Nach Bluescreen Probleme mit Daten!

affenarschkornev

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
167
Reaktionspunkte
0
hallo,

ich hab das problem schon länger und jetzt will ich es mal klären...

ich habe diese samsung sp2504c (~250gb) an einem asus a8n5x mainboard.
jetzt ist mir schon zum zweiten mal passiert...da ich gerade einen case mod mache musste ich die hardware ausstecken und nach ner zeit habe ich die platte wieder reingemacht und beim einschalten plötzlich bluescreen und nach neustart kommt ein fehler ....

naja,wollte sie schon wegschmeißen,aus verzweiflung,und dann ist sie mir aus der hand gerutscht :B und zum glück nur aufn teppich gefallen...

da wollte ich testen ob sie überhaupt noch geht und TA DAAAA!
windoof funktioniert...

aber vor all dem wollte ich noch formatieren und das ging auch nicht weil der pc diese beschi.... platte trotz treiber nicht erkennen wollte.

jumper hab ich auch auf sata 1 gesetzt da das board ja nur 1 unterstützt

als dann windows anging fehlten ein paar sachen und irgendwie konnte ich die wiederherstellen :-o

nun jetzt kam das nächste problem:
ganze ordner lassen sich nicht löschen!!!
ich habe einen ordner mit all meinen meinen programmen...icq,msn... einfach alles und der ist 10gb!groß und lässt sich nicht löschen :pissed:

ich habe schon alle tools ausprobiert...das mit dem exporer ausschalten und mit konsole löschen auch....NICHTS hilft!

ich bin mir sicher,dass da irgendwie der sektor oder so kaputt ist,da manche exe´n kein icon mehr haben oder sie lassen sich nicht öffen.

das seltsamme ist,ich kann nichteinmal etwas in den ordner reinkopieren.

da steht immer die datei wird verwendet oder kann nicht zugegriffen werden.

kann mir bitte einer helfen?10 gb sind auch viel platz -.-

vielen dank!
 
U

unpluged

Guest
affenarschkornev am 09.03.2007 20:42 schrieb:
aber vor all dem wollte ich noch formatieren und das ging auch nicht weil der pc diese beschi.... platte trotz treiber nicht erkennen wollte.

http://www.nvidia.de/object/nforce_nf4_win2k_6.86_de.html

WinXP IDE SataIDE-Treiber (v6.66) "WHQL"

diese Treiber müssen bei einer Windows XP Neuinstallation ins Setup integriert werden...jetzt hoff ich mal daß eine passende DRVDISK (Treiberdiskette) für Windows XP in Packet von Nvidia enthalten ist,
dürfte doch machbar sein.
 
TE
A

affenarschkornev

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
167
Reaktionspunkte
0
unpluged am 09.03.2007 21:39 schrieb:
affenarschkornev am 09.03.2007 20:42 schrieb:
aber vor all dem wollte ich noch formatieren und das ging auch nicht weil der pc diese beschi.... platte trotz treiber nicht erkennen wollte.

http://www.nvidia.de/object/nforce_nf4_win2k_6.86_de.html

WinXP IDE SataIDE-Treiber (v6.66) "WHQL"

diese Treiber müssen bei einer Windows XP Neuinstallation ins Setup integriert werden...jetzt hoff ich mal daß eine passende DRVDISK (Treiberdiskette) für Windows XP in Packet von Nvidia enthalten ist,
dürfte doch machbar sein.

lol :confused:
du hast es doch sogar zitiert: ... treiber nicht...

ich hab die treiber doch mit F6 und diskette instaliert :-o
 
U

unpluged

Guest
affenarschkornev am 10.03.2007 01:25 schrieb:
unpluged am 09.03.2007 21:39 schrieb:
affenarschkornev am 09.03.2007 20:42 schrieb:
aber vor all dem wollte ich noch formatieren und das ging auch nicht weil der pc diese beschi.... platte trotz treiber nicht erkennen wollte.

http://www.nvidia.de/object/nforce_nf4_win2k_6.86_de.html

WinXP IDE SataIDE-Treiber (v6.66) "WHQL"

diese Treiber müssen bei einer Windows XP Neuinstallation ins Setup integriert werden...jetzt hoff ich mal daß eine passende DRVDISK (Treiberdiskette) für Windows XP in Packet von Nvidia enthalten ist,
dürfte doch machbar sein.

lol :confused:
du hast es doch sogar zitiert: ... treiber nicht...

ich hab die treiber doch mit F6 und diskette instaliert :-o

Wenns die gleichen Treiber waren, tuts mir leid für das Mißverständis ...
 
