Laptop zum Herbst gesucht oder früher

WhiteDon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.07.2020
Beiträge
28
Reaktionspunkte
1
Laptop zum Herbst gesucht oder früher

Hallo zusammen

Hier scheint es ja eine super aktive Beratung zu geben, daher versuche ich mich auch einmal.

Gesucht wird ein handliches Notebook für den Alltag & Arbeit.
Ich würde es gerne bei Bedarf mitnehmen können und zu Hause am Esstisch nutzen bzw schnell im Regal verstauen können.

Ich hatte mir gedacht: 15zoll, FullHD, 16GB RAM, 512GB schnelle SSD, gute Helligkeit 300+, und solide Verarbeitung.
Da hin und wieder Spiele eine Rolle spielen werden wohl auch mit einer eigenen Grafikeinheit. Hier ist nun aber guter Rat teuer.
Die GTX1650 zb sollte aktuell noch gut reichen,aber die GTX1660 zb hat schon 50% mehr Dampf. Ich finde allerdings keine guten Angebote. Ist die Zeit gerade schlecht weil die neuen CPUs erscheinen?

Bei Otto.de gibt es aktuell ein Modell mit genau meinen Ansprüchen, sogar 144hz. Allerdings scheint es ein Plastikbomber zu sein mit klackerndem Touchpad....
Der Preis wäre ansonsten gut. Auch wenn nur die 1650 drin steckt.

Ich Frage mich ja ob es in den nächsten Wochen/Monaten bis z Herbst noch Bewegung im Markt gibt und ob zb ein identisches Modell zb für 150€ Aufpreis eine 1660ti haben kann.
Denn wenn man nun schon 800-1000 Euro für ein Notebook ausgibt, würde man sich nicht ärgern 150 Euro gespart zu haben und mit einer 1650 in einem Jahr baden zu gehen?

Ich verfolge aktuell den hier (noch nicht lieferbar)
https://www.campuspoint.de/lenovocampus-legion-5-15-are-82b1004qge.html

Mir gefällt das schlichte Design, da ich diese feuerroten bzw giftgrünen Gamer Modelle nicht mag. Der Preis scheint für die Hardware extrem gut zu sein, sofern sich da bei lieferfähigkeit nichts mehr ändert zumindest.

Weiterhin ist der ganz gut getestet worden wohl, hab ihn zumindest in einem YouTube Test entdeckt.

Aber ich kenne mich leider nicht aus. Lenovo Legion Modelle gibt es sauviele, nur die Buchstabenversion unterscheidet sich. K.a warum. Es gibt auch 5er Modelle und 5i .... Wer soll da noch mitkommen.
Auch bei den neuen CPUs ist es undurchsichtig. Es gibt Ryzen Modelle mit H und U ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Angebote sind derzeit nicht nur wegen neuer Hardware schlecht, sondern auch wegen Corona => Nachfrage wg. Homeoffice und "Homeschooling". Daher ist es okay, noch etwas zu warten. Für ein Laptop ist die 1660 Ti (die meinst du ja, oder? Denn ohne "Ti" gibt es die derzeit in Notebooks meines Wissens nicht) aber gut bei Preis-Leistung. und wenn man nicht unbedingt unter 800-900€ bleiben muss, ist der Vorteil im Vergleich zu einer GTX 1650 enorm.

So oder so ist es aber immer sehr schwer zu sagen, ob nun das eine Notebook besser oder schlechter als das andere ist. Die Leistung kann man gut einschätzen, obgleich selbst da ein Notebook X bei gleichen Hardwaredaten mal 10-15% schneller als Modell Y sein kann, da die Hersteller, auch wegen der Kühlung, die Grafikkarten unterschiedlich takten. Ebenfalls schwer zu sehen ist, ob ein Notebook mit zB GTX 1660 Ti, Core i5, 16GB RAM, 512GB M.2-SSD für 1000€ identisch zu einem anderen ist, oder ob vlt beim einen das Display und die Tastatur besser sind, dafür die Kühlung lauter.

Wg der 144Hz wäre ich aber zurückhaltend. 144 Hz kostet idR halt nen guten Aufpreis, und da du bei nem Laptop selbst mit ner GTX 1660 Ti eh keine sehr hohen FPS-Werte hast (außer Du spielst eher ältere Games oder MMO-Games mit schneller Grafik wie LOL oder so) würde ich das Feature lieber streichen und bei ähnlichem Preis mehr Power nehmen oder ZB eine leisere Kühlung.
 
TE
W

WhiteDon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.07.2020
Beiträge
28
Reaktionspunkte
1
Danke für die ausführliche Antwort.

Ich kann in der Tat noch warten. Nur zum Herbst sollte ich das Notebook langsam mal bestellen.

Ist denn das Modell zB mit dem Ryzen+2060 für den Preis zu empfehlen welches ich gepostet habe?

Sind 144hz nicht auch im Windows Betrieb viel angenehmer für die Augen als 60hz?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Danke für die ausführliche Antwort.

Ich kann in der Tat noch warten. Nur zum Herbst sollte ich das Notebook langsam mal bestellen.

Ist denn das Modell zB mit dem Ryzen+2060 für den Preis zu empfehlen welches ich gepostet habe?

Sind 144hz nicht auch im Windows Betrieb viel angenehmer für die Augen als 60hz?
Den Lenovo kannst du zu dem Preis durchaus nehmen, wobei man nie weiß, wie die Preise in 2-3 Monaten denn so sein werden. 144Hz ist angenehmer, wobei es auch sehr drauf ankommt, worum es geht. Aber wenn man die Wahl hat, muss man halt selber dann entscheiden, welche Mischung aus Leistung, Qualität und "angenehmer Bildschirm" man bevorzugt.
 
Oben Unten