Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Antihero09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Hallo zusammen,

wie schon im Titel zu lesen ist geht es darum das neue spiele wie z.B. The Saboteur, Bioshock2 nicht richtig gut laufen, soll heissen es ruckelt stark so das man unmöglich spielen kann. Das hat zwar vielleicht nicht unbedingt etwas mit der Hardware zu tun aber ich kann mir langsam es nicht mehr anders erklären. Ansich halte ich mein system sauber hab Tune Up Utilieties installiert das checkt wöchentlich die regestry usw., Treiber natürlich auch alles aktuell ( ausser Mainboard Treiber hab gehört das es gefährlich ist bei einem laufen system an der bios rumzubasteln). Tja das ist soweit mein Problem wie gesagt ich würde eben gern wissen liegt es an der Hardware, am Monitor (?) oder vielleicht an nur an meinem Betriebssystem.

Hier noch die Angaben zu meinem Pc:

Betriebsystem: Windows XP Pro (5.1.2600) SP3
Prozessor: Intel(R) Core (TM) Quad CPU Q6600 @ 2.40Ghz
Mainboard: ASUSTek Computer INC. P5N-E SLI
RAM: 4GB
Grafikkarte: Nvidia GeForce 8800 GTX
Monitor: SyncMaster 226BW (Digital)

hoffentlich kann mir jemand helfen und sorry das ich gleich so einen mega first post mache. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Jein: die CPU ist noch sehr gut, aber die Graka wird langsam lahm. Bei der Grakaanforderung hat sich da viel mehr getan in leztter Zeit, wobei die CPU nicht wirklich "high end" sein muss, bzw. ehrlich gesagt: als man schon vor Jahren oft meinte "kauf dir keine dual, sondern ne quad", war das an sich noch viel zu verfrüht. Selbst jetzt reicht e gute Dualcore noch locker aus, außer bei ein paar wenigen Spielen, die für ihren besten Grafikmodus dann doch nen Quad brauchen - da würde Deiner aber auch reichen.

Wenn Du Dir eine AMD 5770 oder 5850 holst, hast Du gut 70-150% mehr Leistung. Die 5770 kostet 130€, die 5850 ca. 220e, wobei es DIE seit Wochen kaum gibt, da wird zur zeit viel zu viel verlangt bei den Shops, bei denen es die gibt.

Ich hab hier bei PCGH ein kleines review geschrieben, 5770 statt 3870 auf meinem Dualcore, und selbst da schon ca. doppelte Leistung: http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/87950-user-review-neue-graka-fuer-dualcoresystem-amd-5770-vs-3870-nv-8800gt-mit-spielebenchmarks.html eine 8800 GTX ist zwar etwas besser als eine 3870, aber nicht grad soooo viel besser ;)

Nvidia bietet da zur zeit keine Karten, die "pro euro" ähnlich gut sind, vor allem brauchen die auch viel mehr Strom.
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.280
Reaktionspunkte
10
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Die Geforce 8800 GTX ist die Komponente, bei der du ansetzen solltest. Die Grafikkarte ist im November 2006 auf den Markt gekommen und aktuellen Spielen immer weniger gewachsen, sofern du auf hohe Grafikdetails Wert legst. Upgrade-Möglichkeiten gibt es viele - im Prinzip entscheidet da das Budget. Empfehlen würde ich Single-GPU-Karten vom Schlage der Radeon HD 5770/5850 oder - falls Nvidia bevorzugt - Geforce GTX 260-216/275.
Falls es mit der Aufrüstung nicht eilt: Nvidias DirectX-11-Generation ("Fermi") steht in den Startöchern, im April werden die Karten voraussichtlich in den Handel gelangen.
 
TE
A

Antihero09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Also erstmal danke für eure schnellen antworten
Und wow ich hätte nich gedacht das meine graka das Problem ist ich dachte die wäre noch gut genug, aber man lernt nie aus =) .