TE
A

affenarschkornev

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
167
Reaktionspunkte
0
unpluged am 10.03.2007 09:32 schrieb:
affenarschkornev am 10.03.2007 01:25 schrieb:
unpluged am 09.03.2007 21:39 schrieb:
affenarschkornev am 09.03.2007 20:42 schrieb:
aber vor all dem wollte ich noch formatieren und das ging auch nicht weil der pc diese beschi.... platte trotz treiber nicht erkennen wollte.

http://www.nvidia.de/object/nforce_nf4_win2k_6.86_de.html

WinXP IDE SataIDE-Treiber (v6.66) "WHQL"

diese Treiber müssen bei einer Windows XP Neuinstallation ins Setup integriert werden...jetzt hoff ich mal daß eine passende DRVDISK (Treiberdiskette) für Windows XP in Packet von Nvidia enthalten ist,
dürfte doch machbar sein.

lol :confused:
du hast es doch sogar zitiert: ... treiber nicht...

ich hab die treiber doch mit F6 und diskette instaliert :-o

Wenns die gleichen Treiber waren, tuts mir leid für das Mißverständis ...

treiber und so sind ja jetzt egal,aber wie lösch ich die daten?
da steht immer ZUGRIFF VERWEIGERT oder AUF XXXXXX KANN NICHT ZUGEGRIFFEN WERDEN
tools wie killbox oder einfach explorer.exe auschalten und dann mit konsole löschen geht auch nicht :(
 
U

unpluged

Guest
affenarschkornev am 10.03.2007 17:41 schrieb:
treiber und so sind ja jetzt egal,aber wie lösch ich die daten?
da steht immer ZUGRIFF VERWEIGERT oder AUF XXXXXX KANN NICHT ZUGEGRIFFEN WERDEN
tools wie killbox oder einfach explorer.exe auschalten und dann mit konsole löschen geht auch nicht :(

Tja, fällt mir nur die Neuinstallation dafür ein, dann wärs auch wirklich weg...

Wenn dus doch schaffst die Dateien/Ordner zu löschen bleiben immernoch die ollen Registry Einträge 100+ Stück schätz ich mal....

Für die Neuinstallation bräuchst du die passenden Treiber...was wird denn im Treiberpacket für Dateien angeboten ?

ODER

du besorgst dir ne Servicesoftware für SATA Platten auf www.samsung.com (ma hoff die haben das online) und löscht die Platte komplett.

http://www.samsung.com/Products/HardDiskDrive/utilities/index.htm

Irgendwelche Vorschläge :confused:
 
TE
A

affenarschkornev

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
167
Reaktionspunkte
0
unpluged am 10.03.2007 17:48 schrieb:
affenarschkornev am 10.03.2007 17:41 schrieb:
treiber und so sind ja jetzt egal,aber wie lösch ich die daten?
da steht immer ZUGRIFF VERWEIGERT oder AUF XXXXXX KANN NICHT ZUGEGRIFFEN WERDEN
tools wie killbox oder einfach explorer.exe auschalten und dann mit konsole löschen geht auch nicht :(

Tja, fällt mir nur die Neuinstallation dafür ein, dann wärs auch wirklich weg...

Wenn dus doch schaffst die Dateien/Ordner zu löschen bleiben immernoch die ollen Registry Einträge 100+ Stück schätz ich mal....

Für die Neuinstallation bräuchst du die passenden Treiber...was wird denn im Treiberpacket für Dateien angeboten ?

ODER

du besorgst dir ne Servicesoftware für SATA Platten auf www.samsung.com (ma hoff die haben das online) und löscht die Platte komplett.

http://www.samsung.com/Products/HardDiskDrive/utilities/index.htm

Irgendwelche Vorschläge :confused:

wofür soll ich die ganze!!!!1 platte löschen mit hunderten von spielen,mp3´s,filmen und bildern..und mir dann die mühe machen JEDES einzelne system icon gegen eins zu ändern,was besser aussieht wenn es doch soooo viel leichter geht....und ich bin mir sicher es geht leichter die 10gb zu löschen...nur WIE :-o ;( :$
 
Oben Unten