[KINO] HOT FUZZ

AceOfSpades

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Polizist Nick Angel macht seinen Job zu gut und wird zur Strafe in die Provinz versetzt, um sich dort mit den typischen Kleinstadtdelikten wie Trunkenheit am Steuer oder jugendlichen Alkoholüberschwangs rumzuärgern. Aber eine Reihe seltsamer Unfälle führen den Supercop auf die Spur einer riesigen Verschwörung. Wen's interessiert, einfach mal reinschauen unter http://movies.universal-pictures-int...ny.de/hotfuzz/

Meinungen und Kommentare streng erwünscht... ist von den gleichen Typen die vor ein paar Jahren die Zombie-Komödie Shaun of the dead gemacht haben und ist jetzt schon der totale Hit in England.
 

Lordnikon27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
3.346
Reaktionspunkte
0
AceOfSpades am 04.06.2007 16:23 schrieb:
Polizist Nick Angel macht seinen Job zu gut und wird zur Strafe in die Provinz versetzt, um sich dort mit den typischen Kleinstadtdelikten wie Trunkenheit am Steuer oder jugendlichen Alkoholüberschwangs rumzuärgern. Aber eine Reihe seltsamer Unfälle führen den Supercop auf die Spur einer riesigen Verschwörung. Wen's interessiert, einfach mal reinschauen unter http://movies.universal-pictures-int...ny.de/hotfuzz/

Meinungen und Kommentare streng erwünscht... ist von den gleichen Typen die vor ein paar Jahren die Zombie-Komödie Shaun of the dead gemacht haben und ist jetzt schon der totale Hit in England.

Dein link geht nicht.. Ich weiß nciht, von dem was ich bisher gehört habe klingt der Film irgendwie 08/15 finde ich... Vor allemd er Filmuntertitel ,,Zwei abgewichste Profis" untermauert diesen Eindruck noch...
 
D

deadeye4656

Guest
Chemenu am 04.06.2007 16:37 schrieb:
Sie sind stahlhart
Sie sind Bad Boys
Sie sterben langsam

Zwei abgewichste Profis

OMG... was ein fertiger Film... :B

Maaaaaann der ist von den Machern von Shaun of the Dead!!! :pissed: ;)

Ich guck mir den auf jeden Fall an! Allein schon weil Shaun so geil war. Ich frage mich nur, warum der Fredersteller jetzt schon nach Kommentaren fragt, imo kommt der Film erst am 14. ins Kino :confused:
 

locutusvonborg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.06.2001
Beiträge
296
Reaktionspunkte
0
auf den film freu ich mich schon seit monaten!

aber keine zehn pferde werden mich dazu bringen, ihn auf deutsch anzuschaun. definitiv ned!

allein schon an der deutschen werbekampagne sieht man, wie man durch synchro einen film zerstören kann...
 
E

eX2tremiousU

Guest
locutusvonborg am 04.06.2007 18:56 schrieb:
auf den film freu ich mich schon seit monaten!
Dito. Allein schon wegen Timothy Dalton will ich mir den Film angucken. *g*
aber keine zehn pferde werden mich dazu bringen, ihn auf deutsch anzuschaun. definitiv ned!
Dito. Die deutschen Trailer sind einfach grausig synchronisiert. Normalerweise bin ich da nicht so anspruchsvoll, aber bei einem britischen Film ist einfach die native Sprachausgabe essentiell. Man muss sich nur mal den echten Trailer in Englisch angucken, die Witze mit dem Bart, dem Affen und die Betonung war einfach um Welten besser. Ich werde wohl auf die DVD warten, da es hier in der Umgebung mit Mühe verbunden ist ein Kino zu finden, welches auch die Originalfassungen zeigt.

Regards, eX!
 
TE
A

AceOfSpades

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Lordnikon27 am 04.06.2007 16:30 schrieb:
Dein link geht nicht.. Ich weiß nciht, von dem was ich bisher gehört habe klingt der Film irgendwie 08/15 finde ich... Vor allemd er Filmuntertitel ,,Zwei abgewichste Profis" untermauert diesen Eindruck noch...

Dann nimm halt den hier www.hotfuzz.de.

Der deutsche Untertitel ist mal wieder unterirdisch, da geb ich dir recht. Der Film war in England der Kassenschlager schlechthin und ist von den Machern von Shaun of the dead. Also nix mit 08/15.

deadeye4656 am 04.06.2007 17:22 schrieb:
Ich frage mich nur, warum der Fredersteller jetzt schon nach Kommentaren fragt, imo kommt der Film erst am 14. ins Kino :confused:

Weil er schon seit gut zwei Wochen in Sneaks Previews zu sehen ist und seit 14. Februar in England. Vielleicht hat ihn ja schon jemand gesehen???

eX2tremiousU am 06.06.2007 14:17 schrieb:
Ich werde wohl auf die DVD warten, da es hier in der Umgebung mit Mühe verbunden ist ein Kino zu finden, welches auch die Originalfassungen zeigt.

