Katzen und Klopapier

wildman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
236
Reaktionspunkte
0
Statt Taschentüchern benutz ic hauch gern Klopapier zum Nase putzen. Auf die Rolle passt mehr drauf und ist länger nutzbar als so'n olles kleines Päckchen Taschentücher ... und mit der leeren Rolle kann man noch rumspielen ;)
Heute Morgen war's mal wieder soweit: die Miezekatze ist mal wieder über meine schöne Klopapierrolle hergefallen! Das Klopapier hat tiefe Fleischwunden davongetragen ... unschätzbar viele Lagen haben Löcher! *heul*
Was treibt ne Katze zu solch grausamen Taten?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
unsere (bereits verstorbene...) katze hat immer die GESAMTE rolle von der halterung entrollt. nicht zerfetzt - nur entrollt! das war ein spaß, die wieder halbwegs zusammenzurollen... :-D
 

Max_Power

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
670
Reaktionspunkte
0
[l]am 21.05.03 um 13:42 schrieb Herbboy:[/l]
unsere (bereits verstorbene...) katze hat immer die GESAMTE rolle von der halterung entrollt. nicht zerfetzt - nur entrollt! das war ein spaß, die wieder halbwegs zusammenzurollen... :-D

was habt ihr alle für seltsame katzen? meine liegt die meiste zeit nur rum und pennt... liegt vielleicht aber auch am alter
 
TE
W

wildman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
236
Reaktionspunkte
0
[l]am 21.05.03 um 13:44 schrieb Max_Power:[/l]
was habt ihr alle für seltsame katzen? meine liegt die meiste zeit nur rum und pennt... liegt vielleicht aber auch am alter

Wenn sie nicht gerade frisst (seis nun Katzenfutter oder Klopapier *g*), liegt die eigentlich auch nur die ganze Zeit rum und pennt.

@ Beast:
na, auf den Zeigefinger stecken und die Rolle rotieren lassen. Ist besonders lustig, wenn noch das letzte Stück Papier dran hängt ... so ein schlichtes Gemüt wie ich kann damit ganz gut Werbepausen, in denen auf keinem Sender auch nur was halbwegs erträgliches kommt, überbrücken ;)
 
L

LopezdieMaus

Gast
[l]am 21.05.03 um 14:32 schrieb wildman:[/l]
[l]am 21.05.03 um 13:44 schrieb Max_Power:[/l]
was habt ihr alle für seltsame katzen? meine liegt die meiste zeit nur rum und pennt... liegt vielleicht aber auch am alter

Wenn sie nicht gerade frisst (seis nun Katzenfutter oder Klopapier *g*), liegt die eigentlich auch nur die ganze Zeit rum und pennt.

@ Beast:
na, auf den Zeigefinger stecken und die Rolle rotieren lassen. Ist besonders lustig, wenn noch das letzte Stück Papier dran hängt ... so ein schlichtes Gemüt wie ich kann damit ganz gut Werbepausen, in denen auf keinem Sender auch nur was halbwegs erträgliches kommt, überbrücken ;)

Hm ! Man könnet auch die Rolle an den Schwanz der Katze festbinden mit Benzin füllen und anzünden :)=)
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
[l]am 21.05.03 um 14:32 schrieb wildman:[/l]
[l]am 21.05.03 um 13:44 schrieb Max_Power:[/l]
was habt ihr alle für seltsame katzen? meine liegt die meiste zeit nur rum und pennt... liegt vielleicht aber auch am alter

Wenn sie nicht gerade frisst (seis nun Katzenfutter oder Klopapier *g*), liegt die eigentlich auch nur die ganze Zeit rum und pennt.

