Mach es gut AMD und viel Glück .....

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Mach es gut AMD und viel Glück .....

Ich habe Dir immer die Treue gehalten, auch als Du mich mit meinem Sockel939 hast sitzengelassen. Nun ist es so weit, das Board ist gen Himmel gegangen und ich muß mich entscheiden.
Leider hast Du es nicht geschafft eine vernünftige und zukunftssichere Alternative auf den Markt zu bringen. Am 22 Juli wird Intel massiv seine Preise senken und ein Quadcore wird im Handel vermutlich nur noch um die 250 Euro kosten .... und was habt ihr?

Ich werde nicht noch einmal in die "veraltete" Technik setzen, lieber kaufe ich mir ein 650i-Board und einen E4300, der im Leistungsindex sogar über meinem alten X2 4400+ liegt. Im Juli werde ich dann einen Quadcore kaufen und ihr werdet vermutlich noch nicht einmal ein passendes Board oder einen wettbewerbsfähigen Prozessor auf dem Markt haben.

Vielleicht werden wir uns noch einmal im Rechner meiner Tochter wiedersehen, wenn es euch dann noch gibt.

Mach es gut und wenn sich unsere Wege nicht mehr kreuzen ... R.I.P.
 

ApF3LsAfT

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2004
Beiträge
881
Reaktionspunkte
1
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

EmmasPapa am 01.06.2007 12:02 schrieb:
Am 22 Juli wird Intel massiv seine Preise senken und ein Quadcore wird im Handel vermutlich nur noch um die 250 Euro kosten ....
dafür hätt ich gern ein link. weil ein kumpel lässt sich grad ein pc zusammenstellen, bzw hat sich die komponenten nach hause schicken lassen. vllt entscheidet er sich zu seinem vorteil noch um
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.882
Reaktionspunkte
1.785
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

EmmasPapa am 01.06.2007 12:02 schrieb:
Ich habe Dir immer die Treue gehalten, auch als Du mich mit meinem Sockel939 hast sitzengelassen. Nun ist es so weit, das Board ist gen Himmel gegangen und ich muß mich entscheiden.
Leider hast Du es nicht geschafft eine vernünftige und zukunftssichere Alternative auf den Markt zu bringen. Am 22 Juli wird Intel massiv seine Preise senken und ein Quadcore wird im Handel vermutlich nur noch um die 250 Euro kosten .... und was habt ihr?

Ich werde nicht noch einmal in die "veraltete" Technik setzen, lieber kaufe ich mir ein 650i-Board und einen E4300, der im Leistungsindex sogar über meinem alten X2 4400+ liegt. Im Juli werde ich dann einen Quadcore kaufen und ihr werdet vermutlich noch nicht einmal ein passendes Board oder einen wettbewerbsfähigen Prozessor auf dem Markt haben.

Vielleicht werden wir uns noch einmal im Rechner meiner Tochter wiedersehen, wenn es euch dann noch gibt.

Mach es gut und wenn sich unsere Wege nicht mehr kreuzen ... R.I.P.

Amen! :-D

Du machst das einzig richtige, an Intel führt derzeit kein Weg vorbei. =)
 

darkbrezel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Chemenu am 01.06.2007 12:06 schrieb:
EmmasPapa am 01.06.2007 12:02 schrieb:
Ich habe Dir immer die Treue gehalten, auch als Du mich mit meinem Sockel939 hast sitzengelassen. Nun ist es so weit, das Board ist gen Himmel gegangen und ich muß mich entscheiden.
Leider hast Du es nicht geschafft eine vernünftige und zukunftssichere Alternative auf den Markt zu bringen. Am 22 Juli wird Intel massiv seine Preise senken und ein Quadcore wird im Handel vermutlich nur noch um die 250 Euro kosten .... und was habt ihr?

Ich werde nicht noch einmal in die "veraltete" Technik setzen, lieber kaufe ich mir ein 650i-Board und einen E4300, der im Leistungsindex sogar über meinem alten X2 4400+ liegt. Im Juli werde ich dann einen Quadcore kaufen und ihr werdet vermutlich noch nicht einmal ein passendes Board oder einen wettbewerbsfähigen Prozessor auf dem Markt haben.