Regards, eX!

Da musst du gar nicht so lange warten. Die gibts ab 11. Juni als UK-Import auf Amazon zu kaufen.
 

Gyllenhaal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
336
Reaktionspunkte
0
Ich hab ihn schon gesehen,sehr brutal,sehr guter Humor,teilweise recht anspruchsvoll.Allerdings ist der Film mit fast 2 Stunden zu lang.
Der Humor besteht zum größten teil aus Wortspielen.Beisoiel:Ein Polizist sagt:"Sie werden ihre Suppe noch auslöffeln",und man sieht ihn beim weggehen mit einem Suppenteller in der Hand.
 

DoktorOck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Gyllenhaal am 09.06.2007 19:50 schrieb:
Ich hab ihn schon gesehen,sehr brutal,sehr guter Humor,teilweise recht anspruchsvoll.Allerdings ist der Film mit fast 2 Stunden zu lang.
Der Humor besteht zum größten teil aus Wortspielen.Beisoiel:Ein Polizist sagt:"Sie werden ihre Suppe noch auslöffeln",und man sieht ihn beim weggehen mit einem Suppenteller in der Hand.
http://www.widescreen-online.de/?product_id=157321
Der trailer ist schon geil ;)
 

machbetmachallabett

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
3.252
Reaktionspunkte
0
Hab den Film schon vor 2 Monaten in Neuseeland gesehen und finde ihn sehr gut.

Wer auf schwarzen, englischen Humor steht, sollte ihn sich auf jeden Fall anschaun, falls er ein paar recht blutige Szenen ertragen kann. Absurde, aber wahnsinnig lustige Momente sind in diesem Film an der Tagesodnung.Die Geschichte entwickelt sich zwar recht merkwürdig und das Ende passt imo nicht wirklich zum Rest des Films. Es hat den Eindruck als hätten die Macher dort die Kurve nicht gekriegt. Aber ich bin jetzt lieber ruhig, ich möchte nicht allzu viel vorwegnehmen.

Den deutschen Untertitel "2 abgewichste Profis" kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Das für mich neue Wort "abgewichst" weckt in mir das Bild von 2 onanierenden Polizisten, was aber im Film kein bisschen Thematisiert wird. Deshalb vermute ich, dass "abgewichst" in diesem Fall soviel heißt wie "ausgefuchst" oder "pfiffig". ;)
 

Solidus_Dave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.547
Reaktionspunkte
0
AceOfSpades am 06.06.2007 15:50 schrieb:
Der deutsche Untertitel ist mal wieder unterirdisch, da geb ich dir recht. Der Film war in England der Kassenschlager schlechthin und ist von den Machern von Shaun of the dead. Also nix mit 08/15.

Wer verbricht solche Untertitel???

Titanic - Ein durchgefickter Eisberg

Hat auch nichts mit dem Film zu tun :confused:
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Ich fand den Trailer schon langweilig und ähnlich begeistern konnte mich letztendlich auch der Film. Wer Shaun Of The Dead lustig fand, wird hier wahrscheinlich auf seine Kosten kommen, aber der doch recht banale Humor ist nicht so mein Fall. Gab einige Stellen, wo ich tatsächlich lachen musste (zB die einzige Polizistin war immer wieder lustig), aber sind das eigentlich nur Witze über die man nur einmal lacht. Richtig geniale Stellen sind da doch eher rar (über den schwer verständliche Aktzent des einen Einheimischen kann man tatsächlich auch mehrmals lachen, aber kann man dies eben auch als schlechten Abklatsch von Brad Pitts Darstellung des Chipsy in Snatch ansehen).
Ich sags mal so, von den anspruchslosen Komödien ists halt einer der besseren, aber von Genre-Königen wie den Dude oder Fear And Loathing ists imho noch meilenweit entfernt.
Für mich einer der Filme, die man sich mal angucken kann, wenn man nichts besseres vor hat, der dann aber doch in der Versenkung verschwindet und zumindest nicht in meine DVD-Sammlung schaffen wird.

Ich gebe dafür mal 6/10 Punkten.
 