@ Beast:
na, auf den Zeigefinger stecken und die Rolle rotieren lassen. Ist besonders lustig, wenn noch das letzte Stück Papier dran hängt ... so ein schlichtes Gemüt wie ich kann damit ganz gut Werbepausen, in denen auf keinem Sender auch nur was halbwegs erträgliches kommt, überbrücken ;)
Man merkt, dass Sommer wird und die Leute vor lauter Langeweile nicht wissen, was sie in ihrer ewig langen Freizeit für Scheiße anstellen sollen. Apropros Scheiße - du hast das Klopapier zweckentfremdet. Deine Katze wusste vermutlich, was man damit eigentlich anstellt; doch sie überkam dann der Reiz des Spielens. *g*
 
B

Boneshakerbaby

Gast
[l]am 21.05.03 um 14:59 schrieb LopezdieMaus:[/l]
[l]am 21.05.03 um 14:32 schrieb wildman:[/l]
[l]am 21.05.03 um 13:44 schrieb Max_Power:[/l]
was habt ihr alle für seltsame katzen? meine liegt die meiste zeit nur rum und pennt... liegt vielleicht aber auch am alter

Wenn sie nicht gerade frisst (seis nun Katzenfutter oder Klopapier *g*), liegt die eigentlich auch nur die ganze Zeit rum und pennt.

@ Beast:
na, auf den Zeigefinger stecken und die Rolle rotieren lassen. Ist besonders lustig, wenn noch das letzte Stück Papier dran hängt ... so ein schlichtes Gemüt wie ich kann damit ganz gut Werbepausen, in denen auf keinem Sender auch nur was halbwegs erträgliches kommt, überbrücken ;)

Hm ! Man könnet auch die Rolle an den Schwanz der Katze festbinden mit Benzin füllen und anzünden :)=)

Du hast zu viel Tom und Jerry gesehen, und vergisst, dass hier auch manchmal 10jährige mitlesen, JLo. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
[l]am 21.05.03 um 15:04 schrieb Boneshakerbaby:[/l]
[l]am 21.05.03 um 14:59 schrieb LopezdieMaus:[/l]
Hm ! Man könnet auch die Rolle an den Schwanz der Katze festbinden mit Benzin füllen und anzünden :)=)

Du hast zu viel Tom und Jerry gesehen, und vergisst, dass hier auch manchmal 10jährige mitlesen, JLo. :)
als maus ist lopez selbst garantiert unter 10 jahre... :-D

aber klopaier ist schon ne wissenschaft für sich - seit ich mal "billig-"papier gekauft hab mach ich das nie wieder: man braucht nämlich 5 mal soviele blätter wie beim teureren, so dass das teure im endeffekt billiger ist... :P
 

marky68

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2001
Beiträge
413
Reaktionspunkte
0
[l]am 21.05.03 um 15:21 schrieb Herbboy:[/l]
[l]am 21.05.03 um 15:04 schrieb Boneshakerbaby:[/l]
[l]am 21.05.03 um 14:59 schrieb LopezdieMaus:[/l]
Hm ! Man könnet auch die Rolle an den Schwanz der Katze festbinden mit Benzin füllen und anzünden :)=)

Du hast zu viel Tom und Jerry gesehen, und vergisst, dass hier auch manchmal 10jährige mitlesen, JLo. :)
als maus ist lopez selbst garantiert unter 10 jahre... :-D

aber klopaier ist schon ne wissenschaft für sich - seit ich mal "billig-"papier gekauft hab mach ich das nie wieder: man braucht nämlich 5 mal soviele blätter wie beim teureren, so dass das teure im endeffekt billiger ist... :P

jaja, ueber welch tiefsinnige themen in diesem forum stundenlang diskutiert werden kann, fiel mir in diesem thread mal wieder auf ;) :)=)
 
S

SamGamgee

Gast
[l]am 21.05.03 um 15:04 schrieb Boneshakerbaby:[/l]
[l]am 21.05.03 um 14:59 schrieb LopezdieMaus:[/l]

Hm ! Man könnet auch die Rolle an den Schwanz der Katze festbinden mit Benzin füllen und anzünden :)=)

Du hast zu viel Tom und Jerry gesehen, und vergisst, dass hier auch manchmal 10jährige mitlesen, JLo. :)

Das klang mir eher nach Itchy und Scratchy ;)

Und was erzählt ihr hier immer von faulen Katzen? Ich hab zwar keine, aber dafür meine Nachbarfamilie... und deren Katze ist zwar unglaublich fett, aber ständig aktiv!
 