Vielleicht werden wir uns noch einmal im Rechner meiner Tochter wiedersehen, wenn es euch dann noch gibt.

Mach es gut und wenn sich unsere Wege nicht mehr kreuzen ... R.I.P.

Amen! :-D

Du machst das einzig richtige, an Intel führt derzeit kein Weg vorbei. =)

So schauts aus. Ich bin auch von AMD auf Intel und es rockt einfach nur!
Allerdings war ich erst recht skeptisch, was aber unbegründet war
=)

Intel ftw!! :P
 

FlotterGeist87

Benutzer
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Oh man was ich hier lese is doch gequirlte scheiße.
jede firma hat ma probleme,oder habt ihr alle vergessen wies vor ein paar jahren war als intel nur scheiße aufn markt gebracht hat??
Und nein ich bin kein Fanboy mir ists egal ob intel oder amd im rechner ist (hatte schon beides),mal is der besser un dann ma der aber das hier gleich immer der "Weltuntergang" beschworen wird das is nur dummes gerede......
 

Natikill

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
275
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

FlotterGeist87 am 09.06.2007 19:41 schrieb:
Oh man was ich hier lese is doch gequirlte scheiße.
jede firma hat ma probleme,oder habt ihr alle vergessen wies vor ein paar jahren war als intel nur scheiße aufn markt gebracht hat??
Und nein ich bin kein Fanboy mir ists egal ob intel oder amd im rechner ist (hatte schon beides),mal is der besser un dann ma der aber das hier gleich immer der "Weltuntergang" beschworen wird das is nur dummes gerede......

Verklemmter Spießer XD
:P :P :P :P :P :P
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

EmmasPapa am 01.06.2007 12:02 schrieb:
Ich werde nicht noch einmal in die "veraltete" Technik setzen, lieber kaufe ich mir ein 650i-Board und einen E4300, der im Leistungsindex sogar über meinem alten X2 4400+ liegt. Im Juli werde ich dann einen Quadcore kaufen und ihr werdet vermutlich noch nicht einmal ein passendes Board oder einen wettbewerbsfähigen Prozessor auf dem Markt haben.

Korrekt :top: :]
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

FlotterGeist87 am 09.06.2007 19:41 schrieb:
Oh man was ich hier lese is doch gequirlte scheiße.
jede firma hat ma probleme,oder habt ihr alle vergessen wies vor ein paar jahren war als intel nur scheiße aufn markt gebracht hat??
Und nein ich bin kein Fanboy mir ists egal ob intel oder amd im rechner ist (hatte schon beides),mal is der besser un dann ma der aber das hier gleich immer der "Weltuntergang" beschworen wird das is nur dummes gerede......
:top: :) korrekt !!!
 

muertel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

amd-gebashe scheint wohl sehr in zu sein :S

und verratet mir mal bitte jemand was an amd soooo schlecht ist?! ein amd 6000+ ist schneller als ein core2duo 6600 und kostet dabei gleich viel... die mainboards für amd sind auch billiger als die für intel, also wenn man sparen will greift man zu amd!

und von wegen leistung pro watt: ich zahle fixmiete, mich kratzt das überhaupt nicht, hauptsache genug power :-D

und ich gönne es amd, dass sie mit dem phenom ein kleines wunder vollbringen....konkurrenz auf dem markt wirkt sich auf die preise aus und die käufer freuts :]
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

muertel am 10.06.2007 02:17 schrieb:
amd-gebashe scheint wohl sehr in zu sein :S

und verratet mir mal bitte jemand was an amd soooo schlecht ist?! ein amd 6000+ ist schneller als ein core2duo 6600 und kostet dabei gleich viel... die mainboards für amd sind auch billiger als die für intel, also wenn man sparen will greift man zu amd!

und von wegen leistung pro watt: ich zahle fixmiete, mich kratzt das überhaupt nicht, hauptsache genug power :-D

und ich gönne es amd, dass sie mit dem phenom ein kleines wunder vollbringen....konkurrenz auf dem markt wirkt sich auf die preise aus und die käufer freuts :]
LOL. Wer hat Dir erzählt das der X2 6000 besser als der E6600 ist? :B
..und ja für AMD gibt es günstige Mainboards aber für Intel gibt es sehr gute Mainboards günstig
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