TE
A

AceOfSpades

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Na endlich... jemand der den Film nicht so mag. Nun hat man hier auch einen zum diskutieren. Ist ja langweilig wenn alle "hurra, geiles Teil" schreien. ;)

Noch mal zum deutschen Untertitel "Zwei abgewichste Profis"... in deutschen Landen scheints Mode zu werden, wortwörtlich nicht übersetzbaren Streifen einen möglichst schmissigen Untertitel zu geben. Bei Hot Fuzz hat diese Entwicklung einen neuen Tief- (bzw. Höhepunkt) erreicht. Ich bin dafür den Verantwortlichen öffentlich zu steinigen. Wer wirft mit mir den ersten Stein?
 
M

Murphy-Sepp

Guest
Ich habe den Film gleich am Donnerstag gesehen und ich muss sagen, dass der Film einfach wahnsinnig witzig ist, zwar ist das Ende etwas überdreht aber ich haben selten so bei einem Film gelacht.
 

Razor666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.01.2004
Beiträge
125
Reaktionspunkte
17
Ich habe ihn heute Abend gesehen und fand ihn größtenteils richtig schlecht!
Manche Gags wirken viel zu überdreht und verlieren so ihre Wirkung. An vielen Stellen grade in der Mitte des Films, wirkt er sehr langatmig. Wie schon gesagt wurde, an Highlights wie Fear and Lothing oder 4 Rooms kommt der Film bei weitem nicht ran.
 

IxXxI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
Fand ihn etz auch net so prickelnd, war zwar recht solide, aber hab britisch humor kam bei mir schonmal besser an.
 
TE
A

AceOfSpades

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
IxXxI am 17.06.2007 09:11 schrieb:
Fand ihn etz auch net so prickelnd, war zwar recht solide, aber hab britisch humor kam bei mir schonmal besser an.

Dem einen gefällts, dem anderen nicht. Ist Geschmackssache... nicht jeder kann mit dieser Art von Humor etwas anfangen. Ich fand ihn klasse...
 

Arschwurst

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Fand den Film sehr geil, auch weil ich die Schauspieler mag, nich so gut wie Shaun of the Dead, aba ebenfalls sehr geil.
 
D

deadeye4656

Guest
Ich fand den Film auf jeden Fall sehr lustig. Shaun of the Dead ist besser, aber Hot Fuzz ist auch geil. Die DVD werd ich mir allein deshalb schon kaufen, damit ich ihn mir auf Englisch ansehen kann, hab ich bei Shaun schließlich auch gemacht. Ein paar Witze warn Krepierer, aber den Großteil fand ich einfach lustig. Der Schwan als Running-Gag war jetzt nicht der Bringer, und die Endszenen hätte man lustiger machen können, aber er war trotzdem lustig.
 

locutusvonborg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.06.2001
Beiträge
296
Reaktionspunkte
0
ich liebe diesen film!
kleines zitat von br-online, das eigentlich alles sagt: "Die besten Parodien sind ohnehin solche, die ein Genre nicht nur veräppeln, sondern zugleich eine Hommage darstellen. Und das ist hier der Fall."

der film lebt auch von all den vielen details: peter jackson, cate blanchett, die shaun-of-the-dead-dvd, der trunkshot, ...

die dvd gehört mir, sobald sie verfügbar ist!
 
A

aph

Guest
Gyllenhaal am 09.06.2007 19:50 schrieb:
Ich hab ihn schon gesehen,sehr brutal,sehr guter Humor,teilweise recht anspruchsvoll.Allerdings ist der Film mit fast 2 Stunden zu lang.

Die Länge ist der einzige Kritikpunkt, den ich an dem Film habe. Er gleitet immer mehr ins Schwachsinnige ab, aber das passt schon. Jede Menge offensichtlicher und versteckter Referenzen an Hollywood-Actionfilme. Die Jungs kennen sich aus.
 

El-Chupakneebray

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
951
Reaktionspunkte
0
aph am 20.06.2007 10:40 schrieb:
Gyllenhaal am 09.06.2007 19:50 schrieb:
Ich hab ihn schon gesehen,sehr brutal,sehr guter Humor,teilweise recht anspruchsvoll.Allerdings ist der Film mit fast 2 Stunden zu lang.

Die Länge ist der einzige Kritikpunkt, den ich an dem Film habe. Er gleitet immer mehr ins Schwachsinnige ab, aber das passt schon. Jede Menge offensichtlicher und versteckter Referenzen an Hollywood-Actionfilme. Die Jungs kennen sich aus.
Ja, ist eigentlich ein klassischer 90-Minuten Film, aber so richtig gestört hat mich das jetzt nicht. Zu sehen gab es eigentlich immer genug. Und wenn es nur der Igel ist, der ganz unauffällig im Bildrand durch die Trümmer kriecht :D

Hab mich jedenfalls ausgezeichnet amüsiert :top:
 
A

Armin-WS

Guest
Ein paar Gags sind auch nur für Kenner von Shaun of the Dead versteckt, z.B. das Cornetto-Eis, die Sache mit dem Luftgewehr und dem Arzt oder die Antwort auf die Frage, wo man abends wohl hingehen soll.
 

