Life is Strange: Neues Spiel der Remember Me-Macher angekündigt

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.228
Reaktionspunkte
5.629
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Life is Strange: Neues Spiel der Remember Me-Macher angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Life is Strange: Neues Spiel der Remember Me-Macher angekündigt
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.847
Reaktionspunkte
1.101
Klingt nicht nicht schlecht, die Grafiken schaun ja ganz gut aus. Da muss am Ende nur noch eine interessante Handlung rauskommen. :)
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.228
Reaktionspunkte
5.629
Website
twitter.com
Ich mochte Remember Me sehr, auch wenn es bei vielen nicht so gut ankam, wars für mich irgendwie der Geheimtipp 2013.
Daher bin ich erstmal guter Dinge, dass die Dondnod Leute hier was gutes abliefern.
 

Cityboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.06.2008
Beiträge
873
Reaktionspunkte
66
Ich mochte Remember Me sehr, auch wenn es bei vielen nicht so gut ankam, wars für mich irgendwie der Geheimtipp 2013.
Daher bin ich erstmal guter Dinge, dass die Dondnod Leute hier was gutes abliefern.
Fand Remember Me ebenfalls toll, habs sogar 2 mal durchgespielt... Freu mich somit auf was Neues. An Ideeenreichtum mangelts den Entwicklern scheinbar nicht :) *die Spannung steigt*
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.654
Reaktionspunkte
3.173
Mich wundert es eigentlich, dass sie kein RM2 machen. Das Setting gibt sicherlich noch einiges her und das gameplay war auch ziemlich cool. Mit ein paar Verbesserungen hier und da haette man da sicher noch was rausholen koennen. Aber wenn sie was neues ausprobieren wollen ist es auch kein Problem. Wenigstens war RMs Story ziemlich gut abgeschlossen und es ist sicher interessant zu sehen worum es bei dem neuen Titel genau gehen wird.
Wie Cityboy schon gesagt hat, an Ideen mangelt es ihnen ja anscheinend nicht.
 

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
191
Reaktionspunkte
20
Website
www.filbensblog.de
Fand Remember Me ebenfalls toll,
*meld*

Das mit den Erinnerungen war cool implementiert. Und auch sparsam genug um nicht nervig zu werden. Vor allem hat mir das Kampfsystem gefallen: schnell, präzise, und durch die Gegner-Arten abwechslungsreich. Erinnerte sehr an Enslaved. Erst Schilde durchbrechen, dann bearbeiten. Dazu den einen oder anderen Special-Move und die Nutzung der Combos je nach Situation. Nicht zu komplex, es ging einfach sau flüssig von der Hand. Die Story war etwas über dem Durchschnitt, aber auf jeden Fall wollte ich wissen wie's weitergeht. Viele Spiele schaffen das nicht.

Und endlich mal eine Protagonistin. Eine, die zwar sexy aussieht, aber nicht "over-sexualized" wird und nicht nur dem Spiel dient beschützt zu werden oder in eine Romanze verwickelt zu sein.
 
Oben Unten