FlotterGeist87 am 09.06.2007 19:41 schrieb:
Oh man was ich hier lese is doch gequirlte scheiße.
jede firma hat ma probleme,oder habt ihr alle vergessen wies vor ein paar jahren war als intel nur scheiße aufn markt gebracht hat??
Und nein ich bin kein Fanboy mir ists egal ob intel oder amd im rechner ist (hatte schon beides),mal is der besser un dann ma der aber das hier gleich immer der "Weltuntergang" beschworen wird das is nur dummes gerede......
:top:
Werde in den nächsten 2- 3 Monaten auch auf Intel umsteigen, nachdem ich lange Jahre nur AMD hatte. Wenn AMD wieder das bessere Preis/Leistungsverhältnis bringt, bin ich wieder dabei.
Im übrigen finde ich, daß es im Bereich CPU/GPU viel zu wenig Konkurrenz gibt. Im Automobilsektor z. B. gibts ja auch nicht nur 2 große Hersteller.
 
P

PrinzPorno

Guest
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Schisshase am 10.06.2007 11:56 schrieb:
FlotterGeist87 am 09.06.2007 19:41 schrieb:
Oh man was ich hier lese is doch gequirlte scheiße.
jede firma hat ma probleme,oder habt ihr alle vergessen wies vor ein paar jahren war als intel nur scheiße aufn markt gebracht hat??
Und nein ich bin kein Fanboy mir ists egal ob intel oder amd im rechner ist (hatte schon beides),mal is der besser un dann ma der aber das hier gleich immer der "Weltuntergang" beschworen wird das is nur dummes gerede......
:top:
Werde in den nächsten 2- 3 Monaten auch auf Intel umsteigen, nachdem ich lange Jahre nur AMD hatte. Wenn AMD wieder das bessere Preis/Leistungsverhältnis bringt, bin ich wieder dabei.
Im übrigen finde ich, daß es im Bereich CPU/GPU viel zu wenig Konkurrenz gibt. Im Automobilsektor z. B. gibts ja auch nicht nur 2 große Hersteller.

Also im unteren Preissegment stimmt das P/L-Verhältnis von AMD zumindest....

Ich hab vor 2 Monaten für meinen X2 4600+ 65W Boxed nur 94 € gezahlt...
 
I

Intelkiller

Guest
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

PrinzPorno am 10.06.2007 12:09 schrieb:
Schisshase am 10.06.2007 11:56 schrieb:
FlotterGeist87 am 09.06.2007 19:41 schrieb:
Oh man was ich hier lese is doch gequirlte scheiße.
jede firma hat ma probleme,oder habt ihr alle vergessen wies vor ein paar jahren war als intel nur scheiße aufn markt gebracht hat??
Und nein ich bin kein Fanboy mir ists egal ob intel oder amd im rechner ist (hatte schon beides),mal is der besser un dann ma der aber das hier gleich immer der "Weltuntergang" beschworen wird das is nur dummes gerede......
:top:
Werde in den nächsten 2- 3 Monaten auch auf Intel umsteigen, nachdem ich lange Jahre nur AMD hatte. Wenn AMD wieder das bessere Preis/Leistungsverhältnis bringt, bin ich wieder dabei.
Im übrigen finde ich, daß es im Bereich CPU/GPU viel zu wenig Konkurrenz gibt. Im Automobilsektor z. B. gibts ja auch nicht nur 2 große Hersteller.

Also im unteren Preissegment stimmt das P/L-Verhältnis von AMD zumindest....

