Neue CPU, AMD? Intel?

StoneymaHoney89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Hi Leute,
hab vor mir bald ne neue CPU zu holen, weiß allerdings noch nicht welche. Anfangs hatte ich den Intel Core2Duo 6300 im Auge, allerdings sind ja jetzt die neuen **20er rausgekommen. Sind die besser oder gibts da nen Haken? Weil doppelt so viel Cache fürs selbe Geld... Ich habe so lange rumgemacht, bis der 6400er jetzt auf dem Preisniveau is wie damals der 6300. Lohnt sich der Aufpreis vom 6300 auf den 6400 bzw vom 6320 auf 6420 (falls die wirklich besser sind)? Dann noch was ganz anderes, nämlich AMD. Der 5000+ kostet mittlerweile noch weniger als der E6300. Hätte ich von dem mehr? Oder dem 5200 oder sogar 5400+? Ich hab einfach keine Ahnung. Ist die Core2Duo Technologie besser, da neuer? Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten.

MfG

Stone
 

Blutstoff

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
129
Reaktionspunkte
0
StoneymaHoney89 am 24.04.2007 14:22 schrieb:
Hi Leute,
hab vor mir bald ne neue CPU zu holen, weiß allerdings noch nicht welche. Anfangs hatte ich den Intel Core2Duo 6300 im Auge, allerdings sind ja jetzt die neuen **20er rausgekommen. Sind die besser oder gibts da nen Haken? Weil doppelt so viel Cache fürs selbe Geld... Ich habe so lange rumgemacht, bis der 6400er jetzt auf dem Preisniveau is wie damals der 6300. Lohnt sich der Aufpreis vom 6300 auf den 6400 bzw vom 6320 auf 6420 (falls die wirklich besser sind)? Dann noch was ganz anderes, nämlich AMD. Der 5000+ kostet mittlerweile noch weniger als der E6300. Hätte ich von dem mehr? Oder dem 5200 oder sogar 5400+? Ich hab einfach keine Ahnung. Ist die Core2Duo Technologie besser, da neuer? Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten.

MfG

Stone

Es gibt zum C2D zu Hauf Threads mit immer dem gleichen Wortlaut, nämlich, dass Intel zur Zeit die Nase ganz weit vorn hat. Also einfach mal ein bisschen anstrengen und suchen.
Kleiner Tipp: Nimm den E4300 von Intel. Ist für knapp 100€ zu bekommen, ist überaus schnell, lässt sich leicht und sau weit auf das Niveau eines E6600 und besser übertakten.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
StoneymaHoney89 am 24.04.2007 14:22 schrieb:
Hi Leute,
hab vor mir bald ne neue CPU zu holen, weiß allerdings noch nicht welche.

Willst du nur ne CPU oder auch ein Mainboard dazu?
Welchen Sockel hast du denn im Moment?
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Welche Graka haste überhaupt.
Wenn es n 8800 GTX gespann is, dann brauchste wat ganz großes :-D
 
TE
S

StoneymaHoney89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Also ich wollt mir ne 8800GTS320 holen und Mainboard im Moment Sockel 939. Also muss da auch ein neues her.
 

MasterChief319

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
214
Reaktionspunkte
0
StoneymaHoney89 am 24.04.2007 18:33 schrieb:
Also ich wollt mir ne 8800GTS320 holen und Mainboard im Moment Sockel 939. Also muss da auch ein neues her.

also ich würd dir auch zu intel raten. das board http://geizhals.at/deutschland/a203493.html soll zum übertakten sehr gut sein. wenn du mehr ausgaben möchtest dann kannse dir auch die deluxe edition oder so holen. dazu nen e4300 der kostet im mom 90€ und dann ordentlich übertakten, das läuft damit. wenn du nicht übertakten willse kauf dir nen e6600(kannse auch noch gut übertakten).
 
TE
S

StoneymaHoney89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
E6600 weiß ich nicht, lohnen sich die 30 Euro mehr gegenüber zum 6420 bzw. 6400?
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Ich würde dir zum E4300 raten, den stellst du einfach nur auf den StandardFSB der 6XXXer (266Mhz) und schwupp haste nen 6600er nur mit weniger Cache. Außerdem kann man ihn dann genauso weiterübertakten wie den 6600er also:
Kauftipp! Ich hab nen 6300er der lässt sich zwar auch ganz nett übertakten, aber der Multiplikator vom 4300er ist höher, daher kommt man selbst mit nicht so gutem Ram höher.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
Ernie123 am 25.04.2007 00:19 schrieb:
Ich würde dir zum E4300 raten, den stellst du einfach nur auf den StandardFSB der 6XXXer (266Mhz) und schwupp haste nen 6600er nur mit weniger Cache. Außerdem kann man ihn dann genauso weiterübertakten wie den 6600er also:
Kauftipp! Ich hab nen 6300er der lässt sich zwar auch ganz nett übertakten, aber der Multiplikator vom 4300er ist höher, daher kommt man selbst mit nicht so gutem Ram höher.
Ich würde eher zum 4400 raten. Der ist schon erhältlich. Mit dem erhöhten Multi bring man den gefahrlos (jedenfalls laut PCGH, die werdens wissen) auf das 6700Niveau. Ich denke, 3 Ghz und mehr sind keine Hürde.
 

