Nazi Symbole in Frankfurt

Ma-an

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
Und da sag nochmal einer es gäbe keine offensichtliche Nazy-Symbole.

Dieses Bild ist aus dem Museum für Moderne Künste in Frankfurt.

 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
Ma-an am 15.05.2007 16:04 schrieb:
Und da sag nochmal einer es gäbe keine offensichtliche Nazy-Symbole.

Dieses Bild ist aus dem Museum für Moderne Künste in Frankfurt.
:B
 

Zapped

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.02.2002
Beiträge
261
Reaktionspunkte
0
War das nicht in künstlerischen Zusammenhängen (Filme etc.) erlaubt? :confused:
 
TE
M

Ma-an

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
Zapped am 15.05.2007 16:08 schrieb:
War das nicht in künstlerischen Zusammenhängen (Filme etc.) erlaubt? :confused:
Schon, nur hier gibt es keinen offensichtliche Zusammenhang: Eine weiße Wand mit diesen drei Händen. Ohne erklärenden Text usw. ???
 

Zapped

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.02.2002
Beiträge
261
Reaktionspunkte
0
Ma-an am 15.05.2007 16:09 schrieb:
Zapped am 15.05.2007 16:08 schrieb:
War das nicht in künstlerischen Zusammenhängen (Filme etc.) erlaubt? :confused:
Schon, nur hier gibt es keinen offensichtliche Zusammenhang: Eine weiße Wand mit diesen drei Händen. Ohne erklärenden Text usw. ???

Wahrscheinlich braucht der gebildete Kunsliebhaber keine weiteren erläuterungen. So etwas ist für solche Leute wahrscheinlich selbsterklärend. :B
 
TE
M

Ma-an

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
Zapped am 15.05.2007 16:12 schrieb:
Ma-an am 15.05.2007 16:09 schrieb:
Zapped am 15.05.2007 16:08 schrieb:
War das nicht in künstlerischen Zusammenhängen (Filme etc.) erlaubt? :confused:
Schon, nur hier gibt es keinen offensichtliche Zusammenhang: Eine weiße Wand mit diesen drei Händen. Ohne erklärenden Text usw. ???

Wahrscheinlich braucht der gebildete Kunsliebhaber keine weiteren erläuterungen. So etwas ist für solche Leute wahrscheinlich selbsterklärend. :B
^^
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
Zapped am 15.05.2007 16:08 schrieb:
War das nicht in künstlerischen Zusammenhängen (Filme etc.) erlaubt? :confused:
hilfe, die betreiben jetzt propaganda im museum und morgem geh die welt unter :)

schönes leben noch
Ice
 

Moleny

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.04.2007
Beiträge
941
Reaktionspunkte
32
Kunst ist immer eine Frage der Perpektive.

Für mich sind das eindeutig 3 Bettler. :-D
 
TE
M

Ma-an

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
Moleny am 15.05.2007 16:24 schrieb:
Kunst ist immer eine Frage der Perpektive.

Für mich sind das eindeutig 3 Bettler. :-D
Soll ich jetzt im Museum auf den Händen laufen? :-D
 

Moleny

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.04.2007
Beiträge
941
Reaktionspunkte
32
Ma-an am 15.05.2007 16:26 schrieb:
Soll ich jetzt im Museum auf den Händen laufen? :-D

Wenn es dazu dient das du die Intension des Künstlers besser interpretieren kannst. Ja! ;)
 

eXitus64

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2005
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
3
wieso immer (fast) alle an nazis denken wenn mal irgendwo was "anders" ausschaut und gerade in museen würde ich als letztes eine verbindung mit rechten inhalten erkennen :finger: ....außer es steht eindeutig unterdem kunstobjekt ^^

da ist das untere bild eindeutiger :B
http://data1.blog.de/blog/n/nbwolf/img/wald.jpg
 
A

Actionhero2300

Guest
Was sich die Architekten dieses Gebeudes der US-Navy (!) gedacht haben würde mich schon einmal interessieren! :B

http://www.swastika-info.com/images/application/swastika_navygebaeude_sandiego.jpg

Ebenso wie der Architekt diese Brunnens einer belgischen Kleinstadt.
Als das bekannt wurde kamen scharenweise Touristen, die nach den "Nazi-Brunnen" fragten.

Mittlerweile wurde der Brunnen umgebaut und hat nun die Form eines vierblättrigen Kleeblattes.

Dass das niemandem aufgefallen ist...
:-D
http://www.netzeitung.de/img/0086/199886.jpg
 

Muckimann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2002
Beiträge
828
Reaktionspunkte
13
das hakenkreuz muss nicht unbedingt für nationalsozialismus o.ä. stehen. hitler hat das nciht erfunden er hats dreisterweise einfach nur geklaut
 

eXitus64

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2005
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
3
Muckimann am 15.05.2007 20:28 schrieb:
das hakenkreuz muss nicht unbedingt für nationalsozialismus o.ä. stehen. hitler hat das nciht erfunden er hats dreisterweise einfach nur geklaut

und?! es steht seitdem nunmal für ein schwarzes kapital deutschlands

da macht es kein unterschied ob er es sich bei einem Kloster abgeschaut hat^^
 
Oben Unten