ich (hoffe die Daten habe ich noch halbwegs richtig in Erinnerung)

- Core2Quad Q6600
- GeForce 8800 Ultra
- 2GB Arbeitsspeicher
- Windows XP

Im Grunde genommen bin ich damit recht zufrieden, aber da ich an einem 27 Zoller zocke und meistens auf 1900er Auflösung, ruckelt es halt doch hier und da.

Was meint ihr, kann ich mit einer neuen Karte (wenn ja welche) und evtl. Arbeitsspeicher noch vielleicht ein gutes Jahr damit weitermachen oder würdet ihr gleich einen neuen Rechner kaufen?

Für jeden Tipp bin ich dankbar!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
Da reicht 100%ig ne neue Graka, Deine CPunist doch sogar eher "High end" und besser als einige der ganz neuen core-i-CPus. Aber auf jeden Fall nimm noch 2GB RAM dazu, selbst vor 2 jahren war das an sich schon sinnvoll...

Als Graka nimm am besten mind. eine AMD 5770, Siehe auch mein review hier http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/87950-user-review-neue-graka-fuer-dualcoresystem-amd-5770-vs-3870-nv-8800gt-mit-spielebenchmarks.html hab ne 3870 (die ist ähnlich einer 8800 GT) durch "nur" eine AMD 5770 ersetzt (140€) und ca. ne Verdoppelung der Leistung, dabei hab ich nur nen Dualcore.

oder direkt eine AMD 5870, aber mehr würd ich nicht nehmen. Vlt. noch die neue AMD 5830 abwarten, die steht zwischen den beiden Karten. Eine AMD 5770 reicht sicher ein jahr, ne 5870 würd mit DER CPU ggf. sogar 2 jahre halten, ohne dass du weiter aufrüsten musst. Wenn ich JETZT ein "oberklasse"-System zusammenstellen sollte, das 2 Jahre halten soll, würd ich nämlich genau so ein System nehmen ^^ Seltsam, dass du scheinbar an der "Haltbarkeit" der CPU zweifelst.


nvidia hat da aktuell keine Chance: bei gleicher Leistung teurer, stromfressender und kein DX11. Solltest Du nvidia-Fan sein, würd ich die Karten mit fermi abwarten, die aber zum release dann sicher nicht billig sein werden.
 
TE
S

Slokash

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank für die Info... also ich werde dann wahrscheinlich erstmal auf die Schnelle den Arbeitsspeicher nehmen und dann hinterher mit der Grafikkarte zuschlagen. Ach, im Endeffekt will ich eh nur StarCraft 2 und später mal Diablo 3 zocken... würden beide dieses Jahr rauskommen, würde ich nichtmal aufrüsten ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
Wenn es aktuell noch für Dich reicht, dann warte einfach ab. Bsi die Spiele kommen, wird dann eine passende karte auch preiswerter sein, dann wär ne 5850 wohl auch schon kein problem ;)
 
Oben Unten