Masive Absturtprobleme bei Games

Tamagotshi

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
81
Reaktionspunkte
6
Rechner:

Sharkon Geäuse
Asrock Extreme 4 zz7 - Intel i5 3557k ( zur zeit nicht OC )
12 Gb DDR 3 2x4 Gskill 2x2 Crosair Pc1600 alle 4 Riegel
Kühler: Alpenfön K2
Graka's:
MSI gtx 760 2GB
Gigabyte Windfr 960 GTX 4GB ( zu den 2 Karten komme ich gleich geht ja nur eine immer )
Netzteil. LC 600 watt Bronze
HDD's 7,200 up/m ( Keine Partitionen ! ) :

-128 gb SSD noch nicht verbaut bevor Problem gelöst ist.
-2 TB Spiele/Speicher/Download
-500GB Master w7
-500 TB Master w10
-320 GB sec Master Ubuntu Linux
-2x 3TB HDD USB 3 Extern alles nochmal gesichert Spiele Filme usw 1 davon als NAS-Server an der Fritzbox 7360 16ner Flat Tkom da leider keine Glasfasser in Reichweite.
-Monitor Samsung sync Master HD 60 Hrz 24 Zoll Samsung + HD TV LED zum Couch zocken.
-Samsung Dolby Digital 5,1 3D Heimkino sys über Corxial an Tv und Rechner am Resiver per Per HDMI
-2x Xbox 360 Pad's Kabellos
-Seitek Cyborg 3D Mech. Jostick von 1997 USB
-Logitek G19 Tast.
-No Name Gaming Mouse.

Hi liebe Com, Folgendes Problem:

Bei bestimten HighEnd Spielen bekomme ich Abstürze, Erst vereinselt nun Dauerhaft, Sound hängt und macht grrrrrrrgrrrrrrrr und der Bildschirm wird Schwarz / geht aus, bei manchen bekomme ich Anzeigefehler: Treiber wurde neu blabla.....

Problem ist bei Folgenden Spielen ( nicht bei allen, aber mit beiden Graka's das Gleiche. Die GF 960 ist heute neu angekommen dachte eigentlich die GT 760 ist defekt )

HD Full Max Auflösung Crash bei:

-Dying Light ( Steam ) Sowohl bei Win 7 als auch bei 10
-Cities Skylines ( Steam ) Sowohl bei Win 7 als auch bei 10
- MK X ( Steam ) Sowohl bei Win 7 als auch bei 10
-Elite Dangerous ( Steam und nicht Steam )


Funktionabel in Full HD Max Einstellung Flüssig mit beiden Karten:

GTA V (nicht Steam ) als Bsp läuft einwandfrei. Sowohl bei Win 7 als auch bei 10
Projekt Cars ( Steam ) Sowohl bei Win 7 als auch bei 10

Ich Habe versucht / beobachtet:

-Neu installationen w7 w10 ( w10 mit Upgrade und Clean install )

-Sämtliche NV Treiber von 319.xx - 355.98 für beide BS

-Temparatur Überwacht CPU geht nicht über 50° - 60°c Grakas ( bei GTA V nicht über 78°c ) MB auch gut gekühlt G19 überwachung am Display ( 2 std vollast beide Karten)

- GPU Z und diverse Stress Tests ( komt der selbe Fehler, Rechner stürtzt ab mit beiden Graka's ohne hab ichs nicht versucht mit Stresstest.( da quatsch mit i5 intr GPU)

-Ich habe alle Festplatten überprüft formatiert usw ..........( die eingebauten )

-Vierenschutz Aktuell keine Cracks o.ä auf dem Rechner alles Orginal.

- Ohne Grafikkarte Also mit HD 4400 im I5 Intel funktioniert alles (Leistungsbedingt) Elite Dangoures non Steam ( Steam vers. nicht) ( scheiß Auflösung logischerweise) Dead Island / Riptide ( anstatt DL zum Test genommen da es mit der I -HD nicht startet ) geht. und Cities Skyline ohne Fehler !
Die anderen Games bekomm ich mit der kack Intel natürlich nicht zum laufen :)

- Ältere Spiele von 1990 - 2012 d3 SC 2 laufen alle sowohl mit als auch bedingt ohne Graka's. Selbe Gilt für PS 1 und 2 Emu's und divers. andere Konsolen.

