Komplettrechner oder Einzelteile kaufen?

cLokX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hi,

Ich habe das ganze hier gepostet, da es scheinbar kein allgemeines Forum für Kaufberatung gibt.
Also ich will mal mein altes System austauschen, denn es hat schon ein paar Jährchen aufm Buckel! Ich habe per Zufall den Service von www.xmx.de gefunden und bin sehr überrascht vom angeblichen Service/Preis-Leistungsverhältnis. Habe mir folgende Systeme rausgesucht:

XMX-System:

Prozessor: Intel® Core™2 Duo Prozessor E6600 @ X6800+ (bis zu 2x 3.0Ghz)
Prozessorkühler: Thermaltake Wasserkühlung intern
Mainboard: Abit AB9 Intel® P965 (ICH8, 1x ATA 100, 1x PCI-E x16, 2x PCI-E X1, 2x PCI, 4x DDR2 533/667/800, 7.1 Kanal Sound, 6x SATA2/RAID, max. 10x USB 2.0, Gigabit-LAN)
Arbeitsspeicher: 2024MB DDR2 Corsair™ XMS2 Speicher PC800
Grafikkarte: 640MB NVIDIA® Geforce™ 8800GTS PCI Express DVI
Festplatte: 250GB 7200upm SATA Samsung/WD 8MB Cache (brauch ich eigentlich net, kann man leider nicht abwählen)
Laufwerke: keine von XMX (kaufe Laufwerke separat, Samsung DVD Brenner+Laufwerk für ca 60€, beide SATA)
Gehäuse: Thermaltake Armor JR. schwarz Aluminium Tower
Netzteil:450 Watt BeQuiet
Boxen: 160Watt (kosten 2,99€ extra, daher gewählt ^^)

Software-Paket: Splinter Cell: Double Agent + ca 345€ Ashampoo Software

Kosten: 1461,96€ (+ ca 60€ Laufwerke)

System von einem regionalen Anbieter in meiner Nähe:

CPU: Core Duo E6600
Mainboard: Gigabyte 965P-DS3P
RAM: 2048MB PC 800 GEIL CL4
GraKa: XFX 8800 GTS 640MB
Netzteil: be quiet! 450W Straight Power
CPU Kühlung: Thermaltake Bigwater 735
Gehäuse: Thermaltake
Laufwerk: Samsung Brenner+Laufwerk

Kosten: 1274,49€


Beide Systeme haben Vor- und Nachteile: XMX hat bestimmte Hersteller für ihre Komponenten ausgewählt und bietet keine alternativen Hersteller (zB Abit AB9 nicht optimal für OC). Das ist aber auch der einzige Nachteil. Vorteil ganz klar: System komplett zusammen gebaut (zB Wasserkühlung usw), 2 Jahre Service, Systemkomponenten sehr wahrscheinlich kompatibel zueinander und zwar nebensächlich, aber immerhin dickes Software-Paket.
Das selbst zusammengestellte System ist halt eine indiviuelle Zusammenstellung und man hat Spaß am basteln. Nachteil: Es könnte Inkompatibilitäten geben, Wasserkühlung - teilweise eine aufwendige Montage -, kein Service und auch kein Software-Paket.

Zu was würdet ihr mir raten?

Gruß,

cLokX
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
cLokX am 02.03.2007 22:38 schrieb:
Nachteil: Es könnte Inkompatibilitäten geben
kann man vorher klären. u.a. hier


Wasserkühlung - teilweise eine aufwendige Montage
entweder du hast bock und traust es dich zu oder halt nicht... ;) oder du nimmst ne normale kühlung.

wieso? wenn was defekt ist hast du den gleichen "service", nur dass vielleicht keiner das teil abholt oder so, aber sonst..? du musst hat selber das defekte teil rausfinden, aber ab dan ist es sogar simpler, da du NUR das teil einsenden musst und nicht den ganzen PC.

und auch kein Software-Paket.
da must du halt schauen, was von dem paket für DICH überhaupt was wert wäre... ;) du kannst sicher nicht sagen "weil die software UVP zusammen 350€ wert wäre ist der PC an sich 350€ preiswerter..." oder so



is alles immer ne individuelle frage, musst du für dich selber entscheiden.
 

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
XMX gehört zu Lahoo/Camdo und ist demzufolge nicht zu empfehlen.

Das Eigenbau-System ist preiswerter, da du die Montage selber machst.

Und wenn Abit nicht optimal für OC sein soll, dann kehr mal GANZ schnell von denen ab....

