• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

[Kino] Tenacious D - The Pick of Destiny

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.360
Reaktionspunkte
6.450
Die beiden Musikverrückten JB und KG wollen in die Rock-Geschichte eingehen und gründen deshalb die Band "Tenacious D". Nachdem sie von den großen der Heavy-Metal-Szene gelernt haben, steht ihrem weltweiten Siegeszug praktisch nichts mehr im Wege. Das einzige was ihnen noch fehlt, ist das Plektron des Satans, das sie auf einer abenteuerlichen Reise ins Übersinnliche aufspüren wollen.

JB wird verkörpert, wie sollte es anders sein, von Jack Black. Der hat schon in School of Rock bewiesen das er was von Musik versteht.

Mehr zu Tenacious D findet ihr hier.

Ich hab den Film bereits auf Englisch gesehen und muss sagen, wenn man nur etwas auf "Rock" steht und Musikbegeistert ist, sollte man sich diesen Film unbedingt anschauen.

Trailer gibts wie immer auf Apple.com/Trailers!
 

locutusvonborg

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2001
Beiträge
296
Reaktionspunkte
0
ich fand den film einfach hammergeil!
man muss natürlich die musik und auch den humor mögen, um den film mögen zu können.
aber ich habe von den D das album und die dvd daheim und kann mir das zeug immer wieder reinziehen. im endeffekt ist der film ja nur eine lange und ausgeschmückte version der hbo-kurzfilme. aber eben das gefällt mir daran.
das rock-off zu schluss und vor allem die geniale ouvertüre sind natürlich absolute höhepunkte.

ich kann mir jedenfalls absolut nicht vorstellen, wie man den film synchronisieren soll... für alle die englisch ned so gut verstehen wirds dennoch das beste sein, sich den film im original mit untertitel anzuschaun.
 
S

snatolo

Gast
fand den film auch geil ein absolutes muss für comedy und musik fans.
jack black hats einfach drauf, mir gefällt pick of destiny noch ein stück besser wie school of rock aber der war auch ned schlecht.
 

mc-chaos123

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
snatolo am 13.03.2007 15:27 schrieb:
fand den film auch geil ein absolutes muss für comedy und musik fans.
jack black hats einfach drauf, mir gefällt pick of destiny noch ein stück besser wie school of rock aber der war auch ned schlecht.


ich fand ihn auch hammergeil...einfach zum lachen... und der Soundtrack :X :X
 

MurPhYsSHeeP

Mitglied
Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge
1.008
Reaktionspunkte
0
mc-chaos123 am 28.03.2007 14:57 schrieb:
snatolo am 13.03.2007 15:27 schrieb:
fand den film auch geil ein absolutes muss für comedy und musik fans.
jack black hats einfach drauf, mir gefällt pick of destiny noch ein stück besser wie school of rock aber der war auch ned schlecht.


ich fand ihn auch hammergeil...einfach zum lachen... und der Soundtrack :X :X


toll das unser verleih ihn in der schweiz nicht zeigt .möchte ihn auch gerne sehen !! schliesslich is tenacious d ne lustige kombo und jack black ist immer klasse in oslchen rollen. auch die cds der jungs sind wirklich funny und teilweise hats da sogar hitpotenzial:)

naja ich wart auf die dvd oder geh den illegalen weg ......
 

SoSchautsAus

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
Ich hab den Film (noch) nicht gesehen aber ich will auch kurz was erwähnen, und zwar dass Teancious D geniale Musik machen. Das Album war der Hammer, hab ich damals gefeiert wie nix gutes. :-D

Wers noch nicht kennt, auf youtube gibts einen ziemlich kranken Kurzfilm zu bestaunen: Butt Baby :top: :B

SSA
 
D

Dennis16

Gast
Rabowke am 13.02.2007 17:55 schrieb:
Die beiden Musikverrückten JB und KG wollen in die Rock-Geschichte eingehen und gründen deshalb die Band "Tenacious D". Nachdem sie von den großen der Heavy-Metal-Szene gelernt haben, steht ihrem weltweiten Siegeszug praktisch nichts mehr im Wege. Das einzige was ihnen noch fehlt, ist das Plektron des Satans, das sie auf einer abenteuerlichen Reise ins Übersinnliche aufspüren wollen.

JB wird verkörpert, wie sollte es anders sein, von Jack Black. Der hat schon in School of Rock bewiesen das er was von Musik versteht.

Mehr zu Tenacious D findet ihr hier.

Ich hab den Film bereits auf Englisch gesehen und muss sagen, wenn man nur etwas auf "Rock" steht und Musikbegeistert ist, sollte man sich diesen Film unbedingt anschauen.

Trailer gibts wie immer auf Apple.com/Trailers!



Tits or destiny.....Tits.

einfach nur geiler film...für musikfans ein Muss
 

parker20

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
wie geil ist das denn, ich wußte gar nicht, daß die einen film gemacht haben. kenn nur die kurzfilme und die waren echt schon sehr geil.
 
Oben Unten