H

HobbitMeister

Gast
[l]am 21.05.03 um 13:06 schrieb wildman:[/l]
Statt Taschentüchern benutz ic hauch gern Klopapier zum Nase putzen. Auf die Rolle passt mehr drauf und ist länger nutzbar als so'n olles kleines Päckchen Taschentücher ... und mit der leeren Rolle kann man noch rumspielen ;)
Heute Morgen war's mal wieder soweit: die Miezekatze ist mal wieder über meine schöne Klopapierrolle hergefallen! Das Klopapier hat tiefe Fleischwunden davongetragen ... unschätzbar viele Lagen haben Löcher! *heul*
Was treibt ne Katze zu solch grausamen Taten?

Klopapapier stücken sind mir zu klein und zu dünn zum Nase putzen außerdem schneuzt man sich ja damit schon bei einem mittleren Schnupfen die Nase wund. Außer natürlich bei Charmin® :-D . Das is eigentlich viel zu schade für das Gesäß ;)
eine katze oder irgendein anderes Getier hab ich nicht.
 
D

Duffy_The_Dark_Duck

Gast
[l]am 21.05.03 um 13:44 schrieb Max_Power:[/l]
[l]am 21.05.03 um 13:42 schrieb Herbboy:[/l]
unsere (bereits verstorbene...) katze hat immer die GESAMTE rolle von der halterung entrollt. nicht zerfetzt - nur entrollt! das war ein spaß, die wieder halbwegs zusammenzurollen... :-D

was habt ihr alle für seltsame katzen? meine liegt die meiste zeit nur rum und pennt... liegt vielleicht aber auch am alter


das liegt net am alter meine ist knapp 1 jahr alt und frisst und pennt nur
immer wenn ich zocke kommt sie an springt auf meinen schoss und hindert mich daran ordentlich zu steuern ...
 

HandOfForce

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
31
Reaktionspunkte
24
Findet ihr es wirklich grausamer, ein paar kleine Katzenkrallen eingerammt zu kriegen, als durch einen Menschlichen Hintern, einen unsauberen wohl gemerkt!, gezogen und dann in die Kanalisation gespült zu werden?
Auch wenn man "human" mit seinem Papier umgeht und "nur" hereinschneutzt, so wirft man es doch weg und läßt es in einer ekelhaften Mülltonne verrotten und am Ende sogar verbrennen. Unser Klopapier hätte eine richtige Beerdigung verdient, die wir ihm nicht gönnen, wir verstören das ganze Leben des Papiers. Wir erschaffen es erst nur um es dann unvorstellbaren Qualen zu unterziehen und dann tadelst du einer Katze, die mit ihm spielt?!?
Mein Gott, wie muss sich das Klopapier gefreut haben, als es merkte, dass mit ihm gespielt wird, ihm aufwerksamkeit geschenkt wird ... und du findest soetwas schrecklich. Schäm dich! Wenn du es wiedergutmachen möchtest, was du solltest, dann geh dein Papier sofort streicheln und bitte um verzeihung und benutzt das nächste Mal erst die Hände ... das arme, arme Klopapier!!!
 
C

Canardo

Gast
[l]am 21.05.03 um 16:23 schrieb Duffy_The_Dark_Duck:[/l]
das liegt net am alter meine ist knapp 1 jahr alt und frisst und pennt nur
immer wenn ich zocke kommt sie an springt auf meinen schoss und hindert mich daran ordentlich zu steuern ...

