• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Nach Geschmacklos-Auftritt: Der beste Superman aller Zeiten kehrt zurück

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.464
Reaktionspunkte
18
Man Leute!
Ihr immer mit euren "krassen" Überschriften...
Musste wiede mal ein Text raus?
VG Wort kicks in...
 
Was an der besagten Szene geschmacklos war, verstehe ich nicht.
 
ich fand reeves version im gegensatz zur version von nick cage, sogar sehr gelungen. da gabs also wesentlich schlechter gemachte sachen im film. so auch die retouchierung vom schnurrbart von cavill, ich weiss anderer film, jedoch selbes problem... schade bei einem solchen budget. die ganze cgi wird sowieso generell immer schlechter finde ich. da war der realfilmtrick z.b. bei superman 1978 besser im vergleich. sobald die figuren heute in aktion sind, sehen die immer aus wie gemalt oder eben gezeichnet, die illousion wirckt sehr billig und hat keine emotionen. schade bei den heutigen möglichkeiten... aber das ist bloss mein eigener eindruck
 
ich fand reeves version im gegensatz zur version von nick cage, sogar sehr gelungen. da gabs also wesentlich schlechter gemachte sachen im film. so auch die retouchierung vom schnurrbart von cavill, ich weiss anderer film, jedoch selbes problem... schade bei einem solchen budget. die ganze cgi wird sowieso generell immer schlechter finde ich. da war der realfilmtrick z.b. bei superman 1978 besser im vergleich. sobald die figuren heute in aktion sind, sehen die immer aus wie gemalt oder eben gezeichnet, die illousion wirckt sehr billig und hat keine emotionen. schade bei den heutigen möglichkeiten... aber das ist bloss mein eigener eindruck
Ist immer eine Frage wie viel man investiert, worin man investiert, wen man ranlässt und was man will. Nehmen wir Top Gun Maverick, der ist voll mit CGI aber man sieht es nicht, es sieht perfekt aus. Gucken wir uns dagegen den Fight von Black Panther an, sieht es aus wie ein Videospiel oder die Hobbit Trilogie. Wenn du Topleute einstellst, die ihr Handwerk verstehen, wird das Ergebnis exzellent sein. Wenn du einfach nur Produkte rauspumpen willst, die Leute unterbezahlst, ein schlechtes Management hast, inkompetente Führungspersonen etc., na ja kriegt man halt Marvels und die miese CGI vieler anderen Produktionen.
 
Zurück