Jinn - Deutscher Trailer zum Horrorfilm

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.224
Reaktionspunkte
111
Jetzt ist Deine Meinung zu Jinn - Deutscher Trailer zum Horrorfilm gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Jinn - Deutscher Trailer zum Horrorfilm
 

solidus246

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2011
Beiträge
1.584
Reaktionspunkte
330
Oh Fuck. Geil. Hammer. Krass. Super. Boah.

Schon wieder ein "Horrorfilm" mit miesen Effekten, unbedeutender Handlung in der ne verfickte Prophezeiung eintritt. Ich glaube der letze gute Horrorfilm hörte auf den Namen "ALIEN".
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Oh Fuck. Geil. Hammer. Krass. Super. Boah.

Schon wieder ein "Horrorfilm" mit miesen Effekten, unbedeutender Handlung in der ne verfickte Prophezeiung eintritt. Ich glaube der letze gute Horrorfilm hörte auf den Namen "ALIEN".

"Alien" ist zwar ein Paradebeispiel, wie man es zu machen hat, aber wie viele Genreperlen du da übergehst, ist fast schon kriminell. ;) Oder du hast seit 1979 keinen Horrorfilm mehr gesehen.

Letzter großartiger Horrorfilm für mich war "Cabin in the Woods", der war auch nicht unbedeutend, sondern hatte einiges über das Genre zu erzählen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.347
Reaktionspunkte
1.850
Letzter großartiger Horrorfilm für mich war "Cabin in the Woods", der war auch nicht unbedeutend, sondern hatte einiges über das Genre zu erzählen.
Cabin in the Woods war aber kein Horror sondern eine (mittelmäßige) Komödie/Parodie.
Als Horrorfilm wäre der einfach nur schlecht
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Cabin in the Woods war aber kein Horror sondern eine (mittelmäßige) Komödie/Parodie.
Als Horrorfilm wäre der einfach nur schlecht

Mittelmäßig? Kein Horror? Natürlich ist der Film ein Horrorfilm, aber eben auch eine Satire auf den Horrorfilm. Er funktioniert auf beiden Ebenen, für den einen mehr und weniger. Der Film hat ein ganzes Genre seziert und die Schwächen genüsslich zur Schau gestellt. Wenn man von dem Film erwartet, dass er einen abgebrühten schockt, dann geht das in die Hose, dafür ist er auch gar nicht gemacht, weil er sich eben an die Leute wendet, die das Genre eh schon in und auswendig kennen. Aber die Diskussion führe ich nicht nochmal. Die habe ich schon zu oft geführt.
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.347
Reaktionspunkte
1.850
Mittelmäßig? Kein Horror? Natürlich ist der Film ein Horrorfilm, aber eben auch eine Satire auf den Horrorfilm. Er funktioniert auf beiden Ebenen, für den einen mehr und weniger.
Merkmale eines Horrorfilms sind Angst (primär) und Spannung. Beides konnte der Streifen nicht liefern (darin waren sich 5 von 5 Zuschauern einig, inkl. mir).
Bleibt also nur eine Persiflage auf den landläufigen Horrorfilm. Ob das bei Cabin in the Woods funktioniert, kann jeder für sich selbst entscheiden.
 

ThomasThomasons

Benutzer
Mitglied seit
20.03.2014
Beiträge
58
Reaktionspunkte
7
Cabin in the Woods fand ich eigentlich recht cool. Die Idee dahinter hat mir gute Gefallen und die gesamten Klischees.

Jinn sieht aus wie so ein Film für einen Abend und dann ist der wieder aus dem Hirn.
 
Oben Unten