[Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

nogout007

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
[Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

Hey,
wie gesagt meine Mutter hätte gerne einen Laptop für die Arbeit.

Worauf ist zu achten?
Welches Betriebssystem sollte man wählen?
Welchen Hersteller? (Service/Qualität etc.)

Gibt es irgendwelche Empfehlungen?

Preisrahmen: nicht mehr als 400 inkl. allem drum und dran.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

PS: 15" sollten schon drin sein, meiner Meinung nach....

greetz, jannis
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.906
AW: [Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

nogout007 am 02.12.2008 14:48 schrieb:
PS: 15" sollten schon drin sein, meiner Meinung nach....
logisch. kleiner ist sogar teurer, außer man nimmt nen GANZ kleinen, der dann ungeeignet wäre für bürotätigkeiten.


aber 400€ ist arg knapp. da kiregt man an sich nix, das wirklich zuverläsig büroalltag und transport überstehen wird. wenn es für die arbeit ist: kriegt sie keinen zuschuss? steuerliche absetzbarkeit?


von lenovo gibt es welche unter 400€, aber ohne windows, zB: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/lenovo_n500_ns75fge_einsteigerhit

mit windows find ich nur welche über 430€, zB http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_extensa_5220301g12_vhb
 
TE
N

nogout007

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
AW: [Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

Herbboy am 02.12.2008 15:03 schrieb:
nogout007 am 02.12.2008 14:48 schrieb:
PS: 15" sollten schon drin sein, meiner Meinung nach....
logisch. kleiner ist sogar teurer, außer man nimmt nen GANZ kleinen, der dann ungeeignet wäre für bürotätigkeiten.


aber 400€ ist arg knapp. da kiregt man an sich nix, das wirklich zuverläsig büroalltag und transport überstehen wird. wenn es für die arbeit ist: kriegt sie keinen zuschuss? steuerliche absetzbarkeit?


von lenovo gibt es welche unter 400€, aber ohne windows, zB: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/lenovo_n500_ns75fge_einsteigerhit

mit windows find ich nur welche über 430€, zB http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_extensa_5220301g12_vhb


Was haltet ihr von folgendem:

Acer Extensa 5630Z-322G16N_VHB - Pentium Dual Core T3200 / 2 GHz - RAM 2 GB Festplatte
160 GB - DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM - GMA 4500MHD Dynamic Video Memory Technology 5.0 -
Gigabit Ethernet - WLAN : 802.11 a/b/g/n (draft) - Vista Home Basic - 15.4" Breitbildschirm TFT
1280 x 800 ( WXGA ) - Microsoft Office Ready

für 490 Euro

Wäre das etwas gescheites?

Ich versteh auch ehrlich gesagt nicht warum die so schlecht sein sollen... Diese ganzen Laptops spielen meinen PC an die Wand und der läuft auch noch ganz gut :D

greetz
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: [Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

Ich kann auch den Acer Extensa 5220 - welcher von Herbboy verlinkt wurde empfehlen.
Für den geringen Preis extrem gut verarbeitet & robust.
 
TE
N

nogout007

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
AW: [Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

Eol_Ruin am 02.12.2008 23:02 schrieb:
Ich kann auch den Acer Extensa 5220 - welcher von Herbboy verlinkt wurde empfehlen.
Für den geringen Preis extrem gut verarbeitet & robust.


Hey,
würdet ihr dazu raten mehr zu investieren? Heißt entweder das
Acer Extensa 5220
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_extensa_5220301g12_vhb
oder das
ACER Extensa 5630Z
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/a_c_e_r/home_notebooks/acer_extensa_5630z322g16n_vhb

Oder gibt es noch andere die empfehlenswert sind.

Dazu noch die Frage: was haltet ihr von one.de?
Ist der Service gleichwertig oder muss man da irgendwelche Kompromisse eingehen?