Ich hab vor 2 Monaten für meinen X2 4600+ 65W Boxed nur 94 € gezahlt...

an intel führt derzeit kein weg vorbei. amd hat die kunden auch zu sehr verarscht. es hieß, kauft den 939er sockel, der 754 wird eh abgesetzt, 1 jahr später kommt ein neuer sockel raus, der 939 wird eingestellt und es heißt der 754 wird weiter unterstützt. das hat mich persönlich sehr angekotzt. da ich auf den 939 gesetzt habe und jetzt mit so einem gekürztem 512er cache dreck zurecht kommen müsste. darauf hab ich auch null bock, daher werd ich mir im herbst auch nen intel rechner mit yorkfield chip holen

zu den preissenkungen der cpus steht hier was
http://business.thgweb.de/2007/05/07/intel_roadmap_2007_2008_penryn_ddr3_ich10/page4.html
 

muertel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Goliath110 am 10.06.2007 09:19 schrieb:
muertel am 10.06.2007 02:17 schrieb:
amd-gebashe scheint wohl sehr in zu sein :S

und verratet mir mal bitte jemand was an amd soooo schlecht ist?! ein amd 6000+ ist schneller als ein core2duo 6600 und kostet dabei gleich viel... die mainboards für amd sind auch billiger als die für intel, also wenn man sparen will greift man zu amd!

und von wegen leistung pro watt: ich zahle fixmiete, mich kratzt das überhaupt nicht, hauptsache genug power :-D

und ich gönne es amd, dass sie mit dem phenom ein kleines wunder vollbringen....konkurrenz auf dem markt wirkt sich auf die preise aus und die käufer freuts :]
LOL. Wer hat Dir erzählt das der X2 6000 besser als der E6600 ist? :B
..und ja für AMD gibt es günstige Mainboards aber für Intel gibt es sehr gute Mainboards günstig


benchmarks auf computerbase ;)
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

muertel am 10.06.2007 14:21 schrieb:
Goliath110 am 10.06.2007 09:19 schrieb:
muertel am 10.06.2007 02:17 schrieb:
amd-gebashe scheint wohl sehr in zu sein :S

und verratet mir mal bitte jemand was an amd soooo schlecht ist?! ein amd 6000+ ist schneller als ein core2duo 6600 und kostet dabei gleich viel... die mainboards für amd sind auch billiger als die für intel, also wenn man sparen will greift man zu amd!

und von wegen leistung pro watt: ich zahle fixmiete, mich kratzt das überhaupt nicht, hauptsache genug power :-D

und ich gönne es amd, dass sie mit dem phenom ein kleines wunder vollbringen....konkurrenz auf dem markt wirkt sich auf die preise aus und die käufer freuts :]
LOL. Wer hat Dir erzählt das der X2 6000 besser als der E6600 ist? :B
..und ja für AMD gibt es günstige Mainboards aber für Intel gibt es sehr gute Mainboards günstig


benchmarks auf computerbase ;)
Na, dann laß mal sehen :finger:
Es gibt auf Computerbase KEINEN Vergleich E6600 vs. X2 6000. :finger:
Es gibt Spiele-Benches mit dem X2 5000 und E6600. Dort ist der E6600 im Schnitt 30% schneller als der X2 5000. Der X2 6000 hat 16,67% mehr Takt als der X2 5000. Ist also 16,67% scneller, somit dann aber immernoch 13,3% langsamer als der E6600. :finger:
 
I

Intelkiller

Guest
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Goliath110 am 10.06.2007 14:34 schrieb:
muertel am 10.06.2007 14:21 schrieb:
Goliath110 am 10.06.2007 09:19 schrieb:
muertel am 10.06.2007 02:17 schrieb:
amd-gebashe scheint wohl sehr in zu sein :S

und verratet mir mal bitte jemand was an amd soooo schlecht ist?! ein amd 6000+ ist schneller als ein core2duo 6600 und kostet dabei gleich viel... die mainboards für amd sind auch billiger als die für intel, also wenn man sparen will greift man zu amd!

