Lags und Miniruckler während des Online-Spielens

LiquidGravity

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
280
Reaktionspunkte
7
Lags und Miniruckler während des Online-Spielens

Hallo Jungens und Mädels,

ich habe seit 3 Tagen ein merkwürdiges Problem, bei dem Ihr mir evtl helfen könnt. Ich habe neuerdings Lags und Miniruckler beim Online zocken, obwohl mein Ping immer zwischen 15-20 Ingame ist.

Folgende Konfig habe laufen (seit sicher 5 Monaten nicht verändert):
- Windoof 7 64 bit
- Verbindung via LAN direkt zum Router (Fritzbox 7360)
- Internetverbindung 30K Leitung von lokalem Anbieter über Glasfaser (allerdings hab ich laut Speedtest immer eine 50K Leitung :B Upload/Download/Ping alles perfekt)

Alles Treiber sind aktuell und ich habe wirklich seit mehreren Monaten nichts am System verändert.

Irgend eine Idee was ich übersehen haben könnte bzw. was da los sein könnte!?

Grüße
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Kann es sein, dass irgendein Tool reinfunkt? Virenscanner, Teamspeak, ne Aufnahmefunktion der Treiber...?
 
TE
L

LiquidGravity

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
280
Reaktionspunkte
7
Daran dachte ich erst auch, habe aber nichts gefunden. TS läuft nicht nebenher, Aufnahmen mache ich nicht und mein Kaspersky läuft seit Jahren problemlos nebenher. Ich kann ihn ja nochmal explizit ausschalten und schauen was passiert. Ich glaube aber nicht, dass es daran liegt. Ich kann es mir nicht erklären.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Daran dachte ich erst auch, habe aber nichts gefunden. TS läuft nicht nebenher, Aufnahmen mache ich nicht und mein Kaspersky läuft seit Jahren problemlos nebenher. Ich kann ihn ja nochmal explizit ausschalten und schauen was passiert. Ich glaube aber nicht, dass es daran liegt. Ich kann es mir nicht erklären.
probier das aber unbedingt. Grad Virenscanner sind ja quasi täglich neu wegen der Updates.
 
TE
L

LiquidGravity

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
280
Reaktionspunkte
7
Hab jetzt mal den Kaspersky runtergeschmissen (da der eh in 3 Tagen ausläuft) und den freien AntiVir drauf. Es scheint tatsächlich so, als wären die Lags nicht mehr da. Ich konnte das jetzt nur schnell in der Mittagspause checken und werde es heute Abend nochmal probieren. Das wäre allerdings der Hammer.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hab jetzt mal den Kaspersky runtergeschmissen (da der eh in 3 Tagen ausläuft) und den freien AntiVir drauf. Es scheint tatsächlich so, als wären die Lags nicht mehr da. Ich konnte das jetzt nur schnell in der Mittagspause checken und werde es heute Abend nochmal probieren. Das wäre allerdings der Hammer.
naja, so was kommt immer wieder mal vor. Kann sein, dass es bei einem neuen Update dann ebenfalls weg wäre, falls es denn Kasperky war.
 
TE
L

LiquidGravity

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
280
Reaktionspunkte
7
Hallo,

tatsächlich trat das Problem kurze Zeit spät wieder auf. Diesmal bei AntiVir... Ich habe dann mal mit deinstalliertem Virenprogramm ect. versucht zu spielen aber es ist und bleibt teils unspielbar. Gestern bin ich dann über Google auf einen Artikel gestoßen, indem steht, dass es sich dabei tatsächlich um ein serverseitiges Problem handelt, vorrangig PC Spieler betroffen sind und DICE das Problem erkannt hat und an einer Lösung arbeitet.

https://www.battlefield-inside.de/2017/09/battlefield-1-dice-sucht-aktiv-einem-fix-gegen-rubberbanding-lags/
 
Oben Unten