• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Jurassic World: Ein neues Zeitalter: Bombastischer Trailer veröffentlicht

SimonHoffmann99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
287
Reaktionspunkte
4

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
497
Reaktionspunkte
72
Hmm mir irgendwie wie zu viel. Ne Insel Dinosaurier drauf und los geht's so war es gut brauch jetzt kein weltenapocalypsenkrieg gegen dinos. Gerade das inselfeeling hat die gesamte Reihe ausgemacht. Da haut mich nicht mal die Starbesetzung um weil ichs einfach nicht mag.
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
3.217
Reaktionspunkte
1.805
Hmm mir irgendwie wie zu viel. Ne Insel Dinosaurier drauf und los geht's so war es gut brauch jetzt kein weltenapocalypsenkrieg gegen dinos. Gerade das inselfeeling hat die gesamte Reihe ausgemacht. Da haut mich nicht mal die Starbesetzung um weil ichs einfach nicht mag.

Bei mir ist es das genaue Gegenteil: Das Insel-Feeling war für mich nach den ersten drei Teilen ausgelutscht, wodurch mich von den neuen Teilen bisher kein einziger ins Kino locken konnte. Hier hingegen wird die Was-Wäre-Wenn-Frage neu gestellt. Der Film ist daher für mich definitiv zum Kino-Kandidat geworden.
 

ImperatorBob

Benutzer
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
77
Reaktionspunkte
31
Was Kritiker sagen ist, ist für den Erfolg von einem Film irgendwie immer irrelevant. Die Filme sind im Kern nicht "gut", aber sie es gibt nicht viele mit dem Thema Dinosaurier, sie sind unterhaltsam und das reicht den meisten denke ich.
Ich werde mir den neuen Teil auch irgendwann anschauen, wenn es ihn auf Netflix oder Prime gibt.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.807
Reaktionspunkte
4.911
wird wohl mein 2. Kino-Film dieses Jahr (der erste war Tierwesen 3)

neben dem Film freu ich mich aber auch sehr auf das (hoffentlich wie bei Fallen Kingdom wieder gratis) Update für JWE2 mit den ganzen neuen Sauriern und andere Urzeitviecher (Dimetrodon, Lystrosaurus) aus dem Film, sind ja einige
Quetzalcoatlus (Flugsaurier)
Therizinosaurus
Pyroraptor
Atrociraptor
Oviraptor


und auf die Film-Skins bereits enthaltener Tiere, allen voran dem Giganotosaurus, aber auch von Iguanodon und Dreadnougthus
(und der Allosaurus-Skin könnte auch upgedatet werden, vom nicht ganz ausgewachsenen Skin aus Fallen Kingdom zum ausgewachsenen, der schon in Battle of Big Rock am Start war, aber auch wieder bei Dominion, welcher doch noch ne Ecke bedrohlicher ist)
7ctwe9rlj8o31.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.631
Reaktionspunkte
1.435
Ich bin sehr zwiegespalten was den Film angeht.
Einerseits würde ich gerne die gesamte alte Truppe wiedersehen, andererseits ist das Thema inzwischen für mich völlig bescheuert.
Während man schon immer ein wenig den Verstand ausschalten mußte, war das noch im Rahmen - eine Insel voll mit Dinos, von ein paar halbseidenen Wissenschaftlern und gierigen Managern erschaffen, das alles in einem "realen" Umfeld gut und schön - und als Jugendlicher beim ersten Film war man einfach von den grandiosen Bildern hin und weg.
Aber das die Dinos unsere Welt bevölkern und "überrennen" und die Menschheit bedroht ist, ist einfach sowas von an der Realität vorbei, daß passt auf keine Dinohaut mehr.
Die Menschheit würde die Tierchen in der Realität so schnell ausrotten, da käme die komplette Abdecker-Innung gar nicht hinterher.
Ein einfacher Elefantentöter mit .577er Munition würde so einen Allosaurus Austrittslöcher verpassen, die so groß sind wie Autoreifen...;)
 
Oben Unten