Laufwerk ohne ide

shooot3r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
405
Reaktionspunkte
0
hi, gibt es eine möglich folgendes laufwerk ohne ide steckplatz an ein mainboard anzuschließen?
habe folgendes mainboard Asrock 880G Extreme3 und ein LG super multi laufwerk.

mfg
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Natürlich könntest du das Laufwerk jederzeit in ein externes Gehäuse packen.

Aber ehrlich, im Durchschnitt kosten diese 20€. Dafür kannst du auch endlich das letzte IDE Laufwerk aus dem PC Gehäuse schmeißen und einen x-beliebigen SATA DVD-Brenner kaufen...
 
TE
S

shooot3r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
405
Reaktionspunkte
0
mit was für einem kabel könnte ich das laufwerk an das mainboard anschließen?

mfg
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Wenn du es unbedingt intern verbauen möchtest, geht evtl so ein Adapter.
Es gibt aber keine Garantie, dass es auch hundertprozentig läuft.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ich verstehe die Frage nicht ganz: hat das Laufwerk kein IDE oder das Mainboard? ^^


Ein nagelneues Laufwerk mit SATA würde wie gesagt nur 20€ kosten - das wäre an sich ne bessere Wahl, vor allem wenn das IDE eh schon ne Weile vorher benutzt wurde. Wenn man IDe mit SATA "mischt", kann es auch mal zu Problemen kommen - selten, aber möglich.
 
TE
S

shooot3r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
405
Reaktionspunkte
0
ja also das mainboard hat kein ide. das sollte nur ne kurze lösung sein um eben mal ein spiel zu installieren, ein sata laufwerk will ich mir noch holen. wollte nur mal wissen ob ich das lauf auch so irgendwie anschließen kann, bzw was ich da für kabel brauch.

mfg
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
ja also das mainboard hat kein ide. das sollte nur ne kurze lösung sein um eben mal ein spiel zu installieren, ein sata laufwerk will ich mir noch holen. wollte nur mal wissen ob ich das lauf auch so irgendwie anschließen kann, bzw was ich da für kabel brauch.

mfg
Ich hab einen IDE-Brenner an ein altes externes Gehäuse für IDE Wechselplatten angeschlossen und per USB mit dem Rechner verbunden.
Mußte allerdings die Verkleidung des Gehäuses abnehmen, da ein Brenner Naturgemäß größer ist als eine Festplatte. Das ganze sieht etwas Abenteuerlich aus, funktioniert aber tadellos.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wenn Du extra was bestellen müßtest, dann kauf Dir echt lieber direkt nen neuen Brenner. Nacher klappt das mit dem Adpater nicht 100%, und kostenfrei zurücksenden geht nicht wegen Warenwert <40€.
 
TE
S

shooot3r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
405
Reaktionspunkte
0
jo mache ich auch. aber wie sieht das denn mit sata festplatten auf sata3 steckplätze aus? habe die angeschlossen, und die funktionieren auch, aber können da auch probleme auftreten, oder sind die 100 prozent abwärtskompatibel?

mfg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Die sind kompatibel, ist kein Problem. Genau wie SATA1 vs SATA2, da war es WENN überhaupt nur ein problem, wenn die PLatte SATA2, das Board aber nur SATA1 hatte.
 
Oben Unten