• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Microsoft: Übernahme weiterer Studios ist wahrscheinlich

AndreLinken

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.444
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu Microsoft: Übernahme weiterer Studios ist wahrscheinlich gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Microsoft: Übernahme weiterer Studios ist wahrscheinlich
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.028
Reaktionspunkte
7.563
PCGames schrieb:
Weitere Details ließ sich Spencer bezüglich dieses Themas allerdings nicht entlocken.

na ja, doch. eigentlich schon. dafür hätte man das interview lediglich weiterlesen müssen.

Phil Spencer: I look at the geographic diversity of our studios. I love the fact we now have three studios here in the UK. You can go back decades... you could argue the UK is as strong as any country in terms of its impact on the history of video games. I love that we're here in such strength. Now we have studios in Canada, studios in other parts of the US. I think we have a hole in Asia. I've said that both to Matt and publicly. I would love to have more of an influence in our own first-party team from Asian creators. There's nothing that's imminent, so it's not a pre-announce of something. But if you just plotted where we are on the map with our first-party, that's a real opportunity for us.

platinum games? from software? möge das fröhliche spekulieren beginnen. in europa käme einem (aus gründen) vielleicht dontnod in den sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.356
Reaktionspunkte
4.695
From Software ist ja eher Sony verbunden (Demon Souls, Bloodborne) und Platinum entwickelt fleißig für Nintendo-Systeme.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.028
Reaktionspunkte
7.563
From Software ist ja eher Sony verbunden (Demon Souls, Bloodborne) und Platinum entwickelt fleißig für Nintendo-Systeme.

klar, eigentlich sind alle japanischen studios auch eher den japanischen konsolenherstellern zugetan. ist ja auch logisch, die xbox hat dort seit jeher kein bein auf den boden bekommen und das wird sich wohl auch in der next-gen kaum ändern.
infrage käme deshalb wohl nur ein entwickler, der mit seinen titeln auch (oder am besten in erster linie) im westen erfolgreich ist. am naheliegendsten wäre da in der tat from software, würde ich meinen. vielleicht noch square-enix (nintendo schließe ich einfach mal aus, wobei das irgendwo sogar sinn ergeben könnte). ob die allerdings bock haben, titel zu produzieren, die auf dem heimatmarkt damit quasi chancenlos wären, wage ich dann wiederum zu bezweifeln.

am ehesten wetten würde ich, fällt mir grad ein, auf asobo aus frankreich. wenn die an einem solchen renommier-projekt wie dem fs 2020 mitarbeiten, scheint man sich ja mehr als nur gut zu verstehen.
 
Oben Unten