Meine Erfharungen mit der G3 Demo auf einen alten Rechner

xeixe

Benutzer
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
Hallo,

seit Wochen lese ich Artikel über Gothic 3. Wollte es liebengern spielen, doch was ich las nahm mir die Hoffnung. Wenn ich die Beiträge durchgelesen hatte, dachte ich "es wird nie an mein PC spielbar sein". So, heute habe ich dank PC Games die Demo installiert ...

Mein PC:

AMD 2600+, 1 GB RAM, GeForce 7600 GS

Na ja, habe gestartet, alles aufs minimum, und es läuft ganz gut. Wenn ich laufe läuft es ziemlich flüssig. Bin sehr glücklich darüber.

Nur nach etwa 20 Sekunden laufen und wenn man ein neues Gebiet betritt, bleibt es ein paar Sekunden hängen. Sind das die berühmten nachladeruckler bei zu wenig RAM ? Würden diese mit 1,5 GB RAM weniger werden ?

Auch was merkwürdiges, ich merke keinen Performanceschwung, wenn ich die Auflösung von 1024 x 768 auf 800x600 runtersetze. Ich merke auch kaum einen Unterschied, ob ich auf niedrigen Einstellungen oder auf mittleren Spiele. Ist das normal ? Wollte nur just for fun auf mittlere Einstellungen sehen, wie das Spiel aussieht, dachte aber, dass es sau ruckeln würde, doch es lief eigentlich gleich bzw. kaum anders ...

So, hiermit will ich den Usern mit schwachen Rechnern ein wenig Mut machen. Kann ich davon ausgehen, dass die Vollversion die gleiche Performance wie die Demo hat ?

VIele Grüße,
xeixe
 

bumi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.794
Reaktionspunkte
2
xeixe am 28.11.2006 18:37 schrieb:
AMD 2600+, 1 GB RAM, GeForce 7600 GS

Nur nach etwa 20 Sekunden laufen und wenn man ein neues Gebiet betritt, bleibt es ein paar Sekunden hängen. Sind das die berühmten nachladeruckler bei zu wenig RAM ? Würden diese mit 1,5 GB RAM weniger werden ?
Kurze Antwort: ja.
Diese Nachladeruckler habe selbst ich bei meinem System (siehe Signatur), das ist typisch für Gothic, da ja die Ganze Welt in nur einem Mal geladen wird und dann Texturen, usw. immer über den RAM geschaufelt werden. Je mehr RAM man hat, desto seltener und kürzer werden diese Ruckler, ganz verschwinden werden sie aber nie...
 

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
Kann ich davon ausgehen, dass die Vollversion die gleiche Performance wie die Demo hat ?

Wahrscheinlich nicht. Du musst immer daran denken, dass es sich um eine Demo handelt, die Welt ist also wesentlich kleiner. Ich hab die Demo nicht gespielt (hab die Vollversion beim Release gekauft). In der Vollversion dauern die Ladevorgänge ziemlich lange mit einem GB RAM - und glaub mir: du wirst mehr Ladevorgänge haben, also dir lieb ist. Warte lieber noch mit dem Kauf von Gothic 3 ab bzw. lass es ganz sein.
Ich bin ein großer Fan der ersten beiden Teile, aber was sich PyranhaBytes da mit Gothic 3 erlaubt hat, ist echt unter aller Sau.
Es gibt in der aktuellen Verkaufsversion noch sehr viele Bugs (Questgeber sterben, die Hauptstory lässt sich nicht fortsetzen, das Balancing ist mies, Tiere sind verhältnismäßig zu stark - der Kampf gegen Menschen und Orks (!) ist hingegen viel zu leicht usw...)

Wenn ich dir einen Rat geben darf: tu dir G3 nicht an. Ich hab mich auch tierisch drauf gefreut und es mir trotz einiger warnender Stimmen hier im Forum gekauft, aber nach rund 2 1/2 Wochen hatte ich kommplett die Lust daran verloren - inzwischen hab ich's deinstalliert.
Wenn du Gothic 2 + AddOn noch nicht besitzt, wäre das einen Kauf eher wert als Teil 3.
 
Oben Unten