Humble Choice Games: Leak enthüllt Liste der wählbaren Spiele im Dezember

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
670
Reaktionspunkte
40
Jetzt ist Deine Meinung zu Humble Choice Games: Leak enthüllt Liste der wählbaren Spiele im Dezember gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Humble Choice Games: Leak enthüllt Liste der wählbaren Spiele im Dezember
 

BxBender

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.06.2003
Beiträge
352
Reaktionspunkte
109
Ehrlich gesagt ist das so teurer als wenn ich mir Tomb Raider jetzt einzeln kaufe und jetzt schon spielen kann.
Und ich habe diesen blöden Abo-Mist nicht.
Ich habe mir die letzten 3 Jahre angeschaut, da habe ich vielleicht 4-5 mal zugegriffen.
95% der games sind "nein" oder "wäre evtl. mal was" Titel, wozu man eh keine Zeit hat.
Ansonsten wäre das natürlich eine gute Sache, aber wie gesagt 20 statt 12 Euro sind halt viel zu viel, auch wenn ein Teil gespendet wird.
Und der ganze Pausen-Käse stört mich einfach, weil man ständig dran denken muss, man soll es ja auch vergessen, so wie bei teuren Smartphonetarife mit Jahresvergünstigungen.
Für mich ist HumbleBundle also ab sofort tot.
Schade drum.
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Ehrlich gesagt ist das so teurer als wenn ich mir Tomb Raider jetzt einzeln kaufe und jetzt schon spielen kann.
Und ich habe diesen blöden Abo-Mist nicht.
Ich habe mir die letzten 3 Jahre angeschaut, da habe ich vielleicht 4-5 mal zugegriffen.
95% der games sind "nein" oder "wäre evtl. mal was" Titel, wozu man eh keine Zeit hat.
Ansonsten wäre das natürlich eine gute Sache, aber wie gesagt 20 statt 12 Euro sind halt viel zu viel, auch wenn ein Teil gespendet wird.
Und der ganze Pausen-Käse stört mich einfach, weil man ständig dran denken muss, man soll es ja auch vergessen, so wie bei teuren Smartphonetarife mit Jahresvergünstigungen.
Für mich ist HumbleBundle also ab sofort tot.
Schade drum.

Ich verstehe immer noch nicht das neue Konzept. Wieso soll ich jetzt 20 Euro zahlen ?
Und das Problem mit humble, da hast du recht, war schon immer dass das eine Spiel was man haben will einzeln meist billiger wäre. Und das war bei 12 Euro.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.020
Reaktionspunkte
6.167
Ich verstehe immer noch nicht das neue Konzept. Wieso soll ich jetzt 20 Euro zahlen ?
... die 20$ beziehen sich auf Neukunden, wer bereits wie ich das normale monatliche Abo hat, wird einfach umgestellt. D.h. für Bestandskunden ändert sich erst einmal nichts am Preis, für Neukunden wird es deutlich teurer.

Ansonsten soll es eben mehr höherwertigere Titel geben die aber kein "Glücksspiel" mehr sind, sondern man sieht sofort was man bekommt ... und bekommt es dann auch. Auch hier wäre es mMn wieder möglich das Abo zu pausieren ohne negative Effekte zu haben, sprich dass man dann nicht mehr den "classic plan" hat.

Und das Problem mit humble, da hast du recht, war schon immer dass das eine Spiel was man haben will einzeln meist billiger wäre. Und das war bei 12 Euro.
Stimmt schon ... seit ihrem Kauf hat Humble ziemlich nachgelassen, seien es die Bundles oder eben das Abo.

Ich werd mir das hier auch noch ein, zwei Monate anschauen und dann ggf. mein Abo kündigen ...
 
Oben Unten