• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Mulan: Trailer der nächsten Realverfilmung von Disney ist da

Icetii

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.262
Reaktionspunkte
45
Jetzt ist Deine Meinung zu Mulan: Trailer der nächsten Realverfilmung von Disney ist da gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Mulan: Trailer der nächsten Realverfilmung von Disney ist da
 

Feuerstern

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
49
Reaktionspunkte
48
Also der Trailer gefällt mir überhaupt nicht. Da fehlt ja jede Leichtigkeit die den Charakter Mulan ausgemacht hat. Das wirkt mir zu ernst und auch aufgesetzt, wenn ich sehe wie sie da über das Schlachtfeld tanzt.

Da ich auch gerade erst das Original gesehen habe wage ich ganz stark zu bezweifeln das man hier das Kernthema und die Vielfältigkeit der Charaktere entsprechend rüberbringen kann.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.910
Reaktionspunkte
6.149
Website
twitter.com
Also der Trailer gefällt mir überhaupt nicht. Da fehlt ja jede Leichtigkeit die den Charakter Mulan ausgemacht hat. Das wirkt mir zu ernst und auch aufgesetzt, wenn ich sehe wie sie da über das Schlachtfeld tanzt.

Da ich auch gerade erst das Original gesehen habe wage ich ganz stark zu bezweifeln das man hier das Kernthema und die Vielfältigkeit der Charaktere entsprechend rüberbringen kann.

Das "Original" ist eine chinesische Geschichte, die deutlich düsterer und wenig fantastisch ist als der Zeichentrick.
Mit der Realverfilmung orientiert sich Disney also wieder eher am eigentlichen Original.
Natürlich nicht zuletzt, um mit dieser chinesischen Geschichte vor allem auf dem chinesischen Markt groß zu landen.
 

Tori1

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
656
Reaktionspunkte
173
Das "Original" ist eine chinesische Geschichte, die deutlich düsterer und wenig fantastisch ist als der Zeichentrick.
Mit der Realverfilmung orientiert sich Disney also wieder eher am eigentlichen Original.
Natürlich nicht zuletzt, um mit dieser chinesischen Geschichte vor allem auf dem chinesischen Markt groß zu landen.


Ganz genau... Ich denke die Neuverfilmung ist auch nicht unbedingt für die Kinderchen gedacht.
 

HowdyM

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2003
Beiträge
232
Reaktionspunkte
45
Die letzte Mulanverfilmung gabs 2009 aus China...als Realfilm, und der war super. Ich zweifle ein wenig, das Disney da mitkommen wird, weil man sicherlich mehr auf Familienfilm setzen will...
 

schokoeis

Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.245
Reaktionspunkte
523
Donnie Yen und Jet Li, das ist ja fast eine who is who der Martialart-Künstler. Das behalt ich mal im Auge.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.487
Reaktionspunkte
6.354
Das "Original" ist eine chinesische Geschichte, die deutlich düsterer und wenig fantastisch ist als der Zeichentrick.
Mit der Realverfilmung orientiert sich Disney also wieder eher am eigentlichen Original.
Natürlich nicht zuletzt, um mit dieser chinesischen Geschichte vor allem auf dem chinesischen Markt groß zu landen.

Dschungelbuch ist ja auch nichte ganz so, wie der originale Zeichenztickfilm.
Da kommt "Mowgli" wohl eher ran.

Find diesen Trailer hier sehr spannend, da man solche Kampfszenen in Familienfilmen von Disney extrem selten zu sehen bekommt.
Bin gespannt, wie, oder ob Mushu da rein passt. Der restliche Cast ist schon mal vielversprechend.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.487
Reaktionspunkte
6.354
Soweit ich weiß wird es keinen Mushu geben, weil der in der Originalgeschichte auch nicht existiert.

In meinen Augen ist das mit Abstand die mutigste Realverfilmung von Disney.
Ok, wahrscheinlich auch speziell auch den chinesischen Markt gedacht.
Aber grade darum, für mich persönlich, sehenswert, einfach um eine andere Sichtweise auf die Geschichte zu sehen.
 
Oben Unten