-Somit solten doch Graka's CPU und Board eigentlich fehlerfrei sein (Board hat digitale Fehler Anzeige ) ? ! ( CPU macht auch OC keine Zicken bis 4500 mit Krakas ohne will er nicht OC laufen zu mindest bei Games (denke das hat mit dem genutzen I-HD 4400 dann zu tun. )

Folgendes ist mir noch aufgefallen: Ohne Graka's wird der Rechner so jeden 5 - 6 neustart richtig laut ( Lüfter ) kann aber nicht sagen ob Netzteil oder Case lüfter oder CPU lüfter ist bei den vielen lüftern im Rechner ( 3 stk 2 in 1 out Geh. 2 Cpu 1 Netzteil nicht raus zu hören ) -.-
Mit Graka's tritt das nicht auf.

Ich Tippe auf das Netzteil ( Rechner war immer sauber also sicher kein Hitzetot).

Jemand noch eine Idee Herboy ev. Netzteil Board CPU habe ich keinen Ersatz zum gesondert Testen.

Vielen Dank für Tipp's Anregungen Lösungen im vorraus :) Spanungsmessgerät, könte ich auftreiben und auch anwenden ist aber Aktion.

Rechtschreibfeeeeellllerrrrrrr sind Absicht und dienen der algemeinen Belustigung. Dem Finder stehen sie kostenlos zum Downoad zur verfügung ^^ (Copy and paste )

</script>
</Html>
</blaba>
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Was da fehlt ist die Angabe, ob auch ALLE Mainboardtreiber aktuell sind. Ggf auch nach einem BIOS-Update schauen.

Bei der CPU meinst du sicher den 3570K, oder?

Nimm auch mal beim RAM je zwei Riegel raus, vielleicht vertragen sich die unterschiedlichen "Modelle" nicht. Also mal NUR die G.Skill testen, und wenn der Fehler dort auch auftritt, dann mal NUR die Corsair testen.

Wenn der Fehler mit beiden RAM-Kits auftritt, dann teste mal, ob es einen Unterschied macht, wenn du nur eine einzige Festplatte im PC hast. Du brauchst dann halt mind ein Spiel zum testen auf dieser Festplatte.
 
TE
T

Tamagotshi

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
81
Reaktionspunkte
6
Ja ist die 3570k Bios und Board Treiber sind aktuell letzter Stand war allerdings 2013 neuer giebts nicht bei Asrock. wahren die 775 Zeiten mit meinem Abit Fitalaty borad noch so schön da gabs nie ärger mit der Kiste .-)

Ok Ram werde ich morgen Früh durchtesten, Die Kombo lief mit der 760 1 jahr fehlerfrei. Die 2x2 hab ich aus nem Reparatur Rencher vom Kunden über gehabt. sind aber auch schon wie gesagt 1 jahr drinne, defekt könte natürlich sein. Mich wundert nur das ohne die Grakas alles geht Cities Skylines zum beispiel läuft auf Full HD mit minimal konfig. ohne zicken. ................mit Grakas kacks ab. Fesplatten Testen ist kein Problem ich hab auf bein Systemplatten Steam und die Spiele alle auf der 2 TB das ich beim neu hochziehen nicht 2 Wochen download Zeit habe. Also die 2 BS Master kann ich seperat Testen. Also beide BS sind voll installiert Ich werde morgen mal die Anderen 2 Graka schnittstellen Testen müste eigentlich auf den anderen Steckpläzen auch gehen ev ist der Steckplatz defekt ? Ansonsten bin ich mit meinem Latein echt am Ende Langsam hab ja keinen schrott verbaut -.- Ich geb Morgen Ergebniss weiter. Ich Schraube jetzt schon Ewig Hobby und Beruflich aber das hier ist echt mal was neues .-(
 
TE
T

Tamagotshi

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
81
Reaktionspunkte
6
Ach so ne ist Klar ich versuchs dann mal auch ohne die 2 gb einzeln noch ...........
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Welches Board hast du denn genau? zz7 gibt's nicht, ich vermute du meinst das z77 Extreme 4 ? Da gäb es für win 10 nämlich durchaus aktuelle Treiber ASRock > Z77 Extreme4 für win7 hingegen sind die neusten von 2013.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Probier's auch mal mit einem anderen Netzteil, wenn's geht.

Es hängt doch eine Menge Zeug dran. Persönlich würde ich den Haufen Hardware nicht unbedingt einem LC-Power Netzteil anvertrauen wollen...
 

