• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Mortal Kombat X: Brutalo-Prügler im Vorschau-Video

ThorstenKuechler

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung zu Mortal Kombat X: Brutalo-Prügler im Vorschau-Video gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Mortal Kombat X: Brutalo-Prügler im Vorschau-Video
 

Wener80

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2014
Beiträge
35
Reaktionspunkte
4
"Wir Europäer finden das nicht in Ordnung".
Das ich nicht lache.
Sag doch gleich:
"Wir verweichlichten, SF4-Comicgrafik-Junkies, mögen diese Gewalt nicht sehen."

Ich freue mich auf das neue Mortal Kombat.
Der letzte Teil war schon sehr gut und ich will den nächsten auch haben.
Übrigens.
Für Euch Kenner, egal welche Redaktion.
Das "X" steht sicher nicht für den Buchstaben, sondern für die römische Zahl 10.
Und sprecht das bitte auch so aus!!!
 

golani79

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.773
Reaktionspunkte
2.716
lol .. macht ihr hier einen auf Moralapostel? ...

Und Mortal Kombat dürft dann wohl doch auch ein wenig mehr sein, als ein "bisschen Buttonmashing" .. und das "oldschoolige, typische Etwas, nicht ganz so taktisch" ? wtf .. ???
Ihr scheint euch nicht wirklich mit MK auseinandergesetzt zu haben bzw. erwartet ihr im neuen Teil ein völlige neues Gameplay im Gegensatz zu den Vorgängern?

Ab und zu denk ich mir schon meinen Teil bei euren Videos / Berichten ... :rolleyes:
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.053
Reaktionspunkte
7.579
Für Euch Kenner, egal welche Redaktion.
Das "X" steht sicher nicht für den Buchstaben, sondern für die römische Zahl 10.
Und sprecht das bitte auch so aus!!!

man sollte nicht versuchen klugzuscheißen, wenn man offensichtlich selbst keine ahnung hat.

das sagt nämlich ed boon dazu:
x.JPG
 

Artemisj1

Mitglied
Mitglied seit
18.06.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
was heisst den hier "wir europäer"? ganz schön dreist die eigene Meinung auf ganz Europa zu verteilen. Ich finde es super, und man sollte diesen Splatter einfach mit Humor nehmen. Aber was heißt hier "wir Europäer" ^^ also ma im ernst son scheiss hab ich ja noch nie gehört. Ab auf die stille Treppe!
 

Eladio

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2012
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
So einen Blödsinn habe ich ja noch nie gehört. Wer keine Ahnung von dem Spiel hat, der sollte hier echt nicht auf Fachfutzi machen. Das Spiel soll "wieder nicht so taktisch sein", allein mit der Aussage ist man schon disqualifiziert.
Ziemlich schlecht geredet....
Mortal Kombat ist eines der größten Beat´ em Up´s unserer Zeit und ganz sicher NICHT "nur einwenig button mashing, mehr aber auch nicht"
Ich könnte echt vom Glauben abfallen, wenn ich so das höre.
 

Cahin

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2009
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
Als Europäer freue ich mich sehr auf das Spiel. Besonders als Europäer, der nicht in Deutschland wohnt und daher nicht mit der Indizierung zu kämpfen hat.

Mal ehrlich, dieses Moral-Gewäsch und pseudo-elitäre Gerede könnt ihr euch wirklich sparen. Damit stosst ihr nur den Fans der Serie vor den Kopf, hebt euch mit eurem Geschwafel über sie und vermittelt das Gefühl, dass ihr euch als "nicht-Gewalt-Spieler" als etwas Besseres fühlt. Das ist unnötig, peinlich und für manche Leute verletzend.

Bei Spielen wie Mortal Kombat stellen die Gewalt- und Gore-Elemente neben dem Gameplay und den Charakteren einen Enorm wichtigen Teil der Franchise dar. Diese Elemente sind weder überflüssig, noch wertlos.

PS:
Es ist mir klar, dass unsereins hin und wieder versucht ist, sich mit der US-Amerikanischen Gesellschaft zu messen und es auch oft dazu führt, dass wir offenkundige Negativbeispiele dazu verwenden um uns besser zu fühlen. Aber auch hier geht das zu weit. Spart euch bitte auch sowas.
 

Facer243

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ich als Europäer freue mich auf das Spiel. Finde die "Finishing Moves" keineswegs unnötig. Erst diese hauen bei einer Session mit Kollegen daheim die lacher raus. Es gibt doch keinen besseren Erfolg als wenn der Gegenspieler zusehen muss wie sein Charakter vernichtet wird! Finde es schade, dass ihr dieses Spiel nach euren Vorlieben bewertet habt und keinen Redakteur der Fan der MK Reihe ist.
 
Mitglied seit
18.07.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Wir super Europäer im Vergleich zu den (ja was unterstellt Ihr 'denen' eigentlich)...Amis. Armseliger Beitrag, habt Ihr nicht nötig denke ich. Die pseudo-coole Attitüde nervt gewaltig. Schöne Grüße, S.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.150
Reaktionspunkte
1.311
Ich hätte gern Brutalities wieder, mehr Stage Fatalities und Animalities. <3
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.017
Reaktionspunkte
1.911
Diese Videovorschau ist in der Tat ein Griff ins Klo. Mortal Kombat ist schon ein wenig mehr als nur stumpfes Button Mashing.
Wer in MK9 nur wahllos auf dem Controller rumdrückt kommt nicht weit.
Und Kritik am Gewaltgrad und speziell den Fatalities... also bitte. :B
Mortal Kombat war schon immer übertrieben brutal und wird es hoffentlich auch bleiben.
 

Bazibngel

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich finde eure Vorschau unter aller Kanone, es ist seit beginn der Mortal Kombat Reihe bekannt dass diese Finishing Moves ein ganz wichtiges Element sind. Das was aber die höhe war, war eure Kritik über das Gameplay, warum fordert ihr hier neuerungen wenn ihr auf der anderen Seite "Call of Duty", "Battlefield" und jeden anderen Shooter seit Jahren so lobt, obwohl es jedes Jahr dasselbe Spiel ist. Ganz im Ernst, bei "Call of Duty" hat sich seit Modern Warfare 2 nichtmal was Verbessert, im Gegenteil, sie benutzen sogar noch ein und dieselben Cutscenes aus den Vorgängern, verändern nur die Gesichter und stellen es als komplett neu dar (Call of Duty: Ghosts lässt mit der Helikopter-Szene grüssen, die in Modern Warfare 2 schon genauso da war).
 

Gothic-LoRd-Z

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Ich bin von der Vorschau sehr überrascht. Nicht nur dass ihr eins der besten Beat and Ups mit der längsten geschichte darstelt als wäre es ein 15 Euro Titel sonder auch das ihr euch erdreistet zu glaube was Europa denkt oder möchte. Jeder weis das Mortal Kombat brutal ist und die Fans lieben es. Die Fans wollen auch wissen wie die Story in dem Universum weiter geht. Und es sind genung neue Elemente hinzugekommen die kein Beat and Up hat. Wie das Fraktions System oder die ganzen mini Spiele drumherum. Ich habe ja verständnis wenn man es als nicht Fanboy nüchter sieht und das Spiel berwertet wie es ist. Nur dan schaut auch richtig hin ,weil es wird eins der Besten games in seinen Sektor. Und bitte unterlast es für Deutsche oder Europer zu sprächen weil ihr nur euch selbst beurteilen könnt und nicht die anderen.
 
Oben Unten