und von wegen leistung pro watt: ich zahle fixmiete, mich kratzt das überhaupt nicht, hauptsache genug power :-D

und ich gönne es amd, dass sie mit dem phenom ein kleines wunder vollbringen....konkurrenz auf dem markt wirkt sich auf die preise aus und die käufer freuts :]
LOL. Wer hat Dir erzählt das der X2 6000 besser als der E6600 ist? :B
..und ja für AMD gibt es günstige Mainboards aber für Intel gibt es sehr gute Mainboards günstig


benchmarks auf computerbase ;)
Na, dann laß mal sehen :finger:
Es gibt auf Computerbase KEINEN Vergleich E6600 vs. X2 6000. :finger:
Es gibt Spiele-Benches mit dem X2 5000 und E6600. Dort ist der E6600 im Schnitt 30% schneller als der X2 5000. Der X2 6000 hat 16,67% mehr Takt als der X2 5000. Ist also 16,67% scneller, somit dann aber immernoch 13,3% langsamer als der E6600. :finger:

hier http://hardware.thgweb.de/charts/prozessoren.html?modelx=33&model1=432&model2=694&chart=169
kannste dir den benchmark raussuchen. sollten eigentlich genug auswahlmöglichkeiten da sein. und die seite ist seriös
 

muertel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

@goliath110:


lol, aufgrund diverser einträge im pcgh-forum bin ich zum schluss gekommen, dass du intel verteidigst als ob dir die firma gehören würde, also hör ich jetzt auf links zu suchen und beende die diskussion bevor sie richtig losgeht!


fakt ist, ich würde (da ich nicht allzuviel geld in sowas schnelllebiges wie hardware investieren will) zu amd greifen, und ausserdem bin ich mir zu 100% sicher gelesen zu haben, dass der amd 6000+ in einigen anwendungen vorne liegt!

mfg


edit: danke @intelkiller, hab mich in der seite geiirt....thg wars, merci :top:
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Intelkiller am 10.06.2007 14:44 schrieb:
Goliath110 am 10.06.2007 14:34 schrieb:
muertel am 10.06.2007 14:21 schrieb:
Goliath110 am 10.06.2007 09:19 schrieb:
muertel am 10.06.2007 02:17 schrieb:
amd-gebashe scheint wohl sehr in zu sein :S

und verratet mir mal bitte jemand was an amd soooo schlecht ist?! ein amd 6000+ ist schneller als ein core2duo 6600 und kostet dabei gleich viel... die mainboards für amd sind auch billiger als die für intel, also wenn man sparen will greift man zu amd!

und von wegen leistung pro watt: ich zahle fixmiete, mich kratzt das überhaupt nicht, hauptsache genug power :-D

und ich gönne es amd, dass sie mit dem phenom ein kleines wunder vollbringen....konkurrenz auf dem markt wirkt sich auf die preise aus und die käufer freuts :]
LOL. Wer hat Dir erzählt das der X2 6000 besser als der E6600 ist? :B
..und ja für AMD gibt es günstige Mainboards aber für Intel gibt es sehr gute Mainboards günstig


benchmarks auf computerbase ;)
Na, dann laß mal sehen :finger:
Es gibt auf Computerbase KEINEN Vergleich E6600 vs. X2 6000. :finger:
Es gibt Spiele-Benches mit dem X2 5000 und E6600. Dort ist der E6600 im Schnitt 30% schneller als der X2 5000. Der X2 6000 hat 16,67% mehr Takt als der X2 5000. Ist also 16,67% scneller, somit dann aber immernoch 13,3% langsamer als der E6600. :finger:

hier http://hardware.thgweb.de/charts/prozessoren.html?modelx=33&model1=432&model2=694&chart=169
kannste dir den benchmark raussuchen. sollten eigentlich genug auswahlmöglichkeiten da sein. und die seite ist seriös
:top: Sauber :top:
Ich sehe das der E6600 fast überall schneller ist :top:
Vielen Dank für die Unterstützung :-D :top:
 

Lederstrumpf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.01.2005
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

an intel führt derzeit kein weg vorbei. amd hat die kunden auch zu sehr verarscht. es hieß, kauft den 939er sockel, der 754 wird eh abgesetzt, 1 jahr später kommt ein neuer sockel raus, der 939 wird eingestellt und es heißt der 754 wird weiter unterstützt. das hat mich persönlich sehr angekotzt. da ich auf den 939 gesetzt habe und jetzt mit so einem gekürztem 512er cache dreck zurecht kommen müsste. darauf hab ich auch null bock, daher werd ich mir im herbst auch nen intel rechner mit yorkfield chip holen

zu den preissenkungen der cpus steht hier was
http://business.thgweb.de/2007/05/07/intel_roadmap_2007_2008_penryn_ddr3_ich10/page4.html

