Mit welcher Zockt man besser?!

t0sh

Benutzer
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Brauche DRINGENDST Hilfe!


Ich habe auf meinem Schreibtisch folgende Grafikkarten liegen:

ATI Radeon x1650 [ 256MB DDR3 ]
&
NVIDIA Geforce 8500 GT [ 512 MB DDR2 ]

Welche hat mehr power und gibt mir nei aktuellen games mehr FPS?

Ich möchte bitte keine Antworten álá "Beide Scheiße, kauf dir ne XY-karte"!
Ich habe beide Karten ausprobiert, jedoch nicht lang genug mit ihnen gezockt um einen Unterschiede feststellen zu können.
Vielleicht sei anzumerken, dass die ATI DX10-Support hat aber die NVIDIA nicht.
Soweit ich gehört habe, muss das nicht unbedingt heißen, dass ich mit ihr mehr Performance habe, zumal ich eh Windows XP benutze.
Außerdem hat die ATI "nur" 256 MB" jedoch DDR3,und nicht wie die NVIDIA DDR2 (Hier aber 512 MB)!

MFG
t0sh
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.500
Reaktionspunkte
2.548
Zu den 2 Karten im Vergleich, kann ich dir explizit jetzt nicht weiterhelfen was die Performance betrifft - aber hast du schon mal nach Tests der beiden Karten gesucht?

Da wär sicher einiges an Information zu holen ... z.B. bei Toms Hardware oder ähnlichen Seiten.
 
TE
T

t0sh

Benutzer
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Nein, werde ich aber im Laufe des Tages machen wenn ich dazu komme,jedoch hoffe ich, dass hier mir jemand kurz und bündig sagen kann, was bei der einen besser sein soll als bei der anderen...^^
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Ich würde der Geforce 8500 GT den Vorzug geben. Ich habe leider keinen Direktvergleich gefunden, aber anhand der in Relation zur X1650 XT gesetzten Leistungsdaten, sollte die 8500 GT zumindest gleich schnell sein. Die X1650XT bringt es nominell auf 21,6 GB/s, 4.600 MP/s und 4.600 MT/s und ist in der Praxis knapp doppelt so schnell wie eine Geforce 8500 GT (12,8 GB/s, 3.600 MP/s und 3.600 MT/s - nicht 1:1 mit einer Radeon vergleichbar). Eine X1650 erreicht lediglich 12,8 GB/s, 2.000 MP/s und 2.000 MT/s. Ihre Rohleistung liegt damit bei nicht einmal 50 % einer X1650 XT und der Speicherdurchsatz ist der gleiche wie bei der 8500 GT, was angesichts des halbierten Speichers insgesamt auch als Nachteil gesehen werden muss.

Selbst wenn die 8500 GT in einigen Spielen etwas langsamer sein sollte, sehe ich insgesamt den Nachteil von lediglich 256 MiByte Videospeicher Ende 2009 als zu krassen Nachteil, da man dann selbst durch Detailreduktion nicht mehr sicherstellen kann, dass permanent ausgelagert werden muss. Bei der 8500 GT ist die Framerate daher zumindest gleichmäßiger, selbst wenn ihr einige Engines nicht so gut liegen sollten. (Das solltest du halt testen, wenn du in 90 Prozent der Zeit vielleicht sowieso nur zwei, drei bestimmte Spiele zockst)
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Wenn man bedenkt, dass die X1650 XT eine 2,3 Mal so hohe GPU-Rohleistung wie eine X1650 Non-Pro/XT (so wie im Eröffnungsbeitrag geschrieben) hat, zeigen die Benchmarks eigentlich ganz gut, dass die 8500 GT die bessere Wahl ist.

Benchmark 1: http://www.tomshardware.com/de...

