Need for Speed: Neuer Teil wegen Battlefield 6 verschoben

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Need for Speed: Neuer Teil wegen Battlefield 6 verschoben gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Need for Speed: Neuer Teil wegen Battlefield 6 verschoben
 

Strauchritter

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
257
Reaktionspunkte
184
Oder, ganz verrückte Idee, man schiebt den Release halt nach hinten damit die "unkreativen und müden sowie weniger produktiven" Mitarbeiter, welche sich auch noch um die Familie kümmern nebenher; Sakrileg!; mehr Zeit haben und somit weniger Druck ausgesetzt sind?

Die Meldung passt ja super zur "EA wird toll" Kolumne hier xD

Aber hey, im Finanzplan für 2021 steht halt nen BF6, also muss das komme was wolle releasen^^ Welch schöner Umgang mit den Angestellten und welch heroische Leistung uns Spielern das Game auf alle Fälle 2021 zu "schenken".
Ist ja nicht so, als ob ein großer Teil der Spieler einfach noch paar Monate warten könnte und dafür ein besseres Spielerlebnis bekommen^^ Achja.... :P
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
323
Reaktionspunkte
47
nach dem letzten Need for speed kann ich auch drauf verzichten was da abgeliefert wurde war ne frechheit.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
855
Reaktionspunkte
108
Ich denke EA kann sich das leisten, denn sie haben ja jetzt Codemasters gekauft. Nun haben sie genug Rennspiele in der Pipeline. Da kann ein neues "Need for Speed", gut noch ein bisschen warten.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.986
Reaktionspunkte
4.280
Website
rpcg.blogspot.com
nach dem letzten Need for speed kann ich auch drauf verzichten was da abgeliefert wurde war ne frechheit.
Wieso?
Ich habe mir kürzlich die Deluxe Edition von NFS: Heat geholt und finde es hervorragend. Es setzt die Reihe um das alte Most Wanted, Underground 1 + 2 sowie Carbon direkt fort. Man kann unendlich Zeit mit Tuning verbringen und die Rennen sind vielleicht leicht aber dennoch actionreich und spaßig.
Also genau das, was ich von einem NFS erwarte.
 

mrvice

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
323
Reaktionspunkte
47
Wieso?
Ich habe mir kürzlich die Deluxe Edition von NFS: Heat geholt und finde es hervorragend. Es setzt die Reihe um das alte Most Wanted, Underground 1 + 2 sowie Carbon direkt fort. Man kann unendlich Zeit mit Tuning verbringen und die Rennen sind vielleicht leicht aber dennoch actionreich und spaßig.
Also genau das, was ich von einem NFS erwarte.
Wo fang ich da bloß an.....
1) sie ham das spiel auf steam released und 2 wochen danach den support und patches komplett eingestellt.
2) Am anfang merkt man das noch nicht aber wenn man länger spielt merkt man immer mehr und mehr das das game vorne und hinten nicht fertig is das features fehlen und die rennen nur mehr lächerlich sind.
Für die verschiedenen wagenklassen Drift/dirt usw gibts nicht mal höherwertige rennen heisst das sind keine rennen mehr selbst auch dem höchsten schwierigkeitsgrad schafft man das mit verbundenen augen.
Das hat dann ab dem midgame-endgame nicht mehr viel sinn überhaupt weiterzuspielen weils einfach keinen spaß mehr macht.
Mal abgesehn davon das sowas wie endgame in dem spiel überhaupt nicht existiert.
3) Es is absolut unmöglich tuning teile in irgendeiner sinvollen art zu vergleichen da dass was man angezeigt bekommt nicht dem entspricht wie das sich das nacher auswirkt.
Zb motoren ein schlechterer motor von den angezeigten stats her is im endeffekt schneller.
So heisst es bleibt einem nur übrig alle teile zu kaufen und durchzuprobieren damit man weis welcher motor nun der beste ist. Das dass totaler schwachsinn is brauch ich nicht extra nochmal sagen aber ich mach es.
und und und und....
Das is nur ein kleiner teil davon was mit dem spiel nicht stimmt.
Man kann nur hoffen das der nächste teil erheblich besser wird den heat war spielerisch ein totalreinfall.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.986
Reaktionspunkte
4.280
Website
rpcg.blogspot.com
Na ja, ich stecke das Geld nur in grundsätzliches Leistungstuning und das Meiste eher ins Aussehen. Und ja, mir ist klar, dass es sehr leicht ist, spätestens sobald man eine Karre tuned aber wie gesagt, ich sehe es als Fun Racer und habe damit soweit jede Menge Spaß.
 
Oben Unten