Greetz, jannis
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.906
AW: [Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

nogout007 am 04.12.2008 12:54 schrieb:
Hey,
würdet ihr dazu raten mehr zu investieren? Heißt entweder das
Acer Extensa 5220
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_extensa_5220301g12_vhb
oder das
ACER Extensa 5630Z
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/a_c_e_r/home_notebooks/acer_extensa_5630z322g16n_vhb
also, das teurere hat nen dualcore, das wäre natürlich schon ein großer sprung. würde sich lohnen.

Oder gibt es noch andere die empfehlenswert sind.
lenovo bietet auch einige bis 500€ und dualcore

hier mit XP prof: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/products_id/47401
vista home premium: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/lenovo_n500_ns73age_mit_2x216ghz_vista_home_premium

oder "sogar" ein thinkpad, aber ohne windows: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/products_id/48858



Dazu noch die Frage: was haltet ihr von one.de?
Ist der Service gleichwertig oder muss man da irgendwelche Kompromisse eingehen?
vor allem die ständig wechselnden modelle machen nen support etwas komplizierter, aber die sind nicht schlecht. wenn es dir daber wirklcih um support geht, solltest du auch mal bei dell schauen, was es da so gibt.
 
TE
N

nogout007

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
AW: [Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

So...

Ich stehe nun auf der Kippe zwischendem

LENOVO N500 NS73AGE
und dem
ACER Extensa 5630Z-322G16N_VHB

Hier der direkte Vergleich!!
http://www.notebooksbilliger.de/vergleich.php?uc=add&product_id%5B%5D=48809&product_id%5B%5D=49112

also... wozu würdet ihr tendieren?!?!

wie ist der Unteschied zwischen home basic und premium bei vista?
bei der Hardwarekomponenten kenne ich mich dann nicht so aus...

greetz, jannis!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.906
AW: [Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

nogout007 am 07.12.2008 18:45 schrieb:
also... wozu würdet ihr tendieren?!?!
naja, für MICH wär das lenovo besser: nen tick schneller und es hat auch bluetooth.

dafür hat das lenovo scheinbar keinen PCMCIA-slot für zusatzkarten, wobei man sich alle denkbaren zsuatzkarten eh als UBSversion bekommen kann.

ein doch rel. großer nachteil beim lenovo: kein cardreader.

auch ein nachteil: es sind 2 ram-riegel drin. d.h. falls man erweitern will, mus mind. einer davon raus.

aber insgesamt scheinen beide gleich, ist halt die frage, welche der details man selber eher braucht.


wie ist der Unteschied zwischen home basic und premium bei vista?
das sind für den user idR eher unwesentliche unterschiede. premium hat halt noch ein paar mehr "spielereien" wie aero, media center, moviemaker...

hier ne übersicht: http://www.winvistaside.de/windows-vista-versionen-im-vergleich/
 
TE
N

nogout007

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
AW: [Kaufberartung Laptop für Arbeit (max.400€)

Herbboy am 07.12.2008 20:04 schrieb:
nogout007 am 07.12.2008 18:45 schrieb:
also... wozu würdet ihr tendieren?!?!
naja, für MICH wär das lenovo besser: nen tick schneller und es hat auch bluetooth.

dafür hat das lenovo scheinbar keinen PCMCIA-slot für zusatzkarten, wobei man sich alle denkbaren zsuatzkarten eh als UBSversion bekommen kann.

ein doch rel. großer nachteil beim lenovo: kein cardreader.

auch ein nachteil: es sind 2 ram-riegel drin. d.h. falls man erweitern will, mus mind. einer davon raus.

aber insgesamt scheinen beide gleich, ist halt die frage, welche der details man selber eher braucht.


wie ist der Unteschied zwischen home basic und premium bei vista?
das sind für den user idR eher unwesentliche unterschiede. premium hat halt noch ein paar mehr "spielereien" wie aero, media center, moviemaker...

hier ne übersicht: http://www.winvistaside.de/windows-vista-versionen-im-vergleich/


So, bestellt wurde... Ich habe mich für den laptop von lenovo entschieden

danke
 
Oben Unten