Gut zu den Vorschlägen ATI kommt für mich nicht in Frage. Also hab ich mir 2 möglickeiten überlegt.

die erste wäre ne geforce gtx 275 ( teure variante) oder die billige bei der ich mir aber nicht sicher bin ob das überhaupt geht eine 2 8800gtx gibt ja diese crossfire funktion oder wie das heisst. bin aber jetzt nicht sicher sorry das ich nochmal fragen muss was ist besser ?
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.839
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Gut zu den Vorschlägen ATI kommt für mich nicht in Frage.
Darf man fragen warum?
Derzeit gibt es keinen Grund unbedingt eine nVidia Karte zu kaufen. Das P/L-Verhältnis ist nicht so gut wie bei der Konkurrenz und mehr Strom benötigen die auch. Technisch sind die Radeons überlegen (DX11) und die Treiber sind ebenfalls kein Grund, da ist ATI gleichwertig.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.756
Reaktionspunkte
7.338
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Die Geforce 8800 GTX ist die Komponente, bei der du ansetzen solltest. Die Grafikkarte ist im November 2006 auf den Markt gekommen und aktuellen Spielen immer weniger gewachsen, sofern du auf hohe Grafikdetails Wert legst. Upgrade-Möglichkeiten gibt es viele - im Prinzip entscheidet da das Budget. Empfehlen würde ich Single-GPU-Karten vom Schlage der Radeon HD 5770/5850 oder - falls Nvidia bevorzugt - Geforce GTX 260-216/275.
Falls es mit der Aufrüstung nicht eilt: Nvidias DirectX-11-Generation ("Fermi") steht in den Startöchern, im April werden die Karten voraussichtlich in den Handel gelangen.

jetzt mal im ernst: bringt ein umstieg von seiner karte auf ne hd5770 wirklich sooo viel?
mit was kann man denn da so rechnen (in gleichen einstellungen natürlich)?
 
TE
A

Antihero09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Darf man fragen warum?
Derzeit gibt es keinen Grund unbedingt eine nVidia Karte zu kaufen. Das P/L-Verhältnis ist nicht so gut wie bei der Konkurrenz und mehr Strom benötigen die auch. Technisch sind die Radeons überlegen (DX11) und die Treiber sind ebenfalls kein Grund, da ist ATI gleichwertig.
Also ich weiß nicht bin halt kein so großer ATI Fan ( hatte mal eine mir der nur ärger war) und außerdem unterstützen die auch kein PhysX und das ist so wie ich das gelesen hab schon wichtig.

Preislich gesehen sind die ATI Karten Top keine Frage die angesprochene hd 5770 gibt es schon für 130 € ( also laut google produkt hab ich weiß jetzt nicht welche man da als richtwert nehmen muss war jetzt einfach die erste in der liste die so viel kostet)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.839
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Also als "wichtig" würde ich PhysX jetzt nicht bezeichnen. Aber es ist halt ein nettes Gimmick und im Moment das Einzige das für eine GeForce spricht. Wenns Dir wichtig ist hast Du natürlich keine Wahl.^^


# Edit

...Treiber natürlich auch alles aktuell ( ausser Mainboard Treiber hab gehört das es gefährlich ist bei einem laufen system an der bios rumzubasteln).
Die Mainboard- bzw. Chipsatz-Treiber haben übrigens nichts mit dem BIOS zu tun. Beides solltest Du aktualisieren, genau wie die restlichen Treiber.
Das ist nicht gefährlicher als einen neuen Grafikkarten-Treiber zu installieren. ;)

Tja das ist soweit mein Problem wie gesagt ich würde eben gern wissen liegt es an der Hardware, am Monitor (?) oder vielleicht an nur an meinem Betriebssystem.
Am Monitor liegt es sicherlich nicht. :B
Wie Rabowke schon geschrieben hat ist eine 8800 GTX gar nicht so schlecht, kann eigentlich nicht sein dass Bioshock auf der Karte nicht flüssig läuft.
Ich denke mal da ist softwareseitig irgendwas faul. Eine komplette Neuinstallation mit den aktuellsten Treibern könnte da evtl. schon Abhilfe schaffen. Vielleicht hat auch dieses TuneUp irgendwas verpfriemelt. Ich halte von solchen "Optimierungs-Tools" jedenfalls nichts.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.128
Reaktionspunkte
6.275
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Hmm, ich hab einen i7 & eine 8800GTX und habe mit meinem 22" TFT keine Probleme bei aktuellen Spielen.

Ich spiele meist in der nativen Auflösung, sprich 1680x1050, und allen Details. Meistens ist sogar noch 2x oder 4x AA drin, sei es z.B. Dirt 2 & Dragon Age.