IxXxI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
Armin-WS am 20.06.2007 11:41 schrieb:
Ein paar Gags sind auch nur für Kenner von Shaun of the Dead versteckt, z.B. das Cornetto-Eis, die Sache mit dem Luftgewehr und dem Arzt oder die Antwort auf die Frage, wo man abends wohl hingehen soll.

Und nicht zu vergessen, die Frage:

"Was ist? Hast du noch niemals eine Abkürzung genommen?"

Nur in Hot Fuzz konnte er es^^
 

annon11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
902
Reaktionspunkte
11
Ich finde den Film lustig, er kommt zwar langsam erst in Fahrt, dafür sind aber immer lustige Gags drin.Das Ende is doch ma %) .
 

julilaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Ich war zuerst von dem (mal wieder) dämlich gewählten deutschen Untertitel des Films genervt und dachte: "Nicht schon wieder so eine lauwarme möchtegern Komödie" , da es heutzutage gar nicht mehr selbstverständlich ist, dass man bei einem Film, der das Genre "Komödie" trägt auch lachen muss/kann (siehe diverse TV-Komödien). Auch im Kino werden die angeblich lustigen Filme immer humor- und niveauloser. Fehlt nur noch, dass demnächst auch hier Lacher aus der Dose eingespielt werden.

Nach diesem Prinzip hab ich mich dann auch erst geweigert dem Film einen Besuch abzustatten, aber nach mehreren überraschend positiven Kritiken musste ich mir dann doch mein eigenes Bild machen.

In der Tat, den Titel "Komödie" hat der Film verdient.
Auch wenn er nicht an die für mich einzig wahre Form der Komödie (wie "Die nackte Kanone") heranreicht, hat er dennoch viele komische und teils slapstickartige Momente. Man kann aufatmen/-lachen.
Mit der Komödie geht es wieder aufwärts.
:top:
 

Zollenspieker33

Benutzer
Mitglied seit
30.07.2004
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Für mich war das eines der Highlights des Jahres. Britischer Humor, eine Storyline die sich langsam entwickelt und erst nach 90 MInuten explosionsartig eskaliert.
Manche Witze waren sehr platt, erinnerten teilweise an die Police Squad-Serie. Aber das sind höchstens minimale Abstriche.
Der Film als Ganzes ist sehr amüsantes Brit-Kino und setzt sich sehr schön von dem Hollywood-Einerlei ab. Auch wenn am Ende alles explodiert wird einem diese Ende doch stets mit einem Augenzwinkern serviert.
Die Länge des Films geht absolut in Ordnung, ich habe nicht ein Mal auf die Uhr geschaut (anders als bei Spidi 3, da habe ich quasi alle 10 Minuten auf die Uhr gesehen und auf ein baldiges Ende gehofft).

Ich freue mich jetzt auf die DVD, denn ich bin sicher das der Film im O-Ton anglophilen Filmfreunden noch mehr zu bieten. Trotzdem ist auch die synchronisierte Version jederzeit einen Kinobesuch wert.

Gruß
Marcus
 

hailtotheking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2002
Beiträge
525
Reaktionspunkte
0
ich hab seit ner Woche die UK DVD (gabs bei blahdvd.com mal für 16 inkl Shaun ;) ), und bin ziemlich begeistert von dem Film

ich muss aber dazu sagen, dass mir der Humor allgemein gefällt, find Shaun of the Dead auch klasse!

Synchro hab ich noch net gesehn, aber da wird sicher ne Menge Humor verloren gehen, die meisten Witze sind doch unübersetzbar

würd dem Film 9/10 Punkten geben, aber wer schon mit Shaun nichts anfangen konnte, wird auch mit dem net warm werden
an den Rest: unbedingt anschaun, am besten auf Englisch
"By the Power of Greyskull" :B
 

OniPepper

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ja das war definitiv eins der ganz ganz wenigen Kino Highlights dieses Jahres. Ansonsten gibt`s doch in diesem Jahr nur Dramen, Dramen und Dramen. Schlimmer als Bruce Darnell!

Keine guten Thriller-, Komödien-, Action- oder Horrorfilme!

Da freue ich mich ja glatt schon auf Harry Potter... ;)
 
Oben Unten