Du glücklicher, meine Erna (hab sie übernommen, so einen Namen würd ich ihr nie geben) springt mir ab und zu auf die Rückenlehne, was bei Alien vs Predator zu einem Adrenalinstoß sondergleichen führte :)
 
L

LopezdieMaus

Gast
[l]am 21.05.03 um 17:52 schrieb HandOfForce:[/l]
Findet ihr es wirklich grausamer, ein paar kleine Katzenkrallen eingerammt zu kriegen, als durch einen Menschlichen Hintern, einen unsauberen wohl gemerkt!, gezogen und dann in die Kanalisation gespült zu werden?
Auch wenn man "human" mit seinem Papier umgeht und "nur" hereinschneutzt, so wirft man es doch weg und läßt es in einer ekelhaften Mülltonne verrotten und am Ende sogar verbrennen. Unser Klopapier hätte eine richtige Beerdigung verdient, die wir ihm nicht gönnen, wir verstören das ganze Leben des Papiers. Wir erschaffen es erst nur um es dann unvorstellbaren Qualen zu unterziehen und dann tadelst du einer Katze, die mit ihm spielt?!?
Mein Gott, wie muss sich das Klopapier gefreut haben, als es merkte, dass mit ihm gespielt wird, ihm aufwerksamkeit geschenkt wird ... und du findest soetwas schrecklich. Schäm dich! Wenn du es wiedergutmachen möchtest, was du solltest, dann geh dein Papier sofort streicheln und bitte um verzeihung und benutzt das nächste Mal erst die Hände ... das arme, arme Klopapier!!!

:o ? Ein Klopapierschützer !! Ich habe übrigens zwei Rollen Gelbes flauschiges Klopapier mit Blümchenmuster als Geisel genommen nacher wenn ich mit ihnen fertig bin werde ich mein Bettchen damit ausstopfen und es mir schön kuschlig machen :)=)
 

HandOfForce

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
31
Reaktionspunkte
24
[l]am 21.05.03 um 18:05 schrieb LopezdieMaus:[/l]
:o ? Ein Klopapierschützer !! Ich habe übrigens zwei Rollen Gelbes flauschiges Klopapier mit Blümchenmuster als Geisel genommen nacher wenn ich mit ihnen fertig bin werde ich mein Bettchen damit ausstopfen und es mir schön kuschlig machen :)=)

Du skrupelloser Widerling! Die mit Blümchenmuster als geiseln zu nehmen verstößt gegen die Null-Nuller-Konvention.
Wie kann man nur ... und vorallem ist der Gedanke, dass eine Maus auf Blümchenpapier schläft, ja wirklich gräßlich!
Ich sollte sofort einen Bienen SWLK-Team losschicken, ein "Search What's Left of the Klopapier"-Team ... und naja Bienen, damit das arme Papier, in Fetzen sterbend (RIP=Rott in Pieces), wenigstens noch einmal einen "Höhepunkt" im Leben hat ...
 
A

Atropa

Gast
[l]am 21.05.03 um 15:21 schrieb Herbboy:[/l]

als maus ist lopez selbst garantiert unter 10 jahre... :-D

aber klopaier ist schon ne wissenschaft für sich - seit ich mal "billig-"papier gekauft hab mach ich das nie wieder: man braucht nämlich 5 mal soviele blätter wie beim teureren, so dass das teure im endeffekt billiger ist... :P

...und manche Sorten sind hart, wie Zeitungspapier !!
Nach ner ordentlichen Magen-Darmgrippe, lernt man das weiche und teure Klopapier zu schätzen ;)
 