Das sehe ich genau so. Es war ein Fehler von AMD den Sockel 939 einzustellen. So hat man viele Aufrüstwillige an Intel verloren. Man bekommt noch gerade so einen X2 4400+ Sockel 939 bei alternate. Das ist auch dann schon das Höchste der Gefühle. Bleiben noch ein paar Opterons, die jetzt endlich mal im Preis gesenkt wurden, aber m.E. immer noch viel zu teuer sind und man muss schon Glück haben, dass das Mainboard den Opteron überhaupt unterstützt.

Ich hätte gerne noch einen 5000er oder höher für Sockel 939 gesehen und auch verbaut. Jetzt lohnt nur noch ein neuer Sockel/Komplettaustausch und da hat Intel m.E. die besseren Karten, was Spiele-Leistung angeht.

Nach einem Intel und 3 AMD Rechnern wird es jetzt wohl wieder ein Intel werden. Schade AMD...

Gruß
lederstrumpf
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Lederstrumpf am 10.06.2007 15:12 schrieb:
an intel führt derzeit kein weg vorbei. amd hat die kunden auch zu sehr verarscht. es hieß, kauft den 939er sockel, der 754 wird eh abgesetzt, 1 jahr später kommt ein neuer sockel raus, der 939 wird eingestellt und es heißt der 754 wird weiter unterstützt. das hat mich persönlich sehr angekotzt. da ich auf den 939 gesetzt habe und jetzt mit so einem gekürztem 512er cache dreck zurecht kommen müsste. darauf hab ich auch null bock, daher werd ich mir im herbst auch nen intel rechner mit yorkfield chip holen

zu den preissenkungen der cpus steht hier was
http://business.thgweb.de/2007/05/07/intel_roadmap_2007_2008_penryn_ddr3_ich10/page4.html

Das sehe ich genau so. Es war ein Fehler von AMD den Sockel 939 einzustellen. So hat man viele Aufrüstwillige an Intel verloren. Man bekommt noch gerade so einen X2 4400+ Sockel 939 bei alternate. Das ist auch dann schon das Höchste der Gefühle. Bleiben noch ein paar Opterons, die jetzt endlich mal im Preis gesenkt wurden, aber m.E. immer noch viel zu teuer sind und man muss schon Glück haben, dass das Mainboard den Opteron überhaupt unterstützt.

Ich hätte gerne noch einen 5000er oder höher für Sockel 939 gesehen und auch verbaut. Jetzt lohnt nur noch ein neuer Sockel/Komplettaustausch und da hat Intel m.E. die besseren Karten, was Spiele-Leistung angeht.

Nach einem Intel und 3 AMD Rechnern wird es jetzt wohl wieder ein Intel werden. Schade AMD...

Gruß
lederstrumpf
Da kann ich mich nur anschließen. Würde es bessere CPU`s für Sockel 939 geben würd ich auch noch einen kaufen. Aber da man ja auf DDR2 wechseln MUSS entscheide ich mich für Intel. Da steht auch schon fest das die kommenden Penryn`s mit den aktuellen P35-Boards laufen
 

QuaddiGTX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
942
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

EmmasPapa am 01.06.2007 12:02 schrieb:
Ich habe Dir immer die Treue gehalten, auch als Du mich mit meinem Sockel939 hast sitzengelassen. Nun ist es so weit, das Board ist gen Himmel gegangen und ich muß mich entscheiden.
Leider hast Du es nicht geschafft eine vernünftige und zukunftssichere Alternative auf den Markt zu bringen. Am 22 Juli wird Intel massiv seine Preise senken und ein Quadcore wird im Handel vermutlich nur noch um die 250 Euro kosten .... und was habt ihr?

Ich werde nicht noch einmal in die "veraltete" Technik setzen, lieber kaufe ich mir ein 650i-Board und einen E4300, der im Leistungsindex sogar über meinem alten X2 4400+ liegt. Im Juli werde ich dann einen Quadcore kaufen und ihr werdet vermutlich noch nicht einmal ein passendes Board oder einen wettbewerbsfähigen Prozessor auf dem Markt haben.

