• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Netflix: League of Legends-Serie Arcane hält Top-Wertungen

AgentDynamic

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2011
Beiträge
156
Reaktionspunkte
121
Das tolle an Arcane ist unteranderem, das man nicht unbedingt LOL gespielt haben muss, um gut unterhalten zu werden.
Es gibt zudem kein Schwarz/Weiß-Schema bei den Charakteren, sprich, auch die Antagonisten haben nachvollziehbare Gründe für ihr tun.
Ab der dritten Folge geht das Drama richtig los und auch die Action ist gut in Szene gesetzt.

Die heutzutage üblichen Punkte wie Diversität und Repräsentation von Charaktereigenschaft XY wurden ebenfalls abgehakt.
Aber: Arcane ist hervorragendes ein Beispiel wie man das richtig macht.

Die Eigenschaften bieten den Figuren einen eigenständigen und glaubwürdigen Rahmen, stehen der Geschichte aber nicht im Weg und/oder sind in irgendeiner Form belehrend.
Große Produktionen von Disney, MCU & Co. kriegen gerade das nie gebacken, mal von den platten Charakteren und belanglosen Plots ganz zu schweigen.
Da muss erstmal eine Serie zu einem Videospiel daher kommen und demonstrieren wie man Geschichten mit Tiefgang schreibt.^^
 
S

Sayaka

Gast
Bei der Show hat einfach alles gestimmt. Die Geschichte hat ein gutes Tempo, die Charaktere haben alle ihre Motivationen und sind nicht nur einfach gut oder böse weil sie es halt sind, der Stil und die Musik sind sehr beeindruckend und es lädt auch ziemlich dazu ein sich die Lore genauer anzusehen.
Ich habe zwar überhaupt kein Interesse ein Moba zu spielen, aber wenns andere Möglichkeiten gibt, sich mit der Geschichte zu befassen, dann bin ich gerne dabei.
 
Oben Unten