PcJuenger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
1.190
Reaktionspunkte
163
Cities Skylines als High-End zu bezeichnen, ist gewagt...^^
 
TE
T

Tamagotshi

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
81
Reaktionspunkte
6
Jou Cites HighEnd ist wirklich überzogen ^^ Zum Board ja ist z77 Extreme 4 und Treiber sind Aktuell sowie Bios usw. So ich habe jetzt getestet heute Nacht:

Ram jeden riegel auf jedem Steckplatz die sind i.o
Ich habe alle Sata Kabel gegen neue Ausgetauscht um Ev Kabelbruch aus zu schließen.
IIch habe die 2te Graka Schnitstelle versucht. mit beiden Karten.

Alles ohne Erfog selber Fehler.

Ich hab aus einem meiner Lapi's eine Festplatte ausgebaut alle im Rechner abgeklemt und mit w7 neu installiert.


Ich Teste nun mit Dying Light / Steam ob der Fehler wieder Auftritt

Mit dem Netzteil stimme ich dir zu. Schlechte Wahl ich weis, das wird das nächste sein was raus fliegt.
Giebt es eine Software um EV den CPU Sockel auf dem Borad zu überprüfen ohne das ich den Alpenfön ausbauen muss ?( Ich habe im Bios eine Live Ansicht über alle schnittstellen aurf dem borad und kann dort alle einzeln einsehen zeigt aber weder auf dem Fehlercounter auf dem borad noch im Bios irgendwelche Fehler.) Dazu müste ich wieder Backplatte hinterm Borad abschrauben usw -.- Ev sin die Pins nicht I.o ? Das Laute geräusch alle par mal war der Mittlere Lüfter des Kühlers da haben sich die Klemmen durch die Vibration etwas gelöst. Das ist behoben aber das durch die minimal Vibration davon der ganze Kühler rumgeschüttelt wird ( das hätte ich wohl bemerkt das währe lauter als ein Lüftrer ratern gewehsen) und den Cpu Sockel beschädigt hat halte ich auch für etwas weit her geholt.
Also Mainboard Schaden das hatte ich bei den Asrock boards schon ein 1 mal bei einem Kunden Rechner mit den Pins. Allerdings wollte der Rechner auch nur bis zum Bios damals. Ich hab meine Teile sehr sorgfältig eingebaut.
CPU ist im Eimer ? Warum laufen die Spiele dan mit dem CPU/GPU ohne Fehler ? Selbe gilt fürs Board.
.Die wahrscheinlichkeit das beide Graka's im Arsch sind also die gtx 760 1 1/2 Jahre alt ca und die GTX 960 Neuwahre seit gestern mit dem selben Fehler ? glaub ich nicht wirklich dran.
Allerdings zeigen die CPU Stesstests keine Fehler. sehr seltsam das ganze.

Ok ich Teste jetzt mit der Platte wenn Dying Light fertig runter ist ich nehme mal nicht die sicherungen auf den Externen. Danach sehn wa weiter. Sitze hier mit nem gebrochenen Zeh und kann mal nicht eben schnell zum MM oder Saturn humpeln. Sonst hääte ich nicht die Zeit unter der Woche "Nachtschicht am Heim Pc zu schieben ^^ Wobei ich da en nur Netzteil bekomme CPU und Board muss ich online bestellen zum Testen -.- Das iwrd dann wieder hick hack mit den Teilen die es nicht sind zurück zu geben -.- Der Zeh ist halt grade ein Handycap zum Ersatzteile besorgen meine liebe Ehefrau ist Arbeiten............grrrrrr
 
TE
T

Tamagotshi

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
81
Reaktionspunkte
6
Ok Festplatten sind es auch nicht. Selber fehler wieder -.-

Ich habe aber diesesmal von windwows eine neue Fehlermeldung bekommen ( Rechner hat komplett neustart gemacht anstatt den Graka Treiber neu geladen) Ev wir da jemand von euch schlauer draus:
Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 116
BCP1: FFFFFA800ADE10F0
BCP2: FFFFF88003FCD67C
BCP3: FFFFFFFFC000009A
BCP4: 0000000000000004
OS Version: 6_1_7600
Service Pack: 0_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\100115-36831-01.dmp
C:\Users\Allen\AppData\Local\Temp\WER-56706-0.sysdata.xm
 