Vielleicht werden wir uns noch einmal im Rechner meiner Tochter wiedersehen, wenn es euch dann noch gibt.

Mach es gut und wenn sich unsere Wege nicht mehr kreuzen ... R.I.P.


Es lebe Intel!!!
 

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

light-clocker am 13.06.2007 21:04 schrieb:
QuaddiGTX am 13.06.2007 15:38 schrieb:


:]


egal ob man sich nen opel oder vw kauft.. et läuft... nur vw im moment die beste Liter pro kilometer leistung....


:-D

also im moment ist intel zukunftsorintiert und amd taugt nix.. so einfach ist das..

also intel rules!
 

Airframe2000

Benutzer
Mitglied seit
11.05.2003
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Hmm eigentlich wollte ich hier ja nichts zu schreiben.
zu 386zeiten Zeiten hatte ich eine amd cpu, sie wahr einfach günstiger und der etwas schwächere mathemathische co prozessor den man dazu kaufen ist auch um längen günstiger gewesen

danach kam ein 586 von der firma cyrix einfach weil mir das preis/leistungsverhältnis am besten gefiel

danach kam dann ein amd k6-3 mit 450 mhz
dann ein amd athlox xp 1800+

dann mein erster intel: ein p4 c 2800Mhz mit HT, auch mein erster pc zusammenbau wo alles sofort lief.

dann kam amd athlon64 3700+ für sockel 939.
eine hammer cpu auf 2,6ghz übertaktet einfach nur schnell

12monate später wollte ich dann aufrüsten und hatte traurig festgestellt das es keine schneller amd x2 cpus zu bezahlbaren geld gab

also kam der core2duo weil mich der komplette umzug auf ein am2 system quasi genauso viel gekostet hätte wie das intel system. Hauptgrund des wechsels für amd ist eigentlich gewesen das mir amd zu oft die sockel tauscht und man sehr sehr gute mainboards danach quasi wegwerfen muss
 

lucdec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
1.947
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Kann sein, dass ich einen Benchmark gesehen habe in dem der X2 +6000 schneller war, JEDOCH:

Toll, AMD hat es nach Monaten geschafft eine gleichwertige CPU auf den Markt zu bringen, grandiose Leistung (ebenso beim R600)

Und zum Schluss noch ein Wort, welches ihr auch in den Benchmarks findet: Stromverbrauch-mehr sag ich nicht... ;)
 
C

Cr4zYd0nG

Guest
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

darkbrezel am 09.06.2007 15:53 schrieb:
Chemenu am 01.06.2007 12:06 schrieb:
EmmasPapa am 01.06.2007 12:02 schrieb:
Ich habe Dir immer die Treue gehalten, auch als Du mich mit meinem Sockel939 hast sitzengelassen. Nun ist es so weit, das Board ist gen Himmel gegangen und ich muß mich entscheiden.
Leider hast Du es nicht geschafft eine vernünftige und zukunftssichere Alternative auf den Markt zu bringen. Am 22 Juli wird Intel massiv seine Preise senken und ein Quadcore wird im Handel vermutlich nur noch um die 250 Euro kosten .... und was habt ihr?

Ich werde nicht noch einmal in die "veraltete" Technik setzen, lieber kaufe ich mir ein 650i-Board und einen E4300, der im Leistungsindex sogar über meinem alten X2 4400+ liegt. Im Juli werde ich dann einen Quadcore kaufen und ihr werdet vermutlich noch nicht einmal ein passendes Board oder einen wettbewerbsfähigen Prozessor auf dem Markt haben.

Vielleicht werden wir uns noch einmal im Rechner meiner Tochter wiedersehen, wenn es euch dann noch gibt.

Mach es gut und wenn sich unsere Wege nicht mehr kreuzen ... R.I.P.