Nenne mir eine Soft-/Hard-Preisgrenze (bis soft geht locker, hard ist halt das absolut oberste Limit), und ich stelle dir schnellstens ein System zusammen.
 
TE
C

cLokX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Marbus16 am 03.03.2007 20:14 schrieb:
XMX gehört zu Lahoo/Camdo und ist demzufolge nicht zu empfehlen.

Das Eigenbau-System ist preiswerter, da du die Montage selber machst.

Und wenn Abit nicht optimal für OC sein soll, dann kehr mal GANZ schnell von denen ab....

Nenne mir eine Soft-/Hard-Preisgrenze (bis soft geht locker, hard ist halt das absolut oberste Limit), und ich stelle dir schnellstens ein System zusammen.

danke für dein angebot. hab mein system schon zusammen gesucht (das wie oben gepostet, nur erstmal keine wasserkühlung:

Core2 Duo E6600 2x2,40Ghz 4MB
CPZ S775 Arctic Freezer7 Pro
MOT S775 Gigabyte 965P-DS3P v2.0 P965
PCIe 640MB 8800GTS XFX
DDR2 2048MB KIT PC 800 GEIL CL4
DVDB SATA Samsung SH-S183A/BEWN beige bk
DVD SATA Samsung 16/48 Black bulk+Soft
Netzteil be quiet! 450W Straight Power

bei mir stehen mehrere händler in der nähe zur verfügung. kostenpunkt: ca 1250 bis 1413€. das mit 1250 ist ein reiner online versand, weiß net, wie es bei denen mit dem service ist...glaube eher mau. bei meinem stammhändler kostet das system 1369,30€ listenpreis (mit gutem service)...hmm, ich denke, dass ich eher zu meinem stammhändler gehen werde. was mich bisher zu dieser tat abgeschreckt hat, ist einfach die tatsache, dass er in seinen preisen nicht mehr der beste ist (war früher anders).

vielen dank für eure tipps! =)
 

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
Nehm Mindfactory, bei denen habe ich auch oft genug was bestellt, und der Service ist dort mehr als :top: :top: :top: !

Intel Core 2 Duo (Conroe) E6600 2400MHz S775 4MB tray
Artikel-Nr.: 0022547 291,87 €
Asus P5N-E SLI S775 NF650I-SLI ATX
Artikel-Nr.: 0024952 111,03 €
Kit 2x1024MB CellShock DDR2 800MHz PC2-6400 CL4 V2 - Elpida
Artikel-Nr.: 0025633 179,90 €
640MB EVGA Geforce 8800GTS GDDR3 320bit 2x DVI TVout PCIe
Artikel-Nr.: 0024134 365,86 €
Kühler Zalman CNPS 9500 AT (Intel)
Artikel-Nr.: 0021508 40,34 €
250GB Samsung SP2504C 7200rpm sATA II 8MB
Artikel-Nr.: 0017326 63,86 €
Samsung DVD SH-D163A/BEBP SATA schwarz bulk
Artikel-Nr.: 0023271 17,90 €
Samsung SH-S183A/BEBN 18x DL RAM 12x bulk schwarz
Artikel-Nr.: 0023513 44,80 €
Netzteil ATX be quiet!Titan BQT E5-550W Straight Power 550Watt
Artikel-Nr.: 0023348 95,05 €
ATX Midi Apevia X-Cruiser schwarz (ohne Netzteil)
Artikel-Nr.: 0019956 88,85 €
Summe der Warenwerte: 1299,46 €

So hier hätten wa's....

Mainboard: das ASUS lässt sich gut OCen, ausserdem unterstützt es SLI
RAM: der hier ist OC-RAM und ironischerweise nur 1€ teurer als der 2x1GB NoName-RAM
Graka: eh egal welcher hersteller....
CPU-Kühler: zu den Werten des Freezers guck mal in meine Signatur, allerdings würd ich immer zu Zalman greifen....
HDD: Hab ich jetzt mal genommen, weil du keine angegeben hattest, Samsungs sind aber allgemein sehr gut....
PSU: Je stärker, desto zukunftssicherer und leiser.... (wenig Belastung=Wenig Wärme=wenig Lautstärke ;) )
Case: fand sich auch keine Angabe deinerseits, von daher habe ich den Moddingwünschen entsprochen... Kannst natürlich immer selbst aussuchen, aber im allgemeinen sind Chieftech's immer am besten, das Apevia ist auch eines, Chieftech Gerüst und leichtes Modding....

Hoffe dir ist damit wieder einmal mehr geholfen...
 
Oben Unten