Netzwerkfrage PC+PS3 via DSL Modem?

xMANIACx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
298
Reaktionspunkte
2
Hi,

Ich spiele momentan mit dem Gedanken mir eine PS3 anzuschaffen. Natürlich möchte ich dann auch mit dieser online gehen können. Das Problem ist jedoch, das ich nur ein DSL Modem und keinen Router habe und somit nur einer von beiden (PC oder PS3) online sein kann und es wäre mir eigentlich sehr wichtig mit beiden gleichzeitig online gehen zu können.
Deshalb hab ich mir gedacht ich schliesse die PS3 und den PC an einen Switch an und den Switch an das Modem. Wähle mich über den PC ein und mache eine Netzwerkfreigabe für die Internetverbindung. So sollte die PS3 eigentlich Internet bekommen, jedoch bin ich mir nicht sicher ob das wirklich so einfach funktioniert, da ich immer nur lese das ein Router ein muss ist um mit beiden Geräten gleichzeitig online sein zu können. Nachteil wäre, dass (wenn es denn gehen sollte) der PC immer an sein müsste wenn ich spiele.

Gibt es vlt. noch andere Wege nur mit einem Switch und Modem beide geräte gleichzeitig online zu gehen? Habe auch gelesen das man der PS3 nicht direkt via Modem in das Internet gehen kann, da es keine Option gibt um Login/Passwort einzugeben. Kann das jemand bestätigen?
Und zum Schluss noch die Frage für den Fall der Fälle, kennt jemand gute Router (nicht zu teuer wenn es geht)? Router würde an sich nichts können/haben müssen ausser 2 Anschlüssen :-D

Hoffe ihr könnt mir helfen.

MfG,
xMANIACx
 

Milch-Mann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
686
Reaktionspunkte
3
Naja, Router wäre wohl die einfachste Lösung. Allerdings muss dieser Router dann PPoE Passtrough unterstüzen. Das ist dafür da, damit das ankommende Internet (Modem) einfach weitergegeben wird. Das ist dann im Router einzustellen. Dabei vorsicht: Nicht jeder Router unterstütz das Passtrough, und einige, die das unterstützen, bieten auch nicht alle Dienste der jeweiligen Provider zum Login bereit. Da müsste man sich genauer Informieren, welcher Router dafür geeignet ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
hol dir lieber nen router, da kannst du dann auch deine zugangsdaten hinterlegen und musst dich nicht mehr einwählen, zudem ist der auch schon selber ne art lkeine hardwarefirewall, ist auch etwas sicherer als nur ein modem.

ne flatrate hast du ja sicher, oder?


zB ein router mit modem eingebaut: http://www.amazon.de/Netgear-DG834GBGR-Wireless-Firewall-integrierter/dp/tech-data/B0001FXLUK
oder ohne modem eingabaut (ich glaub ansonsten identisch): http://www.amazon.de/Netgear-WGR614GR-Wireless-Kabel-Router/dp/tech-data/B0000A14EU/

die haben beide 4 LAN-ports, da könnte also sogar mal ein kumpel mit nem notebook vorbeikommen, damit ihr ne kleine "LAN" macht ;)

der ohne modem käme halt an das vorhandene modem dran, und an den router dann PC und PS3. Der router mit modem hat halt den vorteil, dass du weniger platz brauchst und auch strom sparst, weil du nur EIN gerät hast.

beide haben auch WLAN, vlt. wirst du oder jemand in deinem haushalt ja mal ein notebook oder so was haben, dann weiß man das zu schätzen, dass man auf dem sofa lümmelnd surfen kann ;) und die PS3 könntest du sogar auch per WLAN anschließen, musst halt schauen, ob die verzögerung, die dabei vermutlich entsteht, dich nicht zu sehr stört.
 
TE
xMANIACx

xMANIACx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
298
Reaktionspunkte
2
Danke schonmal für die Antwoten, besonders das mit dem PPPoE war nützlich, dachte eigentlich alle Router würden das Unterstützen und hätte beim Kauf nicht auf sowas geachtet.
Zu der Flatratefrage, ja ich nutze eine Flatrate und danke für die Links. Der untere Router scheint meine Bedürfnisse zu erfüllen und ist auch günstig. Ich bin immer davon ausgegangen das Rounter noch um einiges teurer wären :B

MfG,
xMANIACx
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.786
Habe auch gelesen das man der PS3 nicht direkt via Modem in das Internet gehen kann, da es keine Option gibt um Login/Passwort einzugeben. Kann das jemand bestätigen?

Das stimmt definitiv nicht. Habe die PS3 auch an einem DSL-Modem angeschlossen. Bei der Auswahl der Netzwerkverbindung einfach PPPoE auswählen, dann kann man genau wie am PC auch Benutzername und Passwort usw. angeben. ;)

Ich würde Dir übrigens auch einen DSL-Router empfehlen.
Den hier will ich mir z.B. noch zulegen:
Netgear DG834GB Router/ADSL2+ Modem, 54Mbps
 

Milch-Mann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
686
Reaktionspunkte
3
Router können natürlich auch teurer sein. Guck dir die 7270 von AVM an. Die hat natürlich auch ein paar mehr Extras zu bieten (3 WLAN-Antennen, Fritz-Labor, sehr viele Statistiken, USB-Massenspeicher, Onlinespeicher etc.)
Kostet dann auch knapp 180€ soweit ich mir erinnern kann.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Router können natürlich auch teurer sein. Guck dir die 7270 von AVM an. Die hat natürlich auch ein paar mehr Extras zu bieten (3 WLAN-Antennen, Fritz-Labor, sehr viele Statistiken, USB-Massenspeicher, Onlinespeicher etc.)
Kostet dann auch knapp 180€ soweit ich mir erinnern kann.
klar, aber vor noch ca. 4-5 jahren kostete ein normaler WLAN-markenrouter auch noch MIND ~70-80€, also einer ohne modem. inzwischen kriegst du brauchbare reine WLAN-router schon für 30€.
 
Oben Unten