Ecle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
322
Reaktionspunkte
0
StoneymaHoney89 am 24.04.2007 14:22 schrieb:
Hi Leute,
hab vor mir bald ne neue CPU zu holen, weiß allerdings noch nicht welche. Anfangs hatte ich den Intel Core2Duo 6300 im Auge, allerdings sind ja jetzt die neuen **20er rausgekommen. Sind die besser oder gibts da nen Haken? Weil doppelt so viel Cache fürs selbe Geld... Ich habe so lange rumgemacht, bis der 6400er jetzt auf dem Preisniveau is wie damals der 6300. Lohnt sich der Aufpreis vom 6300 auf den 6400 bzw vom 6320 auf 6420 (falls die wirklich besser sind)? Dann noch was ganz anderes, nämlich AMD. Der 5000+ kostet mittlerweile noch weniger als der E6300. Hätte ich von dem mehr? Oder dem 5200 oder sogar 5400+? Ich hab einfach keine Ahnung. Ist die Core2Duo Technologie besser, da neuer? Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten.

MfG

Stone

du könntest dir auch ein Dual Core Opteron holen für Sockel 939, dann brauchst du nicht den Sockel wechseln. Außerdem lassen sich die Opterons auch sehr gut übertakten der Opteron 175 soll bis zu 3GHz laufen und das ist 6000+ Niveau.
 
TE
S

StoneymaHoney89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Mein Mainboard, sowie die restliche Hardware ist schon verkauft. Deswegen am besten neue Sachen :) Tendiere wohl eher zu einem der Intels. Also 6320 oder 6420? Oder keinen von beiden sondern 6300 oder 6400? Sooooo viel übertakten möchte ich nicht, deswegen am besten so hohe Grundleistung wie möglich. Wenns geht die 180 nicht überschreiten.
 
R

ripitall

Guest
StoneymaHoney89 am 25.04.2007 23:06 schrieb:
Mein Mainboard, sowie die restliche Hardware ist schon verkauft. Deswegen am besten neue Sachen :) Tendiere wohl eher zu einem der Intels. Also 6320 oder 6420? Oder keinen von beiden sondern 6300 oder 6400? Sooooo viel übertakten möchte ich nicht, deswegen am besten so hohe Grundleistung wie möglich. Wenns geht die 180 nicht überschreiten.

Ich rate dir grad mal zu nem AMD. Die sind zwar den Intel grad unterlegen, brauchen aber jeden Cent... und da ich kein Monopol von Intel will, gib AMD dein Geld ^^
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
StoneymaHoney89 am 25.04.2007 23:06 schrieb:
Mein Mainboard, sowie die restliche Hardware ist schon verkauft. Deswegen am besten neue Sachen :) Tendiere wohl eher zu einem der Intels. Also 6320 oder 6420? Oder keinen von beiden sondern 6300 oder 6400? Sooooo viel übertakten möchte ich nicht, deswegen am besten so hohe Grundleistung wie möglich. Wenns geht die 180 nicht überschreiten.

Der E6400 würde reichen.
Oder ein E6420 wenn dir 1-3% Mehrleistung die 10€ Aufpreis Wert sind.

Und was meinst du mit "Soo Viel übertakten".

Wenn du nen E4400 nimmst und den FSB von 200 auf 266 setzt (was wirklich mit JEDEM 4400 und Board geht!) dann hast du schon die Leistung einen E6600.

Das wäre also nicht SOO VIEL ÜBERTAKTEN sondern nur EIN WENIG ÜBERTAKTEN.

Deine Entscheidung!
 

Ecle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
322
Reaktionspunkte
0
ripitall am 25.04.2007 23:11 schrieb:
StoneymaHoney89 am 25.04.2007 23:06 schrieb:
Mein Mainboard, sowie die restliche Hardware ist schon verkauft. Deswegen am besten neue Sachen :) Tendiere wohl eher zu einem der Intels. Also 6320 oder 6420? Oder keinen von beiden sondern 6300 oder 6400? Sooooo viel übertakten möchte ich nicht, deswegen am besten so hohe Grundleistung wie möglich. Wenns geht die 180 nicht überschreiten.

Ich rate dir grad mal zu nem AMD. Die sind zwar den Intel grad unterlegen, brauchen aber jeden Cent... und da ich kein Monopol von Intel will, gib AMD dein Geld ^^

Jap nimm doch lieber AMD, seh ich auch so die brauchen jeden Cent.
Außerdem sind die Intel garnicht so viel unterlegen.
Ein 5600+ gibts schon für 180 Euro.
Und ein 6000+ für 220 Euro.
 
TE
S

StoneymaHoney89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Also ich wollte eigentlich nicht Spenden an AMD übergeben, ich will den besseren Prozessor.^^
 
Oben Unten