• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Microsoft bannt Xbox-Spieler, weil er eine Sexszene aus Baldur's Gate 3 gezeigt hat?

SimonHoffmann99

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
1.395
Reaktionspunkte
5
Es gibt Richlinien , jemand wird gebannt weil er sich nicht dran hält ?1 Was ist daran kurios ?
Rockstar bannt Spieler wenn sie im Online mit Geld überschütttet werden von Hackern und nichts dafür können , da kannste ewig schreiben das nix dafür kannst das intressiert kein Schwein bei den Idis von Rockstar .
Da könnte sich PCgames mal schlau machen und was drüber schreiben , aber selbst das intressiert Rockstar eh nicht , dei haben ihr komisches Programm was larif fari Leute bannt die sich dann ein neues Spiel kaufen müssen was die Verkaufszahlen hochtreibt , was btw der Grund ist wieso die so viele mal GTA verkauft haben und noch verkaufen.
 
Wahrscheinlich wieder irgendein Algorithmus der alles bannt was irgendwie verdächtig ist und dann muss man als Nutzer darum betteln dass sich das nochmal ein Mensch ansieht und erkennt dass der Bann unsinn ist. :rolleyes:

dei haben ihr komisches Programm was larif fari Leute bannt die sich dann ein neues Spiel kaufen müssen was die Verkaufszahlen hochtreibt , was btw der Grund ist wieso die so viele mal GTA verkauft haben und noch verkaufen.
Meinst du nicht dass das ein riesen Thema wäre wenn das so laufen würde? :B
 
dei haben ihr komisches Programm was larif fari Leute bannt die sich dann ein neues Spiel kaufen müssen
SSKM?. Wenn mich eine Firma grundlos bannt dann hat sie mich als Kunden für immer verloren. Und denen direkt nochmals Geld hinterher zu schieben wäre so ziemlich das letzte was ich machen würden.
 
SSKM?. Wenn mich eine Firma grundlos bannt dann hat sie mich als Kunden für immer verloren. Und denen direkt nochmals Geld hinterher zu schieben wäre so ziemlich das letzte was ich machen würden.
ja aber wie man sieht gibt es mehr als genug die das scheinbar machen . Anders kann man sich doch die jahrelangen Verkäufe fast garnicht mehr erklären
Wahrscheinlich wieder irgendein Algorithmus der alles bannt was irgendwie verdächtig ist und dann muss man als Nutzer darum betteln dass sich das nochmal ein Mensch ansieht und erkennt dass der Bann unsinn ist. :rolleyes:


Meinst du nicht dass das ein riesen Thema wäre wenn das so laufen würde? :B
Meinste nicht das Rockstar schlau genug ist das so zu machen das es niemand rausbekommt ?
Wenn man Tickets schreibt und nie ein Mensch antwortet da immer und immer nur das selbe geschrieben wird , ist schonmal 0 Intresse von Rockstar da irgendwas dagegen zu tun. Und wenn einer wie ich das durch hat , was denkste passiert? Die Trolls schreiben "dann hack halt nicht" weilse nicht richtig lesen könn die anderen schreiben das denn das noch nie passiert ist etc ....
Jetzt wo viele ihre eigenen Sessions aufmachen könn wirds sicher auch weniger , wie man auch sieht war lange keine Meldung mehr das Rockstar wieder drölf Million mal GTA verkauft hat , wenn dann würde das hier ja wohl stehen , da hier eh alles steht ob relevant oder nicht.
 
Meinste nicht das Rockstar schlau genug ist das so zu machen das es niemand rausbekommt ?
Wenn etliche Spieler gebannt werden würden ohne dass sie etwas dafür können dann wäre das ja wohl ein riesen Aufschrei seitens der Spieler. Bisher habe ich davon jedenfalls noch nichts mitbekommen.
Oder welcher normale Mensch kauft sich einfach nochmal ein neues Spiel wenn er zu unrecht gebannt wird ohne sich im Netz darüber zu beschweren? Heutzutage wird doch schon für weniger direkt ein Shitstorm losgetreten.

Und überhaupt, warum ein neues Spiel kaufen? Laut einer Übersicht der Verkäufe pro Plattform bis 2020 die ich jetzt auf die schnelle gefunden habe bewegen sich die PC Verkäufe im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Also gute 95% der Verkäufe fallen demnach auf die Konsolen und da braucht man auch kein neues Spiel kaufen wenn man da irgendwie gebannt wird.
 
Wenn etliche Spieler gebannt werden würden ohne dass sie etwas dafür können dann wäre das ja wohl ein riesen Aufschrei seitens der Spieler. Bisher habe ich davon jedenfalls noch nichts mitbekommen.
Oder welcher normale Mensch kauft sich einfach nochmal ein neues Spiel wenn er zu unrecht gebannt wird ohne sich im Netz darüber zu beschweren? Heutzutage wird doch schon für weniger direkt ein Shitstorm losgetreten.

Und überhaupt, warum ein neues Spiel kaufen? Laut einer Übersicht der Verkäufe pro Plattform bis 2020 die ich jetzt auf die schnelle gefunden habe bewegen sich die PC Verkäufe im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Also gute 95% der Verkäufe fallen demnach auf die Konsolen und da braucht man auch kein neues Spiel kaufen wenn man da irgendwie gebannt wird.
Naja bannste einfach aus mehreren verschiedenen Ländern 2-3 Leute 1 davon schreibt mal irgendwo was und schon fällts auch nicht mehr auf.
 
Naja bannste einfach aus mehreren verschiedenen Ländern 2-3 Leute 1 davon schreibt mal irgendwo was und schon fällts auch nicht mehr auf.
2-3 Leute aus mehreren Ländern die sich warum auch immer ein neues Spiel kaufen sind für die Gesamtverkaufszahlen allerdings nichtmal ein Fliegenschiss.
 
Zurück