Neu- bzw. Wiedereinstieg in Guild Wars 2

MidlifeGamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
142
Reaktionspunkte
63
Website
www.midlifegamer.de
Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Jahren mal bei Guild Wars 2 reingeschaut und fand es an und für sich auch recht nett. Nachdem ich nun gelesen habe, dass es bald eine dritte Erweiterung geben soll, kam ich ins Grübeln. Lohnt es sich noch mal einzusteigen?

Ich bin eher ein Solo-Spieler, der wenig bis gar nichts mit Instanzen usw. anfangen kann. Am liebsten spiele ich alleine vor mich hin, erkunde die Welt oder beschäftige mich mit den Berufen.

Wenn ich heute einen neuen Charakter leveln möchte, ist das ohne Einschränkungen möglich? Muss ich zwingend in Gruppen spielen? Würde mich freuen, wenn ihr mir eine kurze Meinung schreiben könntet.

Vielen Dank vorab und schöne Grüße

Frank
 

Bast3l

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
292
Reaktionspunkte
62
Hi,

ich spiele GW2 immer mal wieder, meistens alleine, mal mit meiner Tochter (6) xD.

Seit dem es raus ist habe ich eigentlich rein alleine gespielt, geht meiner Meinung nach sehr gut und macht auch viel Spass im PvE. Alles andere kann man gut mit PUGs machen, die Community ist mir nicht als sehr toxisch aufgefallen (Bin auf Seemannsruh).

Wenn man die Weltkarte noch nicht kennt ist allein das Durchforsten und Erledigen der "Herzen" spitze, Musik und Atmosphäre, sowie die hübsch gestaltete Welt (nicht du HOT!) haben mich oft Nächte lang gut unterhalten.

Kommt halt drauf an was du "erreichen" möchtest..
 
TE
MidlifeGamer

MidlifeGamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
142
Reaktionspunkte
63
Website
www.midlifegamer.de
Hi,

ich spiele GW2 immer mal wieder, meistens alleine, mal mit meiner Tochter (6) xD.

Seit dem es raus ist habe ich eigentlich rein alleine gespielt, geht meiner Meinung nach sehr gut und macht auch viel Spass im PvE. Alles andere kann man gut mit PUGs machen, die Community ist mir nicht als sehr toxisch aufgefallen (Bin auf Seemannsruh).

Wenn man die Weltkarte noch nicht kennt ist allein das Durchforsten und Erledigen der "Herzen" spitze, Musik und Atmosphäre, sowie die hübsch gestaltete Welt (nicht du HOT!) haben mich oft Nächte lang gut unterhalten.

Kommt halt drauf an was du "erreichen" möchtest..

Danke dir für deine Einschätzung. Erreichen in dem Sinne, möchte ich eigentlich gar nichts. Ich möchte nur meinen Spaß haben. So wie du deine Spielweise beschreibst, sieht sie aber auch bei mir aus.

Ich werde es wohl mal auf einen Versuch ankommen lassen. Habe ja nichts zu verlieren.
 

Bast3l

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
292
Reaktionspunkte
62
Denke dann wirst du auf jeden Fall Spass haben... hast du denn die zwo Addons?
 

Bast3l

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
292
Reaktionspunkte
62
Nein am Anfang nicht, du kannst ruhig erstmal ohne starten. Path of Fire ist halt interessant wegen der Mounts, die helfen schon ungemein beim Erkunden.

Viel Spass dabei!
 
TE
MidlifeGamer

MidlifeGamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
142
Reaktionspunkte
63
Website
www.midlifegamer.de
Nein am Anfang nicht, du kannst ruhig erstmal ohne starten. Path of Fire ist halt interessant wegen der Mounts, die helfen schon ungemein beim Erkunden.

Viel Spass dabei!

Habe heute Morgen mal die erste Runde gespielt. Grafisch finde ich es immer noch absolut ok. Zu Beginn erschlagen mich noch etwas die Dinge, die ich machen kann. Da brauche ich noch eine Weile. Bin gespannt, wie lange es mich packt.
 

Bast3l

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
292
Reaktionspunkte
62
Habe heute Morgen mal die erste Runde gespielt. Grafisch finde ich es immer noch absolut ok. Zu Beginn erschlagen mich noch etwas die Dinge, die ich machen kann. Da brauche ich noch eine Weile. Bin gespannt, wie lange es mich packt.

Welche Rasse/ Klasse spielst du? Bist du schon aus dem Startgebiet raus?
 

Bast3l

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
292
Reaktionspunkte
62
Stark. Asura hab ich noch keinen gespielt, Waldläufer ist aber eine tolle Klasse, mit der habe ich auch begonnen.
 
Oben Unten