Amen! :-D

Du machst das einzig richtige, an Intel führt derzeit kein Weg vorbei. =)

So schauts aus. Ich bin auch von AMD auf Intel und es rockt einfach nur!
Allerdings war ich erst recht skeptisch, was aber unbegründet war
=)

Intel ftw!! :P

Ich war schon immer für Intel - und zwar ausschließlich Pentium! - noch nichtmal Celeron kann mich überzeugen :-D Als ich mir damals meinen Gamer-PC geholt habe (vor ca. 1 1/2 Jahren) wollten mich alle von den Vorzügen von AMD überzeugen: "Intel wird viel heißer, bla" "Intel bringt weniger Leistung, blubb", aber ich war seit meinem allerersten Intel 120 Mhz PC bishin zu meinem derzeitigen 3,8 Ghz ein absoluter Intel-Jünger =) komme was wolle! Intel - Die Welt in deinem PC

:-D
 

Lederstrumpf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.01.2005
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Mir ist egal welche CPU in meinem PC werkelt, AMD oder Intel, so lange Preis/leistung stimmt.

Aber dass ich für mein nicht mal 2 Jahre altes Sockel 939 Mainboard keine neue und halbwegs aktuelle CPU mehr kaufen kann ist eine Frechheit.

Dazu sehe ich gerade noch bei alternate:

X2 6000+ Sockel AM2: 159,00 Euro
X2 4400+ Sockel 939: 174,00 Euro
Opteron 180 Sockel 939 (etwa 4800+): 169,00 Euro

Was ist das denn für ein Verhältnis AMD?
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

sandman2003 am 15.06.2007 11:00 schrieb:
light-clocker am 13.06.2007 21:04 schrieb:
QuaddiGTX am 13.06.2007 15:38 schrieb:


:]


egal ob man sich nen opel oder vw kauft.. et läuft... nur vw im moment die beste Liter pro kilometer leistung....


:-D

also im moment ist intel zukunftsorintiert und amd taugt nix.. so einfach ist das..

also intel rules!
Vor zwei Jahren haben alle das Selbe über Intel gebrüllt. Lahme krücken, schweine teuer, viel zu heiß, Hammer Stromverbrauch. Heute buht man AMD aus. Könnt ihr Trottel euch mal entscheiden? Die AMDs taugen sehr wohl was. Mein alter Prozzi ist durchaus noch Leistungsfähig genug für kommende Spiele. Ich bräuchte nen 6700 um wirklich messbare Vorteile zu erzielen. Dazu ein gutes Mobo und wenigstens vier GB RAM DDR2 800 und schon bin ich scheiße viel Geld los geworden. Oder aber ich kaufe mir zwei Gig DDR1 400 RAM und habe noch bis 2008 meine Ruhe. Intel rulez? No! Not in my Computer.

Intel outside!!
 

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

ja dann hat der opel eben die bessere leistung :-D

ich bin mitläufer :-D
 

lucdec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
1.947
Reaktionspunkte
0
AW: Mach es gut AMD und viel Glück .....

Zubunapy am 16.06.2007 17:30 schrieb:
sandman2003 am 15.06.2007 11:00 schrieb:
light-clocker am 13.06.2007 21:04 schrieb:
QuaddiGTX am 13.06.2007 15:38 schrieb:


:]


egal ob man sich nen opel oder vw kauft.. et läuft... nur vw im moment die beste Liter pro kilometer leistung....


:-D

also im moment ist intel zukunftsorintiert und amd taugt nix.. so einfach ist das..

also intel rules!
Vor zwei Jahren haben alle das Selbe über Intel gebrüllt. Lahme krücken, schweine teuer, viel zu heiß, Hammer Stromverbrauch. Heute buht man AMD aus. Könnt ihr Trottel euch mal entscheiden? Die AMDs taugen sehr wohl was. Mein alter Prozzi ist durchaus noch Leistungsfähig genug für kommende Spiele. Ich bräuchte nen 6700 um wirklich messbare Vorteile zu erzielen. Dazu ein gutes Mobo und wenigstens vier GB RAM DDR2 800 und schon bin ich scheiße viel Geld los geworden. Oder aber ich kaufe mir zwei Gig DDR1 400 RAM und habe noch bis 2008 meine Ruhe. Intel rulez? No! Not in my Computer.

Intel outside!!

Das mag alles sein, aber im Moment hat Intel eben die Nase vorn, das kann man eben nicht von der Hand weisen.
 
Oben Unten