Racer01014

Benutzer
Mitglied seit
04.01.2003
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
...und manche Sorten sind hart, wie Zeitungspapier !!
Nach ner ordentlichen Magen-Darmgrippe, lernt man das weiche und teure Klopapier zu schätzen ;)


na dann: MAHLZEIT
 
TE
W

wildman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
236
Reaktionspunkte
0
[l]am 21.05.03 um 17:52 schrieb HandOfForce:[/l]
Findet ihr es wirklich grausamer, ein paar kleine Katzenkrallen eingerammt zu kriegen, als durch einen Menschlichen Hintern, einen unsauberen wohl gemerkt!, gezogen und dann in die Kanalisation gespült zu werden?
Auch wenn man "human" mit seinem Papier umgeht und "nur" hereinschneutzt, so wirft man es doch weg und läßt es in einer ekelhaften Mülltonne verrotten und am Ende sogar verbrennen. Unser Klopapier hätte eine richtige Beerdigung verdient, die wir ihm nicht gönnen, wir verstören das ganze Leben des Papiers. Wir erschaffen es erst nur um es dann unvorstellbaren Qualen zu unterziehen und dann tadelst du einer Katze, die mit ihm spielt?!?
Mein Gott, wie muss sich das Klopapier gefreut haben, als es merkte, dass mit ihm gespielt wird, ihm aufwerksamkeit geschenkt wird ... und du findest soetwas schrecklich. Schäm dich! Wenn du es wiedergutmachen möchtest, was du solltest, dann geh dein Papier sofort streicheln und bitte um verzeihung und benutzt das nächste Mal erst die Hände ... das arme, arme Klopapier!!!

Bin halt ein herrschsüchtiger Egoist, der sein Klopapier nicht mit der Kotze teilen will. Kotze is kein Tippfehler ... so nenn ich die Katze. ^^
Als sie ins Zimmer meines Bruder gekotzt hatte (aber ohne Klopapiereinwirkung, glaub ich) fühlte ich mich irgendwie bestätigt ;)

Wenn ich mir mit Klopapier die Nase putze, nehm ich immer zwei Blätter (zusammenhängend) und falte diese in etwa in einem Winkel, dass sich zwei Ecken an den Enden der Blätter berühren. Es entsteht etwa ein Fünfeck. In der Mitte kann so eine doppelte Lage die mächtige Durchschlagskraft des "Kernrotzes" auffangen und die einlagigen Seiten die zur Seite spritzende Rotze auffangen...

:-D
 

Max_Power

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
670
Reaktionspunkte
0
Wenn ich mir mit Klopapier die Nase putze, nehm ich immer zwei Blätter (zusammenhängend) und falte diese in etwa in einem Winkel, dass sich zwei Ecken an den Enden der Blätter berühren. Es entsteht etwa ein Fünfeck. In der Mitte kann so eine doppelte Lage die mächtige Durchschlagskraft des "Kernrotzes" auffangen und die einlagigen Seiten die zur Seite spritzende Rotze auffangen...

:-D

wow, das is doch mal was. schreib n buch drüber. ich glaub, da wird n studienfach draus *g*
 
S

SamGamgee

Gast
[l]am 21.05.03 um 20:34 schrieb wildman:[/l]
[l]am 21.05.03 um 17:52 schrieb HandOfForce:[/l]
Findet ihr es wirklich grausamer, ein paar kleine Katzenkrallen eingerammt zu kriegen, als durch einen Menschlichen Hintern, einen unsauberen wohl gemerkt!, gezogen und dann in die Kanalisation gespült zu werden?
Auch wenn man "human" mit seinem Papier umgeht und "nur" hereinschneutzt, so wirft man es doch weg und läßt es in einer ekelhaften Mülltonne verrotten und am Ende sogar verbrennen. Unser Klopapier hätte eine richtige Beerdigung verdient, die wir ihm nicht gönnen, wir verstören das ganze Leben des Papiers. Wir erschaffen es erst nur um es dann unvorstellbaren Qualen zu unterziehen und dann tadelst du einer Katze, die mit ihm spielt?!?
Mein Gott, wie muss sich das Klopapier gefreut haben, als es merkte, dass mit ihm gespielt wird, ihm aufwerksamkeit geschenkt wird ... und du findest soetwas schrecklich. Schäm dich! Wenn du es wiedergutmachen möchtest, was du solltest, dann geh dein Papier sofort streicheln und bitte um verzeihung und benutzt das nächste Mal erst die Hände ... das arme, arme Klopapier!!!