8500 GT: 108,40 Frames
X1650 XT: 227,90 Frames
Wenn man sich jetzt traut, eine Milchmädchenrechnung mit 2,3x vorzunehmen, ohne die Speichermenge/den Speicherdurchsatz und die weniger stark reduzierten Vertex Pipelines zu beachten, kommt man für eine X1650 Non-Pro/XT auf folgendes:
--> 227,90 / 2,3 = 99,09 Frames (X1650)
bzw.
227,90 / 1,92 (= "Leistungsfaktor X1650 Pro zu X1650 XT") = 118,70

8500 GT oder X1650 gibt sich also nicht viel und angesichts des doppelt so großen Videospeichers der 8500 GT ist das im Alltag wahrscheinlich die Karte, mit der man weniger Feintuning betreiben muss, um eine gewisse Grundleistung zu erhalten. (Es sei denn, man traut sich zu, dem gesamten Menü für Grafikdetails anzusehen, hinter welchen Einträgen die größten VRAM-Fresser lauern bzw. spielt nur ein paar Spiele, die z.B. Engine-bedingt der X1000er Reihe einfach besser liegen.)

@Eol_Ruin: Sehr gut, dass dir im Gegensatz zu mir das mit DX10 aufgefallen ist!
 
TE
T

t0sh

Benutzer
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Also ich habe jetzt letzte Nacht mal ausgiebig die Radeon x1650 Pro mit Borderlands getestet und war enttäuscht oO
Wasser, Schatten, und die Dunkelheit in den Löchern aus denen diverse Lebewesen krabbeln wurden gar nicht erst angezeigt, und wenn, dann nur Balkenweise beim Nähern eingeblendet.
Zudem meine ich unter gleichen Grafikeinstellungen, die ich mit der 8500GT benutzt habe, mit der X1650 Pro eine schwammige Reaktion zu haben (Also Maus in den Menüs,Sicht beim Rumlaufen, etc)

Also kann ich "ganz grob" einfach von euren Infos ausgehend sagen, dass ich mit der 8500 GT besser um die Runden käme?

Auch wenn das Thema jetzt geklärt wäre, wie verfahr ich mit diesen Grafikoptionen, die bei beiden Grafiikkarten vorhanden sind über die Spezifischen Grafiktreiber?
Ich kann einmal auf "Optimale Leistung", "Ausgewogen" und "optimale Qualität" stellen, außer ich gehe ins erweiterte Menü, wo ich dann aber auch Begriffe wie "Maximal Vorgerenderte Einzelbilder" oder "LOD-Bias: CLAMP" um die Ohren geschlagen bekomme *rolleyes*

HILFE! XD

EDIT:

Anzumerken sei auch noch, dass ich mal gar keine Unterschiede mit Veränderungen am vorhin genannten Regler spüre, und bei einem anderen Spiel wieder ganz brachiale Unterschiede oO

Achja:
@ Eol_Ruin :

Bei deiner Tabelle ist die 8500GT mit nur 256MB eingetragen..ich habe aber witzigerweise eine 8500GT mit 512 MB^^

PS: Vielleicht hilft euch das:
Ich Zocke Borderlands, Gothic 3 und Konsorten ;) Ab und zu noch Oblivion etc...^^

EDIT2:

Ich habe eben festgestellt, dass es sich bei der ATi um eine SAPHIRE X1650 Pro handelt oO
Ich hoffe das macht keinen Unterschied zur Radeon *cry*
Und wenn doch, ist die 8500GT trotzdem besser?

EDIT3 (lol...sorry^^):

Korrigiere:
Die 8500GT ist definitiv besser!


By t0sh

Jetzt kann ich Borderlands mit alles auf ultra (Ohne Schatten, die Kosten 10 Fps ._.) und auf 1024x768 mit 35 FPS zocken :-D

Ich glaub das thema hat sich erledigt :-D
hat noch jemand Tipps, was overclocking betrifft?
ich hab die Optimale Frequenz vom Treiber errechnen & einstellen lassen.
Zudem hab ich zur Sicherheit den FAN auf 100% gestellt (wie man ja sieht^^)

MFG
t0sh!
 
Oben Unten