TE
T

Tamagotshi

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
81
Reaktionspunkte
6
Ok Das sind im Prinzip auch nur Grafikkarten Treiber Fehler der da angezeigt wird also auch nix neues ............ bleibt mir nun nur noch Board CPU und Netteil neu Kaufen und Testen -.-
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.894
Reaktionspunkte
1.793
Probier erst mal ein neues Netzteil bevor Du Board und CPU austauscht.
Du könntest auch mal ohne die ganzen Festplatten testen, also alle HDDs abstecken bis auf die Betriebssystem Platte.
Und dann würde ich auch noch ohne die ganzen Eingabe- bzw. USB-Geräte testen.
Solche Abstürze können auch von defekten Eingabegeräten oder Controllern verursacht werden.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.200
Reaktionspunkte
2.540
Netzteil. LC 600 watt Bronze

LC Power Netzteile sind Chinaböller beim Zocken von 3D Games

Haste noch den Karton davon ? teilweise was ich via google sah hat es nur 23 ampere auf der 12 volt leitung

600 watt sind nicht 600 watt - du brauchst auch die passende watt auf den richtigen leitungen - lc power und co arbeiten meist mit "combined power" das geht wenn es ein office oder wohnzimmer media pc ist aber für spiele auf hohe details und co nicht

Ich hatte damals ein LC Power Netzteil und hatte bei Mafia 2 immer Abstürze und bei Gothic 3 ist es durchgeknallt

Du brauchst ein netzteil mit minium 30 ampere auf jeder 12 volt leitung weil allein deine grafikarte unter last um die 200 bis 240 watt zieht da bleibt die pc nicht mehr genug strom übrig für den rest und peng schaltet die schutzvorichtung der hardware den pc aus
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wenn du ein ordentliches Markennetzteil holst, dann reichen 500W locker aus, vlt. 550-600W nehmen, und als Preis so 60-80€. Billigere Modelle KÖNNTEN halt trotz hoher Wattangaben am Ende versagen.
 
TE
T

Tamagotshi

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
81
Reaktionspunkte
6
Hab mir Ein Dark 8 Pro 500w bestellt mehr weis ich wenn es da ist. Cpu kann ich ausschließen hab den Rechner komplett Zerlegt sonst währe ich nicht an die Stecker vom Board gekommen da hinter dem fetten Kühler. Ein Kollege war so net den Cpu in seinem Rechner zu testen. Die Pins am Board sind auch ok. Bin gepannt. Denke wirklich das Netzteil war schuld. Ich sag bescheid wenns gelöst ist Danke für die vielen Tipps
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hab mir Ein Dark 8 Pro 500w bestellt mehr weis ich wenn es da ist. Cpu kann ich ausschließen hab den Rechner komplett Zerlegt sonst währe ich nicht an die Stecker vom Board gekommen da hinter dem fetten Kühler. Ein Kollege war so net den Cpu in seinem Rechner zu testen. Die Pins am Board sind auch ok. Bin gepannt. Denke wirklich das Netzteil war schuld. Ich sag bescheid wenns gelöst ist Danke für die vielen Tipps
CPU denke ich auch nicht, denn dann müsstest du an sich viel mehr und "diffusere" Fehler haben ;)
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.200
Reaktionspunkte
2.540
Ich hoff du hast beim Kauf vom neuen Netzteil diesmal auf die Ampere auf den 12 V Leitungen geachtet ;)
 
TE
T

Tamagotshi

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
81
Reaktionspunkte
6
Ok Leute Netzteil BQ 8 Pro 500w angekommen eingebaut und gestetet.............................Taaaadaaaaa es läuft wieder jetzt muss ich nur noch den Alpenfön wieder einbauen Hab erst mal den Orginal Kühler drauf zum Testen damit ich net alles noch mal Zerfrimeln muss der Kühler einbaus is immer n Äkt dafür taugt er was ^^ Vielen Lieben Dank an die Com. Ohne Tipps von euch hätte ich wahrscheinlich MB und CPU noch ausgetauscht Thx
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ok Leute Netzteil BQ 8 Pro 500w angekommen eingebaut und gestetet.............................Taaaadaaaaa es läuft wieder jetzt muss ich nur noch den Alpenfön wieder einbauen Hab erst mal den Orginal Kühler drauf zum Testen damit ich net alles noch mal Zerfrimeln muss der Kühler einbaus is immer n Äkt dafür taugt er was ^^ Vielen Lieben Dank an die Com. Ohne Tipps von euch hätte ich wahrscheinlich MB und CPU noch ausgetauscht Thx

Cool, hoffe es bleibt so. An sich sind die NEUEREN LC-Power ganz okay, aber "gut" sind die halt auch nicht ;) das BQ 8 Pro ist hingehen top, das steckt die meisten "no names" mit angeblich 800W in die Tasche...
 
Oben Unten