BioShock 2 & The Saboteur hab ich bislang noch nicht gespielt, aber ich glaube kaum, dass BioShock 2 soviel höhere Anforderungen an den PC stellt wie Teil 1, welcher bei mir wunderbar lief damals. :top:
 
TE
A

Antihero09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Also neue Treiber für das mainboard hab ich jetzt installiert aber das hilft jetzt nicht wirklich aber ist ja schonmal gut zu wissen das sowas nicht so wild ist.

Vielleicht sollte ich wirklich mal an eine neuinstallation des Systems denken immerhin hab ich es jetzt schon über 890 Tage installiert da wird sich sicher viel bremsendes angesammelt haben. :)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.128
Reaktionspunkte
6.275
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Antihero09 am 22.02.2010 13:51 schrieb:
Also neue Treiber für das mainboard hab ich jetzt installiert aber das hilft jetzt nicht wirklich aber ist ja schonmal gut zu wissen das sowas nicht so wild ist.

Vielleicht sollte ich wirklich mal an eine neuinstallation des Systems denken immerhin hab ich es jetzt schon über 890 Tage installiert da wird sich sicher viel bremsendes angesammelt haben. :)
Meine Empfehlung lautet ganz klar:

Windows 7 Home Premium in der 64bit Variante. Damit wirst du, meine Meinung, viel Freude haben.

Ich hatte mit meinem E6850 ( 2x 3Ghz ), 4GiB RAM & meiner 8800 GTX unter Vista 64bit keine Probleme was die "Schnelligkeit" von Spielen betraf. Mein Vista hatte ich Ende 2006 installiert & bis vor wenigen Wochen nicht einmal neu installiert.

Sowas konnte ich von Windows XP Prof. damals nicht behaupten. ;)
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

jetzt mal im ernst: bringt ein umstieg von seiner karte auf ne hd5770 wirklich sooo viel?
mit was kann man denn da so rechnen (in gleichen einstellungen natürlich)?
Der Einwand scheint berechtigt. Habe mir gerade nochmal paar Benches angesehen und die Mehrleistung einer 5770 liegt bei ca. 25 bis 30% bei 1680x1050. Mir wäre das ehrlich gesagt zu wenig bei einem Neukauf, daher meine Empfehlung: entweder eine HD 5850 oder die oben genannten GTX 260 / GTX 275.

Wie hier aber schon empfohlen wurde, ist erstmal System-Säuberung bzw. Neuinstallation angesagt (halte auch nichts von sogenannten "Optimierungs-Tools").
Erst wenn das alles nichts bringt solltest du über einen Neukauf der Grafikkarte nachdenken. Von einer zweiten 8800 GTX zwecks SLI rate ich aber ab, alleine schon wegen dem krassen Stromverbrauch.
 
TE
A

Antihero09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

ja also nochmal danke ich werd jetzt erstmal meinen PC neu installieren vielleicht wirds ja dan besser. Leider hab ich kein win 7 ist mir noch zu teuer vll reicht fürs erste nochmal ein frisches xp.
und zum Thema Grafikkarte muss ich wohl etwas zurückrundern ich werd wohl dan auch eher auf ATI gehen die sind im vergleich wirklich besser hab mich vorhin mal beraten lassen und der Verkäufer meinte auch ATI ist schon nach preis/leistungs technisch besser. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Mir welcher neueren Karte ist eine 8800 GTX denn genau vergleichbar? Einer 9800 GT oder eher mit einer 9800 GTX? Wenn 9800 GTX, dann wäre nur eine 5770 keine große Verbesserung. Aber wenn es eher eine 9800 GT ist, wären es schon mind ~50%, da einer 4870 um die 50% besser ist, und eine 5770 ca. einer 4870 entspricht, bei kommenden DX11Spielen vlt auch besser.


