IL-2 Battle of Stalingrad ist EA und draußen

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.859
Reaktionspunkte
6.974
IL-2 Battle of Stalingrad ist EA und draußen

Sieht so aus als gänge IL2 BOS einen vergleichbaren Weg wie Rise of Flight. Wenige Basisflugzeuge, der Rest zukaufbar, Dazu keine SP-Story sondern Fokus auf MP und im SP nur vorgegebene Einzelmissionen. Momentan kämpfe ich aber noch mit der Einstellung. Brauch wohl auch einen neuen Joystick. Grafisch macht es erst einmal einen guten Eindruck. Aber als EA-Game preislich ziemlich deftig, war es mir aber wert. (Standard um die 40 EUR, die Deluxe Version mit 2 Bonusflugzeugen kostet über 80 EUR.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.465
Reaktionspunkte
2.522
Mich würd es irgendwie schon reizen - nur habe ich immer noch keinen vernünftigen Flightstick und somit habe ich auch die Flugsims, die ich habe, bisher noch nie vernünftig spielen können.
So ein vernünftiger Stick kostet halt auch was und wenn man dann nicht spielt, ist es eigentlich schade drum - aber ich denke, meine geringe Spielzeit bei diversen Titeln könnte durchaus damit zusammenhängen, dass ich eben nur so nen verkrüpelten Stick habe, mit dem man nicht wirklich gut fliegen kann.

Bin in letzter Zeit ein wenig am Schauen und würde eigentlich den X52, X52 Pro oder den X55 ganz ansprechend finden.
Nur liest man halt oft, dass der X52 qualitativ nicht sonderlich gut gemacht ist, was Stabilität etc. angeht. Der Pro bzw. der X55 kosten dann halt schon wieder ein Stück mehr ...
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.441
Reaktionspunkte
2.682
Hab's gestern gesehen. Wird gekauft, sobald ich mein Warthog Hotas habe (das gekauft wird, sobald ich platzmäßig eine Lösung gefunden habe). Ich hoffe, dass auch DCS bald mit der neuen Engine Version fertig wird und mal aus DCS WW2 Europe 1944 zeigt. Bin gespannt, wer da zum Schluss die bessere Simulation auf den Markt wirft.

*edit*

Zum Thema Saitek Hotas: Ich hab gehört, dass die alle von der Verarbeitung und den Materialien her nicht so toll sein soll. Wenn du mit weniger Knöpfen leben kannst, wäre das T.Flight Hotas X von Thrustmaster evtl. noch einen Blick wert. Kostet sogar noch weniger, als die Saitek Geräte. In Sachen Qualität wird es aber wohl keine Alternative zum Warthog Hotas geben. Das Ding ist mit 300 Euro recht teuer und ich hab lange nach Alternativen gesucht (u. a. auch bei den Saitek Geräten), aber da liest und hört man halt sehr viel negatives drüber.
 
Zuletzt bearbeitet:

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.465
Reaktionspunkte
2.522
Zum Thema Saitek Hotas: Ich hab gehört, dass die alle von der Verarbeitung und den Materialien her nicht so toll sein soll. Wenn du mit weniger Knöpfen leben kannst, wäre das T.Flight Hotas X von Thrustmaster evtl. noch einen Blick wert. Kostet sogar noch weniger, als die Saitek Geräte. In Sachen Qualität wird es aber wohl keine Alternative zum Warthog Hotas geben. Das Ding ist mit 300 Euro recht teuer und ich hab lange nach Alternativen gesucht (u. a. auch bei den Saitek Geräten), aber da liest und hört man halt sehr viel negatives drüber.

Den Warthog hab ich auch schon gesehen, aber wie du ja bereits sagst, nochmal ein Stück teurer - und es kommen dann ja noch Pedale dazu, weil man bei dem keinen Ruddertwist am Stick hat.
Ich weiß, das ist nicht optimal, aber Ruder hätte ich mir für später aufgehoben, da ein Hotas ja auch ganz nett was kostet (je nachdem halt, welchen man nimmt).

Hab eh mit dir schonmal darüber gesprochen hier im Forum und wollte mir dann den X52 holen - nur war der ewig und 3 Tage nicht lieferbar und weitere Recherchen haben mich dann nicht wirklich in der Wahl des Gerätes bestätigt.
Deswegen hab ich immer noch keinen :-D

Zum X55 habe ich mir jetzt schon mehrere Reviews angeschaut und die sind eigentlich doch ganz positiv - deswegen schaut mich der momentan auch ganz gut an. Mit ~200€ aber halt auch alles andere als billig ^^
 

rulli-kulli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2012
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Hey cool ich wusste, dass das im Sommer erschienen wäre, wusste aber nicht genau wann.

Na dann denke ich mal, dass ich mir das Game am kommenden Wochenende kaufe. In der ersten September-Hälfte habe ich dann Urlaub, da kann ich mich dann sehr intensiv damit befassen. :)
 
Oben Unten