• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Mieser als The Flash? Ein noch größerer Flop droht das Superhelden-Kino zu blamieren

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.591
Reaktionspunkte
17
The Flash war im Grunde in Ordnung. Da hat wohl eher die negative PR, dem Film geschadet, als die Qualität.
 
Noch mieser?? The Flash ist doch trotzdem ein guter Film der gerade übrigens im Streaming (USA) sehr begehrt ist. Es wird echt immer bekloppter hier
 
The Flash war völlig in Ordnung. Weitaus besser als die letzten Marvel wie Thor,Ant-Man,Black Panther...
Ezra Miller mag ja privat schlecht sein,aber da kann der Film nichts für.
 
ätzende rhetorik, selbst ein bild-redakteur würde hierfür angepfiffen werden. aber bei der pcg darf man so formulieren: bummsblöde.
 
Tatsächlich würde ich sogar soweit gehen und "The Flash" als gelungenen Abschluss des "alten" DCEU ansehen.
 
Also ich hab Flash gesehen und ja es ist ein echt mieser Film. Zeitliche Zusammenhänge passen nicht zu sammen Story ist aus allen möglichen zusammen geworfen.

Ist aber nicht nur DC die Filme in die Tonne Hauen. Marvel macht es genauso bei Antman und Guardians.

Es ist traurig das so tolle Filmserien so dermaßen versaut werden.

Man merkt denen geht's nur noch ums Geld.
 
Ich fand The Flash im großen und ganzen gut. War positiv überrascht.
 
Zurück