Bin halt ein herrschsüchtiger Egoist, der sein Klopapier nicht mit der Kotze teilen will. Kotze is kein Tippfehler ... so nenn ich die Katze. ^^
Als sie ins Zimmer meines Bruder gekotzt hatte (aber ohne Klopapiereinwirkung, glaub ich) fühlte ich mich irgendwie bestätigt ;)

Wenn ich mir mit Klopapier die Nase putze, nehm ich immer zwei Blätter (zusammenhängend) und falte diese in etwa in einem Winkel, dass sich zwei Ecken an den Enden der Blätter berühren. Es entsteht etwa ein Fünfeck. In der Mitte kann so eine doppelte Lage die mächtige Durchschlagskraft des "Kernrotzes" auffangen und die einlagigen Seiten die zur Seite spritzende Rotze auffangen...

:-D

Guter Name für eine Katze... "Kotze"!
Und das mit dem Klopapier ist übrigens etwa die gleiche Technik, die ich auch verwende. Da geht kein Taschentuch drüber! :-D
 
O

oevi

Gast
[l]am 21.05.03 um 20:34 schrieb wildman:[/l]
[l]am 21.05.03 um 17:52 schrieb HandOfForce:[/l]
Findet ihr es wirklich grausamer, ein paar kleine Katzenkrallen eingerammt zu kriegen, als durch einen Menschlichen Hintern, einen unsauberen wohl gemerkt!, gezogen und dann in die Kanalisation gespült zu werden?
Auch wenn man "human" mit seinem Papier umgeht und "nur" hereinschneutzt, so wirft man es doch weg und läßt es in einer ekelhaften Mülltonne verrotten und am Ende sogar verbrennen. Unser Klopapier hätte eine richtige Beerdigung verdient, die wir ihm nicht gönnen, wir verstören das ganze Leben des Papiers. Wir erschaffen es erst nur um es dann unvorstellbaren Qualen zu unterziehen und dann tadelst du einer Katze, die mit ihm spielt?!?
Mein Gott, wie muss sich das Klopapier gefreut haben, als es merkte, dass mit ihm gespielt wird, ihm aufwerksamkeit geschenkt wird ... und du findest soetwas schrecklich. Schäm dich! Wenn du es wiedergutmachen möchtest, was du solltest, dann geh dein Papier sofort streicheln und bitte um verzeihung und benutzt das nächste Mal erst die Hände ... das arme, arme Klopapier!!!

Bin halt ein herrschsüchtiger Egoist, der sein Klopapier nicht mit der Kotze teilen will. Kotze is kein Tippfehler ... so nenn ich die Katze. ^^
Als sie ins Zimmer meines Bruder gekotzt hatte (aber ohne Klopapiereinwirkung, glaub ich) fühlte ich mich irgendwie bestätigt ;)

Wenn ich mir mit Klopapier die Nase putze, nehm ich immer zwei Blätter (zusammenhängend) und falte diese in etwa in einem Winkel, dass sich zwei Ecken an den Enden der Blätter berühren. Es entsteht etwa ein Fünfeck. In der Mitte kann so eine doppelte Lage die mächtige Durchschlagskraft des "Kernrotzes" auffangen und die einlagigen Seiten die zur Seite spritzende Rotze auffangen...

:-D


naja wenns spaß macht ich beib bei normalen taschentüchern!
 