Aber erstmal neu installieren, sollte man XP am besten 1x im Jahr mind. machen ;)
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Mir welcher neueren Karte ist eine 8800 GTX denn genau vergleichbar? Einer 9800 GT oder eher mit einer 9800 GTX?
das ist gar nicht so einfach: die liegt ziemlich genau zwischen den beiden bei moderaten Settings. Je höher die Auflösung usw. wird, desto näher kommt eine 8800 GTX an die 9800 GTX+ heran und überholt sie irgendwann.

www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_nvidia_geforce_9500_gt_9800_gt/23/#abschnitt_performancerating
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.280
Reaktionspunkte
10
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

jetzt mal im ernst: bringt ein umstieg von seiner karte auf ne hd5770 wirklich sooo viel?
mit was kann man denn da so rechnen (in gleichen einstellungen natürlich)?
Andersrum wird ein Schuh draus: Eine HD 5770/1.024 gibt es bereits für 125 Euro, eine 8800 GTX wird in vielen Foren-Marktplätzen für rund 80 Euro gehandelt - da kann man kaum etwas falsch machen, wenn die Aufrüstaktion im Endeffekt ca. 50 Euro kostet. Abseits vom reinen Leistungsgewinn sollte man da auch die Qualitäten der HD 5770 an sich sehen - sehr niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf und unter Last (eine HD 4890/GTX 275 genehmigt sich rund doppelt so viel!), hochwertige AA-Modi (8x SGSSAA) etc.
Bei den HD-5800-Karten ist wie erwähnt momentan die Verfügbarkeit das Hauptproblem. Die Auswahl ist nicht besonders groß, die Preise waren zum Launch zum Teil niedriger.
Die Nvidia-Karten stagnieren seit Monaten auf einem hohen Preisniveau, der meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt ist, wenn man die technische Unterlegenheit (bis auf PhysX) berücksichtigt. Ich zahlte vor 8 Monaten weniger für meine GTX 275/896, als ich heute beim günstigsten verfügbaren Modell zahlen müsste. :|
Aber um das nochmal klarzustellen: Eine HD 5770 ist ganz sicher nicht das optimale Aufrüstmodell, stellt aber die Untergrenze dessen dar, was ich für ein Upgrade empfehlen würde. 20-30 Prozent Mehrleistung sind realistisch, in Einzelfällen mehr. Wie ich schon schrieb, ist es eigentlich eine Budget-Frage.
 
TE
A

Antihero09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

So Hallo nochmal sorry das ich die Geschichte hier nochmal aufwärmen muss aber ich wollt nochmal ein kleines update meinerseits posten.

Also wie gesagt hab ich nochmal frisches XP draufgehauen. Fazit ist das es nicht wirklich besser geworden ist, ich glaub ich werd wohl jetzt doch ne neue Grafikkarte holen.

Wie schon so oft jetzt erwähnt ist das budget und ja natürlich ist meines als Student nicht irrsinig hoch deshalb werde ich wohl die HD 5770 nehmen.

Ich will ja auch gar nicht High end mir würde es schon reichen das die ruckler weggehen.
Ein bedenken hab ich aber noch ich auf meinem mainboard ist die LAN-Karte integriet und die braucht wohl irgendwas von nvidia also zumindest wird sie nicht mehr angezeigt wen ich den grafik treibe deinstalliere. Ich hoffe mal das die Ati treiber deswegen nicht irgendwelche Probleme machen.

Aber aujedenfall nochmal ein großes Danke an euch ihr habt mir so viele gute ratschläge gegeben.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Ist mein PC zu schlecht / zu veraltet für die neusten Spiele ?

Ich will ja auch gar nicht High end mir würde es schon reichen das die ruckler weggehen.
Ein bedenken hab ich aber noch ich auf meinem mainboard ist die LAN-Karte integriet und die braucht wohl irgendwas von nvidia also zumindest wird sie nicht mehr angezeigt wen ich den grafik treibe deinstalliere. Ich hoffe mal das die Ati treiber deswegen nicht irgendwelche Probleme machen.
Das ist kein problem, die Board-Treiber haben nichts mit den Grafiktreibern zu tun und umgekehrt.

und wegen ruckeln&co: ich hab hier nen Full HD-TFT und ne schlechtere CPU als Du. ich bin voll zufrieden mit der 5770. Es kann halt je nach Spiel und Einstellungen UND persönlicher Anforderung dann halt vlt. doch zu wenig sein, zB Crysis läuft immer noch nicht mal auf "highend"System wirklich gut in den höchsten Einstellungen, da müßtest Du dann schon ne >300€ karte holen ;)

Es kann halt nur sein, dass es je nach Spiel kaum besser wird als mit der 8800GTX.
 
Oben Unten