Kryptowährungen: Druck der Bundesregierung steigt, Anbieter sollen Daten sammeln

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
890
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu Kryptowährungen: Druck der Bundesregierung steigt, Anbieter sollen Daten sammeln gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Kryptowährungen: Druck der Bundesregierung steigt, Anbieter sollen Daten sammeln
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Wird ja im Artikel schon genannt, sinnlos, da wer anonym sein will dann einfach das im Ausland macht.
 

Rookieone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
193
Reaktionspunkte
32
Sinnvoll wäre es auch alle Ressourcen verschwendenden Kryptowährungen, die zB Proof-of-Work verwenden, per Gesetz zu verbieten, am besten Weltweit.

Stand 2021 liegt der Verbrauch allein für Bitcoin bei 144 Terawattstunden pro Jahr!
 
Oben Unten