Koordinatensystem im Word 07

Bastian

Benutzer
Mitglied seit
02.03.2005
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Hallo
Ich schreibe für mich die Mathematik Theorie der Schule im Word 07 auf. Da wir jetzt Funktionen behandeln und ich gerne ein Koordinatensystem haben würde an dem man die lineare Funktion erklären kann.
Mein Frage lautet nun: Ist es möglich mit dem Word 07 ein Koordinatensystem zu erstellen und dann Punkte eintragen?
Ich habe es auch schon mit einem Diagramm aus dem Excel versucht, doch das Ergebnis war nicht überzeugend....
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.659
Reaktionspunkte
5.931
Bastian am 05.06.2007 20:42 schrieb:
Hallo
Ich schreibe für mich die Mathematik Theorie der Schule im Word 07 auf. Da wir jetzt Funktionen behandeln und ich gerne ein Koordinatensystem haben würde an dem man die lineare Funktion erklären kann.
Mein Frage lautet nun: Ist es möglich mit dem Word 07 ein Koordinatensystem zu erstellen und dann Punkte eintragen?
Ich habe es auch schon mit einem Diagramm aus dem Excel versucht, doch das Ergebnis war nicht überzeugend....


muss es denn EXAKT sein? dann weiß ich es nicht. wenn du nur so ungefähr die kurve zeigen willst, dann mal den graphen einfach mit nem maltool wie paintnet. da kannst du auch anhand der koordinaten (je nach dem, wo der cursor grad im bild ist, stehen unten die koordinaten), zumindest halbwegs genau zeichnen.
 

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Hallo

Ich weiß zwar jetzt net, ob dat ne Freeware ist oder nicht, aber mit dem Programm "Winfunction" kannst du fast alles wat mit Mathe zu tun hat machen (Parabeln, Funktionen..........). Die Funktionen/Parabeln/Koordinatensys. kannst du glaubich als Bild speichern und dann in Word einfügen.
Kannst dich ja mal umschauen.

Gruß, UT
 

bsekranker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.10.2002
Beiträge
4.424
Reaktionspunkte
0
unrealterrorist am 05.06.2007 20:57 schrieb:
Hallo

Ich weiß zwar jetzt net, ob dat ne Freeware ist oder nicht, aber mit dem Programm "Winfunction" kannst du fast alles wat mit Mathe zu tun hat machen (Parabeln, Funktionen..........). Die Funktionen/Parabeln/Koordinatensys. kannst du glaubich als Bild speichern und dann in Word einfügen.
Kannst dich ja mal umschauen.

Gruß, UT
Ich empfehle TurboPlot.

Falls du mit den *.wmf-Dateien, die Tplot iirc erzeugt, nichts anfangen kannst - die Druck-Taste ist dein Freund.
 
Oben Unten