I

imagehlp

Gast
Nun, unser Kater ist der typische 8-kilo-Kastrat, liegt nur faul rum und schnurrt sich manchmal ein, ausser wenns um Schweineherz geht, dann isser Aktiv (er sammelt werktags die Kräfte, wenns dann am Wochenende Schweineherz gibt).
Unsere Nachbarskatze ist da ganz anders. Als sie neu war, Kam sie durch die Klappe rein, kroch unter den Tisch und Fauchte uns alle an. Dann hatte sie nen Unfall, bei dem sie ein Hinterbein verlor. Seit dem ist sie ganz nett, aber vier Tage nach dem sie zuhause war, kletterte sie schon wieder auf Bäume. Zum killermonster wird sie durch laserpointer: Zünd ich irgendwo hin, wenn sie im Raum is, ZACK! hautse mit der Pfote drauf, oder versucht reinzubeissen. Quasi 'ne LGK (Laser gelenkte Katze). Besonders nett: an die Tür von jemandem zünden, der noch schläft. Das ergebniss von der Türprüglerei könnt ihr euch ja Vorstellen.

Zu den Kotzkatzen: Unser Fettso ist echt ein schwein! Ich hatte n' englischkurs um 18:00 und es war schon 17:50. Ich komm aus dem keller, da hat es einen merkwürdigen, übelriechenden haufen auf dem Teppich. DANKE! Für die statistiker: unser "Kädde" kiest etwa ein mal pro Monat. Guten appetit!
 
P

Psycho-Pate

Gast
[l]am 21.05.03 um 13:06 schrieb wildman:[/l]
Statt Taschentüchern benutz ic hauch gern Klopapier zum Nase putzen. Auf die Rolle passt mehr drauf und ist länger nutzbar als so'n olles kleines Päckchen Taschentücher ... und mit der leeren Rolle kann man noch rumspielen ;)
Heute Morgen war's mal wieder soweit: die Miezekatze ist mal wieder über meine schöne Klopapierrolle hergefallen! Das Klopapier hat tiefe Fleischwunden davongetragen ... unschätzbar viele Lagen haben Löcher! *heul*
Was treibt ne Katze zu solch grausamen Taten?

AhhhhhhhhhhScheiß Katzen :finger:
Das war bestimmt Katzan!!!
 
K

Katzan-666

Gast
[l]am 09.11.03 um 20:06 schrieb Psycho-Pate:[/l]
[l]am 21.05.03 um 13:06 schrieb wildman:[/l]
Statt Taschentüchern benutz ic hauch gern Klopapier zum Nase putzen. Auf die Rolle passt mehr drauf und ist länger nutzbar als so'n olles kleines Päckchen Taschentücher ... und mit der leeren Rolle kann man noch rumspielen ;)
Heute Morgen war's mal wieder soweit: die Miezekatze ist mal wieder über meine schöne Klopapierrolle hergefallen! Das Klopapier hat tiefe Fleischwunden davongetragen ... unschätzbar viele Lagen haben Löcher! *heul*
Was treibt ne Katze zu solch grausamen Taten?

AhhhhhhhhhhScheiß Katzen :finger:
Das war bestimmt Katzan!!!

näääh, damals hiess ich noch Imagehlp.dll :finger:
 
K

Katzan-666

Gast
[l]am 09.11.03 um 20:06 schrieb Psycho-Pate:[/l]
[l]am 21.05.03 um 13:06 schrieb wildman:[/l]
Statt Taschentüchern benutz ic hauch gern Klopapier zum Nase putzen. Auf die Rolle passt mehr drauf und ist länger nutzbar als so'n olles kleines Päckchen Taschentücher ... und mit der leeren Rolle kann man noch rumspielen ;)
Heute Morgen war's mal wieder soweit: die Miezekatze ist mal wieder über meine schöne Klopapierrolle hergefallen! Das Klopapier hat tiefe Fleischwunden davongetragen ... unschätzbar viele Lagen haben Löcher! *heul*
Was treibt ne Katze zu solch grausamen Taten?

AhhhhhhhhhhScheiß Katzen :finger:
Das war bestimmt Katzan!!!

näääh, damals hiess ich noch Imagehlp.dll :finger:
 
R

Redhead

Gast
Ich möchte diesen Thread hiermit offiziell für die Hall of Fame vorschlagen *g* ;)
 
Oben Unten