M.2 oder auf 32GB oder Grafikkarte neu

Beule

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hallo ich bin jetzt unschlüssig was ich kaufen soll.
Ich habe jetzt einen neuen PC zusammen gestellt bzw. alte Teile weiter benutzt.
Meine Hardware lautet:
I7 7700K laäuft automatisch schon auf 4500
Alpenfön Brocken 2 Temperatur 30, beim spielen 47 Grad
MSI Z270 Gaming Pro Carbon
16 GB Corsair 3200 lauft auch auf 3200
Sapphire AMD R9 270x 4GB
5 HDDs mit unterschiedlicher Größe fast alle neue Toshiba
1 DVD Brenner
BeQuietNetzteil 530 mit Kabelmanagement
Windows 10 Pro 64bit
Acer 24er 60Hz
Aerocool XPredator X3 Schwarz/Orange
2 Silentwings2 120 Lüfer, Oranger LED 120 Lüfter + 140er Orange Lüfter alle entkoppelt
Innerhalb 15 Sekunden ist Windows komplett gestartet und ich kann loslegen.

Alle Spiele wie z.B. GTA V oder COD IW laufen auf allen Einstellungen in 1920x1080
Bei Watchdogs 2 habe ich alles an auf Ultra und beim einstellen ab 35% Zusatzdetails, fängt es an dann zu ruckeln

Ich habe vor eine M.2 SSD MX Cruizel 300 275 GB einzubauen Auf C soll kein Spiel installiert. werden.
Und ich wollte noch mal 16 GB Arbeitsspeicher holen.
Vielleicht auch noch ne andere Grafikkarte

Lohnt sich die M.2 und nochmal 16GB Arbeitsspeicher, oder ne andere Grafikkarte?
Bringt eine M.2 SSD was beim spielen wenn die Spiele nur auf den Hdds installiert sind.
Oder ist der PC dann in 5 Sekunden da und mehr nicht.
Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.713
Reaktionspunkte
5.958
Also, die M.2-SSD bringt Dir keine Vorteile zu einer normalen SSD, da würde ich mir den Aufpreis sparen und eine normale 2,5 Zoll-SSD holen. Und für die Spiele nutzt die SSD auch nix, außer vlt. dass GANZ kleine Mini-Ruckler vom Nachladen bei OpenWorld-Spielen kommen, und dann bringt es auch nur dann was, wenn die Games auf der SSD sind. Wenn du ne SSd für Windows nutzt, die Spiele auf HDD lässt, dann wirst du maximal ein paar Einzelfälle vermeiden, in denen - wenn du keine SSD hast - Windows auf die Festplatte zugreift und deswegen das Spiel ganz kurz mal ruckelt. Eine SSd bringt halt vor allem ein schnelleres Arbeiten im Alltag, aber keine wirkliche merkbare "Leistungssteigerung"

Weitere 16GB RAM werden Dir übrigens rein gar nichts bringen.


Die Grafikkarte aber wäre schon überfällig, wenn du aktuelle Titel gut spielen willst. Da ist eine AMD RX 470 bereits 60-75% schneller, das bringt also extrem viel. Die bekommst du schon ab 170€, d.h. vlt reicht es sogar für die Karte plus noch eine SSD mit 120-128GB wie zB https://geizhals.de/sandisk-plus-120gb-sdssda-120g-g26-a1446135.html?hloc=at&hloc=de , was für Windows und alle Anwendungen dicke reicht.
 
TE
B

Beule

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Danke für deine Antwort Herbboy. Ich hatte schon an ne RX 480 8GB gedacht. Ich werde aber auf dem Release derRefresh RX 580er Mitte April warten und dann kaufen. Vielen Dank nochmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.713
Reaktionspunkte
5.958
Danke für deine Antwort Herbboy. Ich hatte schon an ne RX 480 8GB gedacht. Ich werde aber auf dem Release derRefresh RX 580er Mitte April warten und dann kaufen. Vielen Dank nochmal.
jo, dann warte das noch ab. vlt poste dann noch mal hier rein ;)
 
TE
B

Beule

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Werde ich machen Dankeschön nochmal
 
TE
B

Beule

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ich habe mir jetzt Sapphire RX 580 8 GB Special Edition für 299,- gekauft und es hat sich absolut voll gelohnt. Vielen vielen Dank an Herbboy .
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten